Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Gebäudereinigung 4.0. – Auch bei der Dieter Langer GmbH in Mannheim?

Autonome Reinigungsroboter für die professionelle Innenraumreinigung oder Sauberkeit vom Fachmann? Wie steht das Traditionsunternehmen aus Mannheim zu dieser Frage?

BildDie Branche der Gebäudereinigung hat sich in den vergangenen Jahren stark gewandelt. Sie reicht heute weit über das Klischee der „Putzkolonnen“ hinaus. Neben der Reinigung von Gebäuden sind die Unternehmen des Gebäudereinigerhandwerks heute im Gebäude- und Facility-Management tätig. Betriebe bieten dabei häufig einen Leistungskatalog an, der von Pförtner- und Hausmeisterleistungen, Catering, Warenservice, hausinternen Lieferservice, Winterdienst, Grünflächenunterhaltung bis hin zu Wach- und Sicherheitsdiensten reicht.

So auch die Dieter Langer GmbH, ein Traditionsunternehmen aus Mannheim, das sich über die Reinigung und Instandhaltung von Geschäftsräumen, Produktionsstätten und anderen Unternehmensbereichen hinaus, auch dem erweiterten Gebäudemanagement verschrieben hat. Die Langer Group arbeitet heute, über 100 Jahre nach Gründung des Unternehmens, in 8 Produktbereichen und zählt über 700 Mitarbeiter.

Die Langer Group stärkt durch gezielte Investitionen in Innovationen ihre Wettbewerbsfähigkeit und sichert somit die langfristige Weiterentwicklung des Unternehmens. Dabei weiß man, dass es die Mitarbeiter sind, die das Unternehmen stützen und die in Zukunft immer häufiger innovative Techniken anwenden und Prozesse umsetzen werden.

Stichwort: Digitalisierung – Reinigung 4.0

Als modernes, zukunftsorientiertes Unternehmen hat die Langer Group die Bedeutung der Digitalisierung, d.h den Einsatz von möglichen Online-Technologien, verstanden. Unterschiedliche digitale Anwendungen kommen hier im Reinigungsprozess zum Einsatz und stärken gleichzeitig die Kommunikation bzw. die Kontrolle der Geschäftsabläufe.

Zwar ist man noch weit entfernt vom Einsatz autonomer Reinigungsroboter zur professionellen Innenraumreinigung, aber ganz will man sich diesem Thema nicht verschließen. Der Einsatz von Reinigungsrobotern würde bedeuten, dass sich die Arbeitsorganisation und Arbeitsausführung der Fachkräfte grundlegend ändern würde. Deshalb geht die Geschäftsführung mit der Entscheidung für oder gegen Investitionen auf diesem Gebiet sehr vorsichtig um.

Als besonders spannend wird der Einsatz von Drohnen in der Fensterreinigung gesehen. Die derzeit in Deutschland von Herstellern getesteten Drohnen, die z.B. Fenster an großen Außenfassaden putzen können, wären sicherlich eine Alternative zum Abseilen. Solche Geräte sind mit einem Schlauch verbunden und können sowohl automatisiert agieren als auch von Hand gesteuert werden.

Sich solchen Möglichkeiten neugierig zu widmen und nicht kritisch zu verschließen, sichert die weitere Unternehmensentwicklung der Dieter Langer GmbH. Wer also mit der Langer Group arbeitet, weiß, dass sich verschiedene Fähigkeiten und Erfahrungen der einzelnen Mitarbeiter mit dem Managementwissen der Geschäftsführung und der Unternehmensphilosophie „Sauberkeit – (k)eine Sache der Einstellung“ vereinen. Dabei liegt der Fokus aber immer auf einem menschen- und umweltfreundlichen Wachstum.

Deshalb kann das Unternehmen aus der Rhein-Neckar-Region heute auf ein erfolgreiches und vielfältiges Dienstleistungsportfolio blicken, dass jederzeit im Sinne des Kunden umgesetzt und erweitert werden kann.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Dieter Langer GmbH
Herr Evangelos Efstathiou
Bad Kreuznacher Strasse 21
68309 Mannheim
Deutschland

fon ..: 06217207900
web ..: http://www-langer-service.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Für uns ist Sauberkeit keine Sache der Einstellung!
Als Reinigungsunternehmen l(i)eben wir Sauberkeit und Ordnung!
Gebäudereinigung, Warenservice, Catering und Facility Management: In diesen Bereichen sind wir als Traditionsunternehmen mit Hauptsitz in Mannheim deutschlandweit für unsere Kunden tätig.

Pressekontakt:

TOM4U
Frau Tina Schmid
Zum Weinberg 17
67229 Grosskarlbach

fon ..: 01718029004
web ..: http://www.tom4u.net
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt


Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

27. Februar 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Allgemein  |  Schlagwörter: , , , , , ,