Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Leas Erbe – konfliktreicher Science Fiction-Vampir-Roman

Andreas Wisst zeigt in „Leas Erbe“, dass Vampire und Menschen zusammen eine bessere Welt schaffen könnten, wenn es da nicht das Problem mit dem Blut gäbe …

BildEine Seuche und ein Krieg verändern die Welt im Jahr 2099 für immer. Im Jahr 2528 bricht nach langen Unruhen endlich eine neue Zeit an, doch nicht alles läuft friedlich ab, denn sowohl Menschen als auch Vampire scheinen von der Vergangenheit nichts gelernt zu haben und wiederholen die Fehler aus vergangenen Zeiten erneut. Lea ist sowohl Studentin als auch Pilotin, aber auf einmal wird sie zur Gejagten. Sie und ihre Freunde befinden sich ohne direkt ersichtlichen Grund in Lebensfahr. Die einzige Chance auf Sicherheit liegt für Lea darin, ihre Herkunft zu klären. Wer ist sie wirklich und warum ist ihre Herkunft anderen solch ein Dorn im Auge?

Die Zukunft sieht in „Leas Erbe“ von Andreas Wisst ein wenig düster aus. Vampire und Menschen müssen miteinander zurechtkommen, doch es entstehen immer wieder neue Probleme. Lea ist ein Charakter, der mitten in den Konflikt gerät. Es handelt sich bei ihrer Reise um eine Suche nach ihrer Identität, die durch die Not ihrer Freunde und auch ihre eigene angetrieben wird. Trotz des ernsten Themas ist das Buch geeignet für Jugendliche und zieht die jüngeren und älteren Leser sofort in seinen Bann.

„Leas Erbe“ von Andreas Wisst ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-4307-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

6. September 2016  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Freizeit  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , ,