Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Mehrfach sparen mit Leichtbeton

Wirtschaftliches Außenmauerwerk für anspruchsvolle Bauherren

BildDen Traum der eigenen vier Wände zu erfüllen, ist ein wichtiger Schritt im Leben. Neben der optimalen Lage und dem passenden Grundriss, gilt es bereits bei der Planung des Eigenheimes die geeigneten Wandbaustoffe auszuwählen. Leichtbeton bietet hier viele finanzielle Vorteile für kostenbewusste Bauherren – sowohl beim Bau als auch in der Nutzungsphase. Aufgrund ihrer hohen Wärmedämmung, reduzieren Leichtbeton-Mauersteine Energiekosten und benötigen keine zusätzliche Außendämmung in Form eines Wärmedämm-Verbundsystems (WDVS). Leichtbeton kann aber auch mit weiteren Eigenschaften punkten. „Neben seiner effizienten Verarbeitungsweise überzeugen Leichtbeton-Mauersteine durch ihre Langlebigkeit und geringen Instandhaltungskosten“, erklärt KLB-Geschäftsführer Andreas Krechting.

Der Bau des Eigenheimes ist ein wichtiger Meilenstein im Leben künftiger Bauherren. Sind die Fragen nach der Finanzierung, dem passenden Grundstück und dem Grundriss geklärt, stehen Bauherren vor der Frage, wie sie massive Wandbaustoffe mit hoher Qualität zu einem fairen Preis erhalten. Kurzum: Auf welche Art und Weise lassen sich Zeit, Geld und Energie effektiv einsparen und trotzdem alle Wünsche erfüllen? „Leichtbeton-Mauerwerk hat sich schon seit Jahrzehnten in der Praxis bewährt und erweist sich sowohl beim Bau als auch in der Nutzungsphase als sehr wirtschaftlich. Hinzu kommen seine hohe energetische Qualität und schnelle Verarbeitungsweise“, weiß KLB-Geschäftsführer Andreas Krechting.

Sparpotentiale voll ausschöpfen

Bereits in der Planungsphase des Eigenheimes raten Experten dazu, sich mit den Eigenschaften unterschiedlicher Wandbaustoffe auseinander zu setzen. So verfügen insbesondere KLB-Wandbaustoffe mit integrierter Dämmung aufgrund ihrer ausgeklügelten inneren Geometrie über hervorragende bauphysikalische Eigenschaften. Diese neue Generation der KLB-Hochleistungsprodukte erfüllt nicht nur die seit Mai diesen Jahres geltenden Anforderungen der aktuellen Energieeinsparverordnung, sondern auch die für das Jahr 2016 festgelegten deutlichen Verschärfungen für die Bilanzierung des Wärmeschutzes. Aufgrund der inneren Struktur erreichen moderne Leichtbetonmauersteine somit bereits heute die energetischen Anforderungen von Morgen. Die hohen wärmedämmenden Eigenschaften machen zudem eine kostspielige Außendämmung in Form eines Wärmedämm-Verbundsystems (WDVS) überflüssig. Gleichzeitig sind Leichtbeton-Mauersteine aufgrund ihrer massiven Beschaffenheit extrem langlebig und punkten durch geringe Instandhaltungskosten im Laufe eines „Haus-Lebens“. „Mit Leichtbeton-Mauerwerk können Bauherren alle möglichen Sparpotentiale voll ausschöpfen – sei es in der Anschaffung, der Verarbeitung, der Energieeffizienz oder dem langfristigen Werterhalt.“

Weitere Informationen zur effizienten Bauweise mit Leichtbeton-Mauersteinen erhalten interessierte Bauherren und Fachleute direkt beim Unternehmen KLB-Klimaleichtblock – per Fax (02632-2577770) oder per E-Mail (E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt).

Die vollständige Pressemitteilung inklusive Bildmaterial finden sie unter: dako pr

Über:

KLB Klimaleichtblock GmbH
Herr Andreas Krechting
Lohmannstr. 31
56626 Andernach
Deutschland

fon ..: 02632 / 25 77-0
web ..: http://www.klb-klimaleichtblock.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die KLB Klimaleichtblock GmbH mit Sitz in Andernach (Rheinland-Pfalz) bietet Produkte für den gesamten Hochbau an: von hochwärmedämmenden Leichtbeton-Mauerwerkssteinen, über Garten- und Landschaftsprodukte und Schornsteinsysteme bis hin zum KLB-Baukasten. Dieser bietet für jedes Bauvorhaben genau aufeinander abgestimmte Leichtbeton-Steine. KLB Leichtbeton-Mauerwerk kommt sowohl im privaten Hausbau als auch bei Mehrgeschosswohnungsbauten zum Einsatz. Eine umfangreiche Beratung rundet das Angebot ab.

Pressekontakt:

dako pr corporate communications
Herr Christoph Günther
Manforter Straße 133
51373 Leverkusen

fon ..: 0214-206910
web ..: http://www.dako-pr.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

5. August 2014  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Allgemein  |  Schlagwörter: , , , , , ,