Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Nach der Kampagne ist vor der Kampagne: Mit dem Wettbewerb „IdeenReich“ in die Fastenzeit

Die Crowd, Rheinhessenwein und Eis retten einen Oldtimer vor dem Schrottplatz

Bild56 Jahre alt und die letzten fünf Jahre in der Scheune fast vergessen, wird jetzt ein Westfalia Anhänger zur mobilen Eis&Weinbar restauriert. Feinkost-Unternehmerin und Rhein-Hessen-Liebhaberin Maike Riedel will einen historischen Anhänger dieser Marke vor dem Schrottplatz retten.
Während für die einen die Kampagne zu Ende geht, ist für die anderen am Aschermittwoch noch lange nicht alles vorbei. Fine’st Eis&Wein ist eine der 10 verbliebenen Ideen, die über den Wettbewerb IdeenReich Rheinhessen nach Unterstützern für die Crowdfunding Kampagne auf Startnext suchen. Ein Oldtimer Anhänger von 1963 soll zur mobilen Eis- und Weinbar für Rheinhessen ausgebaut werden.
Als vor fünf Jahren der Oldie auf einem Trailer auf den Hof fuhr musste die Gründerin schwer schlucken. Der Verkäufer hatte blumig versprochen, dass 3.000 Euro vollkommen ausreichend seien, das gute Stück wieder flott zu bekommen. Nach ersten Restaurierungen ging der Anhänger aber zunächst in den Dornröschenschlaf, denn Riedel konnte einen weiteren, bereits restaurierten und baugleichen Anhänger für ihr Törtchencatering Fräulein Fine erwerben.
Mit dem Aufruf der Rheinhessen Touristik GmbH zum Crowdfunding-Wettbewerb IdeenReich Rheinhessen wurde die alte Liebe zu diesem ganz bestimmten Oldtimer Modell jedoch neu entfacht und mit Hilfe professioneller Beratung das Projekt neu aufgerollt. Mit einem Pitchvideo, vielen Informationen zum Projekt und attraktiven Dankeschöns versucht Riedel nun über die Crowdfunding Plattform Startnext Unterstützer für die Idee zu gewinnen.
Über Dankeschöns wird das Projekt vorfinanziert und die Unterstützer erhalten bei Fine’st Eis&Wein als Gegenleistung von der Postkarte mit einem eigens kreierten Eisrezept, über die Eintrittskarte für die exklusive Premierenparty, oder den Einsatz des Oldtimers zur Eis- und Weinparty auf einer Hochzeit oder der Unternehmensfeier. Für jeden Geschmack und Geldbeutel ist etwas dabei. Zu finden ist das Projekt unter www.startnext.com/finest-eiswein, die Finanzierungsphase läuft vom 06. März bis 17. April 2019.
Die Idee hinter Crowdfunding ist einfach: Viele Menschen finanzieren gemeinsam eine Idee, ein Projekt oder ein Unternehmen. Der Starter beschreibt seine Idee in einem Video, mit Bildern und Texten, er legt ein Fundingziel, eine Laufzeit für die Kampagne und Dankeschöns für seine Unterstützer fest. Jeder der möchte, dass die Idee Wirklichkeit wird, kann das Projekt unterstützen.
IdeenReich Rheinhessen wurde mit Hilfe des Partnernetzwerkes der Rheinhessen-Touristik GmbH, dem Tourismusberatungsunternehmen B T W und Startnext Crowdfunding GmbH sowie den Wirtschaftsförderungen des Landkreises Mainz-Bingen und für den Landkreis Alzey-Worms, der Landeshauptstadt Mainz, der Stadt Worms sowie den Sparkassen Mainz, Worm-Alzey-Ried und Rhein-Nahe auf die Beine gestellt.

Weitere Informationen:
Fine’st Eis&Wein

Maike Riedel – Fine’st Eis&Wein – mobil: 0175 – 580 76 89 – E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Fräulein Fine/Fine’st Eis&Wein
Frau Maike Riedel
Bahnstraße 8
55276 Dienheim
Deutschland

fon ..: 0175-5807689
web ..: http://www.fraeulein-fine.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Fräulein Fine/Fine’st Eis&Wein
Frau Maike Riedel
Bahnstraße 8
55276 Dienheim

fon ..: 0175-5807689
web ..: http://www.fraeulein-fine.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt


Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

4. März 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Freizeit  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,