Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Ziehmaschinen – nichts für den Straßenverkehr

Das Berufsbild des Drahtziehers ist seit 2013 passé. Was ein Drahtzieher macht und wie der Beruf heute genannt wird, erfahren Sie in der Sparte „Beruf des Monats“.

BildIm Lauf der Zeit hat sich das Verfahren der Drahtherstellung kaum verändert: Zunächst werden Stangen rund geschmiedet, um anschließend durch eine sich verjüngende Öse eines Zieheisens gezogen zu werden. Bis zum gewünschten Endergebnis muss dieser Arbeitsgang öfter wiederholt werden.

Früher galt es als besondere Kunst, die Reibung und damit den Kraftaufwand beim Drahtziehen so gering wie möglich zu halten. Gute Drahtzieher wussten, wie man Drähte und Kabel aus Metallen wie Eisen oder Kupfer mit möglichst wenig Aufwand herstellte. Ihre Aufgabe war es, Metallstäbe aus dem Ausgangsmaterial vorzubereiten, Ziehmaschinen einzustellen, Drähte zu ziehen, Waren zu schweißen und zu veredeln.

Seit 2013 gibt es den Lehrberuf zum Drahtzieher nicht mehr. Er wurde durch den Ausbildungsberuf zur Fachkraft für Metalltechnik ersetzt. Dieser neue Beruf ersetzt nicht nur den Beruf des Drahtziehers, sondern auch den Beruf des Drahtwarenmachers, des Federmachers, des Fräsers, des Gerätezusammensetzers, des Kabeljungwerkers, des Maschinenzusammensetzers, des Metallschleifers, des Revolverdrehers, des Schleifers und des Teilezurichters. Zum Teil sind diese Berufe über 70 Jahre alt und aufgrund technischer und industrieller Entwicklungen in ihrer ursprünglichen Form längst nicht mehr zeitgemäß. Vielmehr ist heute die hohe Qualifikation, die den gesamten Metallbereich umfasst, stark nachgefragt und die Fachkraft für Metalltechnik mittlerweile zum teilnehmerstarken Ausbildungsberuf geworden.

Wie heutzutage Drähte gezogen werden, weiß der Experte in diesem Bereich: Die Haginger Maschinenbau GmbH & Co KG hat sich auf Ziehmaschinen und Ziehwerkseinrichtungen, Pressen, Adjustagen und Handlingseinrichtungen sowie den Sondermaschinen- und -anlagenbau spezialisiert. Spezialisten wie dieses Unternehmen können den Drahtzieher von damals zwar nicht mehr zum Leben erwecken, aber dafür die fertig ausgebildete Fachkraft für Metalltechnik in sämtlichen Unternehmensbereichen erfolgreich einsetzen. Näheres über den Experten für Ziehmaschinen & Co finden Interessierte auf folgender Seite: www.haginger.com.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Haginger Maschinenbau GMBH & Co KG.
Herr Fritz Spiessberger
Atterseestraße 56
4850 Timelkam
Österreich

fon ..: (+43 7672) 92255-0
fax ..: (+43 7672) 92255-19
web ..: http://www.haginger.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Haginger Maschinenbau GmbH & Co KG – Spezialist für die Planung und Fertigung von Maschinen für die Halbzeugindustrie:

Ziehmaschinen und Ziehwerkseinrichtungen, Pressen und Presswerkseinrichtungen, Pressen für die Hartmetall-, Keramik- und Graphit-Industrie, Adjustagen und Handlingseinrichtungen, Modernisierung und Leistungserhöhung, Verkettung bestehender Anlagen Anlagenplanung und Sondermaschinenbau, Montagen, Demontagen und Sondermaschinenbau sowie die Übersiedlung von Maschinen und Anlagen.

Pressekontakt:

Haginger Maschinenbau GMBH & Co KG.
Herr Fritz Spiessberger
Atterseestraße 56
4850 Timelkam

fon ..: (+43 7672) 92255-0
web ..: http://www.haginger.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

2. März 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Allgemein

Österreichischer Rohrexperte präsentiert auf italienischer Fachmesse

Alle zwei Jahre ist die Mostra Convegno Expocomfort Rho in Italien ein Fixtermin für internationale Experten. Mit von der Partie ist die KE KELIT Kunststoffwerk GmbH aus Linz.

2. März 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Allgemein

Der perfekte Rasen zum Ausrollen

Mühselige Gartenarbeiten gehören der Vergangenheit an: Mit einem Rollrasen wird die perfekte Grünfläche im Handumdrehen Wirklichkeit.

2. März 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Allgemein

Im Beruf top und selbstbestimmt – Im Ruhestand fremdbestimmt und ineffizient?

Der Abschied vom Beruf und jahrelangem Erfolg und somit das Zurücklassen des selbst aufgebauten Lebenswerkes ist für Unternehmer mit vielen Herausforderungen verknüpft.

2. März 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Politik

VIAVI stellt NITRO Mobile vor

Intelligenz, Sicherheit und Optimierung auf der Basis von geolokalisierten Einblicken in die Anwendung

2. März 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Medien

Führender Spezialist von Customer-Sized-Produkten für Zerspanung und Widerstandsschweißtechnik

Seit über 45 Jahren ist Wienäber Sondermaschinenbau + CNC Technik GmbH auf maßgeschneiderte Fertigungslösungen für Industrieanwendungen spezialisiert und investiert knapp 1 Millionen.

2. März 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Technik

Bildungskongress Digitale Schule 2018

Der erste bundesweite Bildungskongress Digitale Schule bietet Workshops und Vorträge zu Themen, die Schulträger, Medienzentren, Schulleitungen und Lehrkräfte in Sachen Bildungs-IT
heute beschäftigen.

2. März 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Sport