Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Der letzte Rächer – actionreiches Fantasybuch erzählt von einem grausamen Orden und erbarmungsloser Rache

Ein neuer König bringt in Benjamin Stones „Der letzte Rächer“ alles in ein gefährliches Ungleichgewicht

BildDer junge ehemalige Blutsritter Thal Beson findet sich in Benjamin Stones „Der letzte Rächer“ in einem schrecklichen Zeitalter wieder. Es ist eine schwierige Zeit in Dorgil, dem Land des Menschenvolkes. Es sitzt nämlich ein neuer König auf dem Thron. Dieser bringt alles in ein gefährliches Ungleichgewicht. Rassismus und Erbarmungslosigkeit werden ab diesem Zeitpunkt zum Alltag für die Bürger des Landes. Mit gerade einmal vierzehn Jahren ist Thal Beson Teil eines grausamen Ordens: der Orden der Blutsritter. Seine gesamte Sippe und sein Vater werden von den Erzfeinden des Ordens, dem Priesterbund von Bonumar, getötet. Thal überlebt als Einziger den Angriff. Er wird in die Kerker der Königsstadt eingesperrt und muss dort ganze vier Jahre bis zur Volljährigkeit auf den Tag seiner Hinrichtung warten.

Doch genau an diesem Tag wendet sich das Schicksal des Helden in „Der letzte Rächer“ von Benjamin Stone. Er wird vor seiner Hinrichtung von Anhängern seines Vaters aus der Gefangenschaft Karlsons befreit und bekommt die Chance auf Rache an den Mördern seiner Familie und seiner Freunde. Wir begeben uns mit dem jungen Romanheld auf einen Rachefeldzug der besonderen Art. Auf diesem lernen wir viele interessante Charaktere kennen. Wer Abenteuer, Fantasy und Action mag, den erwartet mit „Der letzte Rächer“ ein actionreiches Fantasyabenteuer über einen grausamen Orden und erbarmungslose Rache.

„Der letzte Rächer“ von Benjamin Stone ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-0792-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

7. August 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , ,

Synth-Punk Band Mexican Radio veröffentlichen Single Kirchner in the Mountains

Die erste Single der Synth-Punk-Band Mexican Radio von ihrem kommenden Album Destruction/Reconstruction zeigt, dass es noch andere Quellen gibt, von denen man sich inspirieren lassen kann.

6. August 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Die Gedichte des Zen Meisters DAICHI – Kommentierte Gedichte-Sammlung

Missen Michel Bovay eröffnet den Lesern in „Die Gedichte des Zen Meisters DAICHI“ Einblicke in das Werk eines weisen Mannes.

6. August 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , ,

Zwölf Vorlesungen für eine Akademie – Faszinierender Roman rund um die menschliche Evolution

Ein Affe berichtet in Gerd Mielkes „Zwölf Vorlesungen für eine Akademie“ über sein wunderliches Leben mit den Menschen.

6. August 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Kröger – eine Novelle voller Lebensträume und Visionen

Ein Buchliebhaber begibt sich in Uli Hoffmanns „Kröger“ auf ein besonderes Abenteuer.

6. August 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , ,

Scharfe Klingen (-Stadt) – ein actionreicher Thriller über Betrüger und Ganoven

Eine junge Mutter gerät in Günter Keusens „Scharfe Klingen (-Stadt)“ ungewollt in kriminelle Verwicklungen.

6. August 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , ,

Sitte, Ethik und Moral – Kritik an gesellschaftlichen und kirchlichen Normen

Peter Schlabach beleuchtet in „Sitte, Ethik und Moral“ den langsamen Schwund von Sitten und Moral.

6. August 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,