Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Datenwiederherstellung von NAS in Köln

Fortschrittliche und kompakte Netzfestplatten für kostengünstige Anschaffungskosten bergen verschiedene Gefahren für Datenverluste.

BildNAS (Network Attached Storage) sind beliebter denn je zuvor. Die kompakten Netzwerkspeicher sind preiswert, ohne besondere Server-Kenntnisse zu handhaben und universell einsetzbar. Dank vielfältiger Apps (je nach Marke ist der Funktionsumfang auch für kleine Unternehmen oftmals vollkommenausreichend. Die Geräte werden im lokalen Netzwerk des Unternehmens oder Privathaushalts installiert und dann über einen beliebigen PC per Web-Oberfläche administriert. Das ist dank Web-Browser plattformübergreifend über einen Windows, Linux oder MAC Computer möglich.

Zu den bekanntesten NAS Herstellern gehören unter anderem Synology, Buffalo, QNAP, Western Digital, Netgear, Seagate, Thecus und LaCie. Alle Hersteller beginnen mit Einsteigerprodukten, die mit nur einer Festplatte bestückt sind. Die meisten Modelle verfügen jedoch über 4 und mehr Laufwerke. Diese werden dann meist in einem so genannten RAID-Verbund organisiert.

Bei mangelhafter Pflege oder fehlenden Datensicherungen sind oft erfahrene Datenretter die letzte Möglichkeit zur Rettung der Daten vom NAS.

Bei RecoveryLab.de laufen viele Anfragen täglich ein, bei denen eine professionelle NAS-Datenrettung durch die Spezialisten für Datenrettung angefragt werden. Wie kommt es generell Verlust von Daten bei einem Netzwerkspeicher = NAS?

Die häufigsten Gründe für einen Datenverlust von einem NAS in Köln

>> Defekt von Datenträgern meist gleicher Charge dicht gefolgt aufeinander
>> Misslungener Austausch der HDD und Verwechselung
>> Überspannung oder Defekte Stromversorgung
>> Daten wurden versehentlich gelöscht oder RAID Konfiguration initialisiert
>> falsches Update der Firmware oder des RAID Controllers

Anfragen zur Datenrettung Köln werden von RecoveryLab per E-Mail oder am Telefon entgegengenommen.

Wie erfolgt eine professionelle Datenwiederherstellung bei einem defekten Network Attached Storage?

Zuerst ist der genaue Schaden zu analysieren. Wenn mehrere HDD kaputt sind, werden diese im Reinraumlaborrekonstruiert und deren Rohdaten gerettet. Dann bearbeiten erfahrene Techniker bei RecoveryLab.de die gewonnenen Daten und verarbeiten sie in einem aufwändigen Prozess, teilweise manuell, zu konsistenten, lesbaren Dateien. Durch die hohen Standards für Qualität und die spezifisch Maßnahmen im Prozess kann eine hohe Wiederherstellungsquote ermöglicht werden.

Der NAS-Datenrettungs–Ablauf im Überblick ist:
Analyse NAS > Datarecovery Prozess > Prüfung der Datenqualität auf Sektorenebene > Übergabeder erfolgreich wiederhergestellten.

Neben der überdurchschnittlich hohen Erfolgsquote wird bei RecoveryLab die Kundenberatung groß geschrieben. Für Anfragen zur NAS Datenwiederherstellung in Köln stehen die Datenrettungs-Spezialisten 24h gern bereit.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

RecoveryLab Datenrettung
Herr Stefan Berger
Nonnenstr. 17
04229 Leipzig
Deutschland

fon ..: 0341/392 817 89
web ..: https://www.recoverylab.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

RecoveryLab bietet mit seinem Datenrettungslabor professionelle Dienstleistungen zur Datenwiederherstellung von defekten Speichermedien. Für die Rekonstruktion von Enterprise Speicher, Server- und RAID-Systemen steht ein Rescue-Team aus Reverse-Spezialisten zur Verfügung. Die Wiederherstellungen und Rekonstruktionen erfolgen auf einem hohen technischen Niveau, so dass eine hohe Erfolgsquote ermöglicht werden kann.

Pressekontakt:

RecoveryLab Datenrettung
Herr Stefan Berger
Nonnenstr. 17
04229 Leipzig

fon ..: 0341/392 817 89
web ..: https://www.recoverylab.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt


Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

8. Juli 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Medien