Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Ertappen Sie Einbrecher durch ein innovatives, mobiles Einbruchssytem

Argos – das All-in-One batteriebetriebene Alarmsystem der Mobeye

BildDas niederländische Elektronikunternehmen Mobeye stellt eine neue Innovation vor: das Mobeye Argos, ein sehr kompaktes und komplettes Alarmsystem. Das Mobeye Argos ist ideal für Räume ohne elektrischen Stromanschluß. Batteriebetrieben, mit eingebautem GSM Modul, Bewegungsmelder und Temperaturfühler schützt es jeden beliebigen Raum vor Schäden. Es kann flexibel an den verschiedensten Orten benutzt werden. Zum Beispiel für Ferienhäuser, Garagen, kleine Betriebsräume oder Läden, Baustellen, Boote und überall dort wo nur eine zeitweise Überwachung nötig ist.
Diese mobile und flexibel anwendbare Alarmanlage kann ohne lästiges Installieren oder kompliziertes Programmieren direkt genutzt werden.

Mit dem Mobeye Argos gehen Benutzerfreundlichkeit und Flexibilität Hand in Hand. Zum Beispiel das Anlegen von bis zu fünf Telefonnummern für Alarmierung per Anrufe und SMS, wenn ein Einbruch- oder Temperaturalarm vorliegt. Der Alarmierte kann auch Geräusche am Tatort hören und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen. Das Mobeye Argos bietet darüber hinaus weitere geniale Funktionen, wie die Möglichkeit des automatischen (zeitgesteuerten) Ein- und Ausschaltens, die Erkennung von GSM-Netzen, die Anbindung zusätzlicher Sensoren und die Alarmübertragung über ein Internetportal. Zudem hat das Mobeye Argos hat eine Reihe einfacher Einstellungsmöglichkeiten. Vielleicht will man ja einen persönlichen Wiedererkennungstext in SMS Bericht haben. Die Eintrittsverzögerung und die Empfindlichkeit des Sensors sind anpassbar. Alle Einstellungen können einfach über die Tastatur oder per SMS Kommando eingegeben werden.

Das niederländische Unternehmen Mobeye B.V. ist spezialisiert auf GSM-Alarmanlagen mit sehr niedrigem Energieverbrauch. Seit Anfang 2009 produziert und vertreibt die Mobeye B.V. beispielsweise erfolgreich das innovative Mobeye i110 weltweit.
Zusätzlich zu einer stetig wachsenden Zahl von Einzelpersonen und Unternehmen empfiehlt auch die niederländische Polizei das i110 und Argos zur Überwachung.

Sicherheit kann so einfach sein.

Weitere Informationen unter:
Mobeye B.V.
Poeldonkweg 5
5216 JX ’s-Hertogenbosch
The Netherlands
T: 00 31 73 785 08 58
M: 00 49 151 186 734 49
E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt
www.mobeye.eu

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Mobeye B.V.
Herr Dietmar Bach
Poeldonkweg 5
5216 JX`s-Hertogenbosch
Niederlande

fon ..: +31 (0) 73 785 0858
web ..: http://www.mobeye.eu
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

Mobeye B.V.
Herr Dietmar Bach
Poeldonkweg 5
5216 JX`s-Hertogenbosch

fon ..: +31 (0) 73 785 0858
web ..: http://www.mobeye.eu
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt


Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

9. Juli 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Technik  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,