Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Investment Case: QMX Gold – Die nächste Integra Gold?

Die 590 Mio. Dollar schwere Übernahme von Integra Gold durch Eldorado Gold lässt auf den Projektnachbarn von Integra, QMX Gold, ins Scheinwerferlicht rücken…

BildSchon bevor der Goldpreis wieder den Weg nach oben einschlug, war zu beobachten, dass die Direktinvestitionen großer Goldproduzenten in Juniors des Sektors auf den höchsten Wert des vergangenen Jahrzehnts stiegen. Und auch einige, Hunderte Millionen Dollar schwere Übernahmen waren zu verzeichnen. Unter anderem wird Eldorado Gold für rund 590 Mio. Dollar Integra Gold schlucken. Das Unternehmen, das wir den Lesern von GOLDINVEST.de vorstellen möchten, könnte von der Aufmerksamkeit, die dieser Deal hervorgerufen hat, erheblich profitieren!

Denn QMX Gold (WKN A1J0YF / TSX-V QMX) ist nicht nur direkter Projektnachbar von Integra, die Liegenschaften des Unternehmens im berühmten Bergbaugebiet Val d’Or (Québec) umschließen den nordöstlichen Teil des Integra-Projekts sogar!

Aber auch die Liegenschaft von QMX an sich verfügt unserer Ansicht nach über gewaltiges Potenzial. Denn das Unternehmen konnte sich ein riesiges Gebiet von über 200 Quadratkilometern sichern, sodass QMX der größte Landbesitzer der Region ist. Dieses Potenzial will das Unternehmen nun in den kommenden Monaten heben und hat auch bereits Erfolge verzeichnet.

Lesen Sie JETZT den vollständigen Bericht:

Investment Case: QMX Gold – Die nächste Integra Gold?

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der QMX Gold Corp. halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einer dritten Partei, die im Lager der QMX Gold Corp. steht, und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein ebenfalls ein direkter Interessenkonflikt gegeben ist.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

QMX Gold
Herr Brad Humphrey
Queen Street West, Suite 815 65
M5H 2M5 Toronto
Kanada

fon ..: +1 416-861-5899
web ..: http://www.qmxgold.ca
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Kellinghusenstr. 15
20249 Hamburg

fon ..: +49 171 9965380
web ..: http://www.goldinvest.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt


Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

26. Juli 2017  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft