Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Fachtagung Korruptionsprävention in der Öffentlichen Verwaltung

Unternehmen und öffentliche Verwaltungen erleiden durch korruptes Handeln und moralisch strittige bzw. per Gesetz unzulässige Geschäftspraktiken jährlich einen hohen materiellen und ideellen Schaden.

BildDer mögliche Vertrauensverlust der Bürgerinnen und Bürger birgt außerdem Risiken für die Stabilität der gesamten Gesellschaft. Die Themen Korruption und Compliance sind daher Themen, die zunehmend im öffentlichen Interesse stehen und denen zukünftig im Verwaltungshandeln mit erhöhter Sensibilität begegnet werden muss.

Das Weiterbildungsinstitut Kommunales Bildungswerk e. V. lädt zusammen mit der Hochschule Hof am 02. und 03. März erstmalig zu den Compliancetagen in Berlin ein. Dort werden Bürgermeister, Landräte, Beigeordnete, Dezernenten, Stadt- und Gemeinderäte sowie Führungskräfte und Mitarbeiter aus öffentlichen Verwaltungen erwartet, um sich zum Thema Korruptionsprävention in der Verwaltungspraxis mit Experten auszutauschen und das Forschungsprojekt „Risikomanagement der Korruption“ auszuwerten.

Am 02. März werden die Tagungsteilnehmer auf dem Fachtag „Korruptionsprävention in der öffentlichen Verwaltung“ die aktuellen Fragestellungen auf diesem Gebiet aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachten und Handlungsoptionen für die Praxis erarbeiten. An einem zweiten Tag werden am 03. März die Ergebnisse eines Teilprojektes des Forschungsverbundes „Risikomanagement der Korruption aus der Perspektive von Unternehmen, Kommunen, Polizei (RiKo)“ vorgestellt. Die Hochschule Hof präsentiert Befunde zur Korruptionsprävention in deutschen Kommunen. Das Forschungsprojekt unter Beteiligung des Kommunalen Bildungswerks e. V. wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Programmablauf am 02.-03. März

o Die organisationale Integrität sichern. Worauf es in der Verwaltungspraxis ankommt (Herr Prof. Dr. Carsten Stark)
o Korruptionsmöglichkeiten und -prävention bei der öffentlichen Beschaffung. Praxisfragen und Praxisprobleme bei der Umsetzung (Herr Dr. Hartmut A. Grams)
o Bestechungstatbestände in der Ermittlungspraxis der Staatsanwaltschaften (Frau Cornelia Gädigk)
o Zuständigkeit für das Compliance in der Behörde: Stabsstelle Compliance vs. Rechnungsprüfungsamt (Herr Dr. Christian Erdmann)
o Podiumsdiskussion mit allen Beteiligten und Herrn Hanns-Jörg Bartsch (Leitung)
o Korruptionsprävention in der öffentlichen Verwaltung – analytisches Herangehen und Ergebnisse im Rahmen des Riko-Projektes (03. März)
o Vorstellung des Curriculums zur Fortbildung von Mitarbeitern (03. März)

Veranstaltungszeiten:
02. März: Beginn 10:00 Uhr / Ende gegen 16:30 Uhr,
03. März: Beginn 10:00 Uhr / Ende gegen 15:00 Uhr
Teilnehmerkreis:
Ein Fachtag für Bürgermeister, Landräte, Beigeordnete, Dezernenten, Stadt- und Gemeinderäte, Führungskräfte und Mitarbeiter aus öffentlichen Verwaltungen
Veranstalter und Veranstaltungsort:

Kommunales Bildungswerk e.V.
Ort: ABACUS Tierpark Hotel Berlin, Franz-Mett-Str. 3-9, 10319 Berlin
Weitere Informationen und Anmeldung: https://www.kbw.de/tagungen/compliancefachtage

Über:

Kommunales Bildungswerk e.V.
Herr Dr. Andreas Urbich
Gürtelstraße 29a/30
10247 Berlin
Deutschland

fon ..: 030-293350-0
web ..: http://www.kbw.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

Kommunales Bildungswerk e.V.
Frau Klaudia Hennig
Gürtelstraße 29a/30
10247 Berlin

fon ..: 030-293350-28
web ..: http://www.kbw.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

24. Februar 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Recht  |  Schlagwörter: , ,