Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Eventagentur inszenierte den 28. Deutschen Ingenieurtag des VDI am 11. Mai in Düsseldorf

Die Digitalisierung der Arbeitswelt ist nicht nur das VDI-Jahresthema 2017, sondern war auch Motto des diesjährigen 28. Deutschen Ingenieurtages, der am 11. Mai in Düsseldorf stattfand.

BildRund 1.400 Gäste aus der Ingenieur-Community, Politik, Wirtschaft, Verbänden und Hochschulen diskutierten gemeinsam über die Zukunft der Arbeit, bzw. die Arbeit in der Digitalen Transformation.
Die Eventagentur passepartout, die den DIT 2017 das erste Mal inszenierte, hatte im vergangenen Jahr den VDI mit einem innovativen und auf das Thema Digitale Transformation zugeschnittenen Konzept überzeugt und die Ausschreibung um die wichtigste und größte Veranstaltung des VDI gewonnen.

Eine der Herausforderungen, so passepartout Geschäftsführer Thorsten Kalmutzke, sei die Integration bestehender Veranstaltungselemente in ein neues, kreatives Raum- und Bühnenkonzept gewesen, das das VDI Jahresthema aufgegriffen und erlebbar gemacht habe.

So wie auch in der Transformation lag der Fokus des Bühnenkonzeptes auf dem Thema “Wandel”: Unterschiedlich große Bühnenwände auf verschiedenen Ebenen, die unterschiedlich bespielt wurden, wurden tänzerisch und künstlerisch durch den Nachmittag und Abend hinweg “verschoben”, so dass ein immer wieder neues Setting entstand. Die dadurch gewonnene Tiefe bot viele Möglichkeiten, auch die jeweiligen Protagonisten auf der Bühne wandlungsfähig in Szene zu setzen.

Fernsehmoderatorin, Journalistin und Diplom-Physikerin Kristina zur Mühlen führte souverän und professionell durch das ca. 5-stündige Bühnenprogramm, das neben einer spannenden Podiumsdiskussion zum Thema, auch einen inspirierenden Vortrag von Ex-Google Chef Christian Baudis und eine Festrede von EU-Kommissar Günther Oettinger beinhaltete.

Thorsten Kalmutzke:” Das Feedback der Gäste und unseres Kunden war durchweg begeistert. Es ist uns gelungen, die VDI-Themen der Zukunft lebendig, unterhaltsam und informativ zu gestalten und über die Veranstaltung hinaus in den Köpfen der Teilnehmer zu verankern. Auf jeden Fall freuen wir uns, auch den nächsten DIT des VDI planen und umsetzen zu dürfen.”

Die Eventagentur passepartout gehört seit mehr als 18 Jahren zu den führenden Agenturen für Live-Kommunikation und hat seitdem mehr als 1.000 nationale und internationale Projekte für Kunden unterschiedlichster Branchen umgesetzt.

Über:

passepartout – agentur für events GmbH
Frau Sabine Rousseaux
Meerbuscher Straße 64-78
40670 Meerbusch
Deutschland

fon ..: 02159 694 37-20
web ..: http://www.passepartout-gmbh.de
email : s.rousseaux@passepartout-gmbh.de

“Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.”

Pressekontakt:

passepartout – agentur für events GmbH
Frau Sabine Rousseaux
Meerbuscher Straße 64-78
40670 Meerbusch

fon ..: 02159 694 37-20
web ..: http://www.passepartout-gmbh.de
email : s.rousseaux@passepartout-gmbh.de

Externe Links sind NoFollow

15. Mai 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Sport  |  Schlagwörter: