Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Betoninstandsetzung leicht gemacht!

Betoninstandsetzung erfordert Fachwissen und gute Materialkenntnisse. Ein spezieller Mörtel macht eine erfolgreiche Umsetzung möglich.

BildWenn Beton in einzelnen Bauteilen oder gesamten Bauwerken in seiner Erscheinung oder gar Funktion beeinträchtigt ist, wird eine sogenannte Betoninstandsetzung erforderlich. Dies ist häufig bereits unmittelbar nach der Herstellung oder nach kurzer Nutzungsdauer notwendig. Gerade wenn der Baustoff betonschädigenden Medien ausgesetzt ist, verlängert eine professionell durchgeführte Betoninstandsetzung die Lebensdauer um ein Vielfaches.

Planende und spezialisierte Betoninstandsetzer müssen in diesem Bereich besonderes Fachwissen und spezielle Materialkenntnisse aufweisen. Nach ersten fachmännischen Untersuchungen am Bauwerk kann festgestellt werden, ob eine Untergrundvorbereitung notwendig ist, eine Rissinstandsetzung durchgeführt werden muss oder ob ein Betonersatz helfen kann. Betonersatz kann beispielsweise durch eine Haftbrücke, Spritzbeton oder durch sogenannten Reparaturmörtel erfolgen. Letzterer spielt im Zusammenhang mit der Betoninstandsetzung eine bedeutende Rolle, denn Betoninstandsetzungsmörtel ist zur Reparatur von Flächen, Kanten und Ecken einzelner Betonteile besonders gut geeignet.

Betonfertigteile, Wände, Oberflächen oder gar Industrieböden können so effektiv und schnell repariert werden. Ganz klar muss dieses Produkt besonderen Anforderungen gerecht werden, um einen Verbund mit dem Untergrund zu gewährleisten und selbst in Randbereichen kleinste Ausbrüche zu verhindern. Außerdem spielt die Dichtheit der Betonüberdeckung, Art und Umfang der Betoninstandsetzung sowie die Umwelt des Bauwerks eine große Rolle für die richtige Mörtelwahl.

Wer sich in diesem Bereich auf einen Fachmann verlässt, der kann nicht nur Kosten sparen sondern auch die Lebensdauer eines Bauwerks wesentlich verlängern. Das Unternehmen bcr Betontechnik GmbH gilt als ein Spezialist in Sachen Betoninstandsetzung und unterschiedlichsten Mörtelarten. Experten der Firma testen die Rohstoffe für den Betoninstandsetzungsmörtel umfassend und garantieren so höchste Qualität. Wer Näheres über Betoninstandsetzung, verschiedene Methoden und Mörtel aller Art erfahren möchte, der ist auf der Seite des Spezialisten für Betoninstandsetzungsmörtel richtig: www.bcr.at.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

BCR Betontechnik GmbH
Herr CLEMENS RIEGER
Industriestraße 15
4053 Haid
Österreich

fon ..: +43 (0) 7229 / 740 70
fax ..: +43 (0) 7229 / 740 70 4
web ..: http://www.bcr.at
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

BCR Betontechnik GmbH agiert als Generalvertreter für GRACE Zusatzmittelsysteme/Pieri Architekturprodukte und BETEC Mörtelsysteme in Österreich. Der Vertrieb von bautechnischen Produkten bestimmt den Schwerpunkt der betrieblichen Aktivitäten. In diesem Umfeld wird eine breite Palette unterschiedlicher bautechnischer Produkte geboten.

Verantwortungsbewusstes Handeln und fairer Umgang mit den Kunden sind dabei oberstes Gebot!

Pressekontakt:

BCR Betontechnik GmbH
Herr CLEMENS RIEGER
Industriestraße 15
4053 Haid

fon ..: +43 (0) 7229 / 740 70
web ..: http://www.bcr.at
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt


Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

23. Januar 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Allgemein