Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Studium Wirtschaftsingenieurwesen an der htw saar ausgezeichnet

Das Studienangebot der htw saar in Saarbrücken im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen ist in dieser Woche vom CHE hervorragend beurteilt worden.

Das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) hat das Studienangebot Wirtschaftsingenieurwesen an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (kurz: htw saar) und an vielen anderen deutschen Fachhochschulen, Dualen Hochschulen und Universitäten analysiert. Dazu wurden eine Vielzahl von Einzelkriterien zu vier Kriterienklassen gebündelt und in ein Ampelsystem eingeordnet. Dabei hat das Angebot der htw saar gemeinsam mit drei anderen Fachhochschulen hervorragend abgeschnitten. Denn in allen vier untersuchten Kategorien belegen die Wirtschaftsingenieure der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes einen Spitzenplatz. So wird die Betreuung durch die Lehrenden, die internationale Ausrichtung des Bachelor-Studiengangs, der Kontakt zur Berufspraxis und die Studiensituation insgesamt positiv beurteilt. Damit gehört die Fachgruppe WI der htw saar zu den Top 4 Fachhochschulen in Deutschland! Denn außer der htw saar konnten nur die Fachhochschulen in Furtwangen, Reutlingen und Wernigerode ebenfalls in vier Kategorien voll überzeugen. Alle anderen Studienangebote von Fachhochschulen oder Dualen Hochschulen erzielten maximal drei grüne Punkte im Ampelsystem. Von den 4 Fachhochschulen, bei denen alle 4 Kriterien positiv beurteilt sind, erzielt die htw saar sogar in den Bereichen internationale Ausrichtung des Bachelor-Studiengangs und Kontakt zur Berufspraxis die Bestnote! Mehr Informationen zum CHE-Ranking und zum Studienangebot Wirtschaftsingenieurwesen an der htw saar finden Sie unter http://www.wiin-online.de/wirtschaftsingenieurwesen-an-der-htw-saar/ Bei Fragen zum Studiengang wenden Sie sich einfach direkt an Prof. Dr. Stefan Georg, Mitglied der Fachgruppe WI an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes in Saarbrücken.

Über:

HTW SAAR / Prof. Dr. Stefan Georg
Herr Stefan Georg
Waldhausweg 14
66123 Saarbrücken
Deutschland

fon ..: 0681/5867-503
web ..: http://drstefangeorg.wordpress.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

HTW SAAR / Prof. Dr. Stefan Georg
Herr Stefan Georg
Waldhausweg 14
66123 Saarbrücken

fon ..: 0681/5867-503
web ..: http://drstefangeorg.wordpress.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

13. Mai 2017  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Allgemein  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Aqua-Roboter und Schweden-Schulung für noch mehr Effizienz

Welche Maßnahmen und Modernisierungen im Bereich der Höchstdruckwasserstrahltechnik vorgenommen werden, damit der Marktführer am Ball bleibt – Technik einmal spannend.

13. Mai 2017  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Technik  |  Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Gold schützt vor Crash

Die Finanzmarktrisiken steigen, Schuld ist die Nullzinspolitik der Europäischen Zentralbank. Anlagen in Gold bieten Sicherheit.

13. Mai 2017  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , ,

Atomindustrie wächst und wächst

Laut der World Nuclear Association ist besonders in Asien die Atomindustrie auf dem Vormarsch. Der Uranpreis sollte also vor einer größeren Wende stehen.

13. Mai 2017  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Sierra Metals kann Umsatz im 1. Quartal mehr als verdoppeln

Unter dem Strich blieb am Ende ein Nettogewinn von 2 US-Cents pro Aktie, nachdem man im letztjährigen Startquartal noch einen Nettoverlust von 3 US-Cents pro Aktie hinnehmen musste!

13. Mai 2017  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , ,

Wer hat Mut zum Regeln brechen?

Junge Menschen wollen nicht mehr nach dem Schema früherer Generationen arbeiten. Für sie bedeutet Arbeitszeit Lebenszeit. Die wollen sie mit sinnerfüllter und herausfordernder Arbeit nützen.

13. Mai 2017  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Politik  |  Schlagwörter: , , , , , , , , ,