Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Nexus Gold erwirbt Projekt Dakouli 2 im Grünsteingürtel Boromo-Goren in Burkina Faso, Westafrika

Nexus Gold erwirbt Projekt Dakouli 2 im Grünsteingürtel Boromo-Goren in Burkina Faso, Westafrika

Vancouver, Kanada – 9. November 2018 – Nexus Gold Corp. (Nexus oder das Unternehmen) (TSX-V: NXS, OTCQB: NXXGF, FWB: N6E) freut sich zu berichten, dass seine 100 %-Tochter Nexus Gold Corp. Burkina SARL, die Goldkonzession Dakouli 2 erworben hat. Das 198 Quadratkilometer große Gebiet, für das eine Goldexplorationslizenz erteilt wurde, liegt im Zentrum von Burkina Faso, rund 100 Kilometer nördlich der Hauptstadt Ouagadougou.

Das Konzessionsgebiet Dakouli 2 befindet sich innerhalb des Grünsteingürtels Boromo-Goren und wird im Norden von Granitgestein begrenzt. Die Konzession wird durch die Scherungszone Sabce in zwei Teile geteilt. Sabce ist eine große Strukturverwerfung, die sich im Nahbereich zahlreicher Goldlagerstätten befindet; sie verläuft in Südost-Nordwest-Richtung und spaltet dabei die gesamte Längsachse des Konzessionsgebiets. Sabce ist die dominierende Struktur im Bereich der (über 3 Millionen Unzen schweren) Lagerstätte Bissa, rund 20 km nordöstlich der Konzession Dakouli 2, die derzeit von Nordgold bearbeitet wird.

Das Unternehmen hat eine große Orpaillage (einen Kleinbergbaubetrieb) entdeckt, die am Ostrand der Konzession errichtet wurde. Hier wird von Bergarbeitern im Kleinbergbau aktiv Gold abgebaut.

Das 198 Quadratkilometer große Konzessionsgebiet liegt unmittelbar südlich der ebenfalls dem Unternehmen gehörenden Konzession Niangouela (178 Quadratkilometer – siehe Abbildung 1), die seit etwa zwei Jahren exploriert wird. Probenahmen bei Niangouela haben hohe Goldkonzentrationen im Bonanza-Bereich ergeben (2.950 Gramm Gold pro Tonne/g/t Au, 403 g/t Au und 49,8 g/t Au (siehe auch die Pressemeldungen des Unternehmens vom 11. und 24. Januar 2017). Ein erstes Bohrprogramm bei Niangouela lieferte extrem hochgradige Abschnitte, wie etwa 26,69 g/t Au auf 4,85 m, einschließlich 132 g/t Au auf 1 m (siehe Pressemeldung des Unternehmens vom 7. März 2017).

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/45151/Nexus Gold – News Release – Dakouli Acquisition (NOV 9 2018) FINAL_DE_PRCOM.001.jpeg

Abbildung 1: Dakouli 2 grenzt entlang seiner nördlichen Randzone an die unternehmenseigene Goldkonzession Niangouela

Dakouli ist ein vielversprechender Neuzugang zu unserem Portfolio, meint President & CEO Alex Klenman. Unser Team kennt das Gebiet sehr gut, da das Projektgelände von Niangouela ja unmittelbar nördlich an Dakouli grenzt. Bei Niangouela wurden in der Vergangenheit bereits eine Reihe hochgradiger Ergebnisse erzielt. Wir denken, dass auch bei Dakouli einige höhergradige Funde möglich sind. Innerhalb des Konzessionsgebiets befinden sich mehrere gut entwickelte Kleinbergbaubetriebe, was unserer Ansicht nach ein Hinweis auf bedeutende Erzvorkommen ist. Wir werden diese Zonen umgehend untersuchen und uns einen Eindruck verschaffen, womit wir es hier zu tun haben, erklärt Herr Klenman.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/45151/Nexus Gold – News Release – Dakouli Acquisition (NOV 9 2018) FINAL_DE_PRCOM.002.jpeg

Abbildung 2: Die von der Scherungszone Sabce zerteilten Nexus-Projekte entlang des Grünsteingürtels Boromo-Goren

Mit dem Neuzugang Dakouli 2 erweitert Nexus Gold seine Konzessionsgebiete in Burkina Faso auf über 664 Quadratkilometer (über 66.000 Hektar) bzw. auf 256 Quadratmeilen Grundbesitz mit hohem Mineralisierungspotenzial entlang der nachweislich erzführenden Goldgürtel.

www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/45151/Nexus Gold – News Release – Dakouli Acquisition (NOV 9 2018) FINAL_DE_PRCOM.003.jpeg

Abbildung 3: Goldminen/Goldlagerstätten in Burkina Faso, in Bezug zu Projektstandorten von Nexus Gold. Dakouli 2 liegt an der Südgrenze des Projekts Niangouela.

Zusätzlich zum neu erworbenen Projekt Dakouli 2 (100 %-Beteiligung, 198 km²) betreibt Nexus noch drei weitere Goldprojekte in Burkina Faso, die sich in unterschiedlichen Stadien der Erschließung befinden.

Bouboulou – Das 38 Quadratkilometer große Projekt Bouloubou umfasst nicht weniger als fünf etablierte Goldzonen, die sich in 3 getrennten 5 Kilometer langen Goldtrends befinden.
Mehr als 60 Löcher wurden bis dato gebohrt, in denen sich eine ausgedehnte Mineralisierung präsentiert.

Rakounga – Die 250 Quadratkilometer große Goldkonzession Rakounga, die an Bouboulou angrenzt, umfasst die Ausläufer der dortigen Goldtrends und beinhaltet derzeit 3 Zonen mit Goldmineralisierung, die anhand von Bohrungen untersucht wurden. Zwischen den acht bekannten Goldzonen Bouboulou und Rakounga konnte ein 15 Kilometer langer Goldtrend ermittelt werden. Im Zuge der Bohrungen in der Zone Koaltenga wurden einige langgezogene Golddurchschneidungen absolviert, die eine Reihe hochgradiger Abschnitte beinhalten.

Niangouela – Die Goldkonzession Niangouela ist ein 178 Quadratkilometer großes Projekt mit hochwertiger Goldmineralisierung, die in und im Umfeld eines primären Quarzerzgangs und der damit verbundenen ein Kilometer langen Scherzone vorkommt. Das Projekt Dakouli 2 ist eine 198 Quadratkilometer große Konzession, die unmittelbar an den südlichen Rand des Projekts Niangouela grenzt.

In Burkina Faso gibt es eine Reihe von Goldlagerstätten und Bergbaubetrieben, die mehrere Millionen Unzen beherbergen. Sie werden von einigen der größten Goldproduzenten der Welt kontrolliert.

Über das Unternehmen
Nexus Gold ist ein Goldexplorations- und -erschließungsunternehmen mit Sitz in Vancouver, das hauptsächlich in Burkina Faso (Westafrika) tätig ist. Das Unternehmen konzentriert sich derzeit auf die Abgrenzung einer konformen Ressource in einem oder mehreren seiner vier aktuellen Projekte.

Warren Robb P.Geo., Vice President für Exploration, ist der qualifizierte Sachverständige im Sinne des National Instrument 43-101 und für die in dieser Pressemitteilung enthaltenen fachlichen Informationen verantwortlich.

Für das Board of Directors von
NEXUS GOLD CORP.
Alex Klenman
President & CEO
604-558-1920
E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt
www.nexusgoldcorp.com

NEXUS GOLD CORP.
Suite 720, 700 West Pender Street
Vancouver, BC V6C 1G8
Telefon: 604.558.1920

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Diese Pressemeldung enthält möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen basieren auf aktuellen Erwartungen und Annahmen, die mit Risiken und Unsicherheiten behaftet sind. Die tatsächlichen Ergebnisse könnten aufgrund von Faktoren, die im Abschnitt Stellungnahmen und Analysen des Managements (MD&A) in unserem Zwischenberichts bzw. aktuellen Jahresbericht sowie in anderen Berichten und Dokumenten zur Vorlage bei der TSX Venture Exchange sowie in den einschlägigen kanadischen Wertpapiergesetzen beschrieben sind, unter Umständen wesentlich davon abweichen. Wir sind nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, außer dies ist in den geltenden Gesetzen vorgeschrieben.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Nexus Gold Corp.
Alex Klenman
Suite 720 – 700 West Pender Street
V6C 1G8 Vancouver
Kanada

email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

Nexus Gold Corp.
Alex Klenman
Suite 720 – 700 West Pender Street
V6C 1G8 Vancouver

email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt


Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

9. November 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , ,