Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

M7 stellt zur ANGA COM 2017 erstmals neue Markenstrategie vor

+++ M7 mit neuem Marken-Auftritt +++

Bild- 360° Services für TV-Entertainment in Kabel- und IP-Netzen
- Live-Demo der TV-App für Multiscreen und Multiroom in Kabelnetzen am Messestand
- Live-Demo der neuen, hybriden Set-Top-Box für Kabelnetze

Köln, 24. Mai 2017 – Neuer Markenauftritt, neue Programme und TV-Pakete, neue Services für Netzbetreiber: M7, mit mehr als drei Millionen Endkunden größter Plattformbetreiber für satelliten- und IP-basiertes TV in Europa, präsentiert sich auf der ANGA COM 2017 in neuem Gewand. Auf der führenden Fachmesse stellt M7 erstmalig seine neue Markenstrategie vor. Sie orientiert sich an den individuellen Ansprüchen der TV-Zuschauer und kommuniziert die hierzu passenden M7-Angebote: Maßgeschneidert auf die jeweiligen Bedürfnisse, jederzeit und überall auf jedem Endgerät, mit einer riesigen Auswahl an erstklassigem Content in gestochen scharfer Bildqualität. Alles Infos rund um das Thema TV-Entertainment gibt es am völlig neu konzipierten Messestand N10 in Halle 8.

“Mit M7 erhalten mehr als 1 Millionen Fernsehzuschauer in Deutschland und Europa bestes TV-Entertainment über Satellit, Kabel und Glasfaser. Mit linearen und nicht-linearen Angeboten, die jederzeit, überall und auf mobilen Endgeräten verfügbar sind. Diesen Anspruch wollen wir auch mit unserer neuen Markenstrategie abbilden”, erklärte Christian Heinkele, Geschäftsführer der Eviso Germany GmbH. “Es macht deutlich: Bei M7 arbeiten TV-Enthusiasten, die die individuellen Nutzungsgewohnheiten der Zuschauer kennen und diese mit smarten Services bedienen.”

Martijn van Hout, M7 Country Manager für Deutschland und Österreich, ergänzte: “TV-Pakete verkaufen sich nur dann, wenn sie entsprechend promotet werden. Gemeinsame Vermarktungsaktionen mit unseren Partnern führen zu Kundenzuwachs und somit zur Zielerreichung auf beiden Seiten.”

Dem Anspruch, bestes TV-Entertainment für City Carrier, Stadtwerke, klassische Kabelnetzbetreiber und die Wohnungswirtschaft zu bieten, wird M7 mit seinen Innovationen und Services auch auf der diesjährigen ANGA COM gerecht. Highlights sind u.a. das neue TV-Paket PremiumHD, die wegweisende TV-App für Multiscreen sowie die neue, hybride Set Top Box für Kabelnetze. Hinzu kommen u.a. Informationen zur Marketingunterstützung, zu technischen Services und zum Ausbau des Contents. Damit stehen Kabel- und IP-Netzbetreibern innovative 360° Komplettservices aus einer Hand bereit, um zukunftsweisende TV-Angebote auf- oder auszubauen.

Neue TV-Pakete und Ausbau des HD-Sender Portfolios

Im Fokus des Messeauftritts stehen die TV-Pakete der M7 für bestes lineares- und non-lineares TV-Vergnügen. BasisHD und FamilyHD wurden durch das völlig neu konzipierte Paket PremiumHD ergänzt. Es bietet 12 HDTV-Programme mit attraktiven Channel-Brands wie National Geographic Channel, Penthouse, MTV oder 13th Street. Mit einem optimalen Preis-Leistungsverhältnis sorgt es für die Stärkung im Wettbewerb und eröffnet Netzbetreibern zusätzliche Flexibilität, z.B. beim Up-Selling. Neue Programme im Portfolio der M7 sorgen zudem für Abwechslung und bieten zusätzliche Vermarktungspotenziale. Darüber hinaus informiert M7 über seine schlüsselfertige IPTV-Plattform für City Carrier und Betreiber von Glasfasernetzen. Eine große Programmvielfalt, volle Multiscreen-Fähigkeit, eine TV-App sowie On Demand-Dienste, ReStart und RePlay öffnen den Weg für das Fernsehen von morgen.

TV-App für Kabelnetze – Multiscreen und Multiroom

Mit der TV-App von M7 wird Kabelfernsehen noch flexibler. Die App verlängert den Kabelanschluss auf mobile Endgeräte. So lässt sich die gesamte Programmvielfalt bequem auf Laptop, Tablet und Co. nutzen. Für mehr TV-Entertainment in der Wohnumgebung, mit zeitgemäßen Features der On Demand-Nutzung. Die Lösung für Multiroom und Multiscreen in Kabelnetzen kommt bequem über den Internetanschluss der Zuschauer. Zusätzliche Endgeräte sind nicht notwendig. Als White Label-Lösung lässt sich die App einfach unter der Marke des Netzbetreibers vermarkten. Eine Demo-Version am M7-Stand macht die vielen Vorteile erlebbar.

Neue, hybride Set Top Box für Kabelnetze

Ebenfalls am M7-Stand stehen die TV-Spezialisten der M7 Group zur Verfügung, die gemeinsam für die paneuropäischen TV-Plattformen der M7 aktiv sind. Gezeigt werden Innovationen für TV-Ökosysteme aller Übertragungswege: Kabel, Satellit, IP und OTT. Showcases aus den M7-Märkten demonstrieren, wie TV-Entertainment auch jenseits der Grenzen die Märkte prägt und wie die hiesige Netzwirtschaft von den Vorteilen eines paneuropäischen Marktführers profitiert. Gezeigt wird erstmalig auch eine hybride Set Top Box für DVB-C.

“Nach wie vor gilt für Kabel- und IP-Netze: Wenn Fernsehen, dann M7. Mit unseren 360°-Services und Komplettlösungen aus einer Hand haben Kabel- und IP-Netzbetreiber alles, was für den Aus- oder Aufbau einer modernen Medienversorgung wichtig ist”, erklärte Christian Heinkele. “Das unsere Technologien auch kombinierbar sind und damit ganz neue Fernseherlebnisse schaffen, demonstrieren wir mit der hybriden Set Top Box, die wir gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln”, so Christian Heinkele.

Über:

M7 Deutschland
Herr Fuchs Thomas
Hindenburgstraße 20
51643 Gummersbach
Deutschland

fon ..: 02261-9942395
fax ..: 02261-9942394
web ..: http://www.fuchsmc.com
email : tfuchs@fuchsmc.com

M7 Deutschland

M7 versorgt als einer der größten Plattformbetreiber für satelliten- und IP-basiertes TV mehr als 3 Millionen Endkunden in Europa. In Deutschland und Österreich ist M7 führender Anbieter von TV-Entertainment für Kabel- und IP-Netze. Im Kabelgeschäft betreibt M7 eine unabhängige und voll integrierte digitale Programm- und Dienste-Plattform für Netzbetreiber in Europa und hat sich auf dem deutschen Kernmarkt als viertstärkste Plattform etabliert. Als einziger Anbieter stellt M7 Deutschland TV via Satellit, Kabel, OTT und IPTV bereit.
Die M7-Plattform bietet schlüsselfertige TV-Vorleistungsprodukte und ermöglicht so die einfache und kosteneffiziente Verbreitung deutscher und multinationaler TV-Programme. Aus dem umfassenden Portfolio können sich Netzbetreiber – bei voller Kontrolle ihrer Endkundenbeziehungen – eigene digitale TV-Pakete zusammenstellen und ihren Kunden für alle Bildschirme anbieten. Die Plattform liefert ein reichhaltiges Angebot an Sendern in brillanter HD-Bildqualität, dessen Umfang neue Maßstäbe in den Kabel- und IP-Netzen setzt. Hinzu kommen attraktive Sender verschiedener Genres in SD-Qualität sowie eine internationale Auswahl mit über 30 fremdsprachigen Programmen in neun verschiedenen Sendesprachen.
Mit der Multiroom- und Multiscreen-tauglichen TV-App verlängert M7 den Kabelanschluss auf mobile Endgeräte und bringt bis zu 100 öffentlich-rechtliche und private TV-Programme auf Tablet, Smartphone und Co. Die Nutzung erfolgt einfach und ohne zusätzliche Endgeräte über den Internetanschluss.
Netzbetreibern und City Carriern steht darüber hinaus mit der IPTV-Plattform eine rechtssichere Lösung mit bis zu 140 TV-Programmen, davon ein Drittel in brillanter HD-Qualität, bereit, die eine vollständige TV-Versorgung, zeitversetztes Fernsehen sowie Video on Demand mit voller Multiscreen-Unterstützung über IP-Netze in die Haushalte bringt.
Detaillierte Informationen unter www.m7deutschland.de

Kontakt M7: Burkhard Zyber, burkhard.zyber@eviso.de

Pressekontakt: Thomas Fuchs; email: tfuchs(@)fuchsmc.com; Tel: +49 171 44 83 168

Pressekontakt:

fuchs media consult GmbH
Herr Thomas Fuchs
Hindenburgstraße 20
51643 Gummersbach

fon ..: 02261-9942395
web ..: http://www.fuchsmc.com
email : tfuchs@fuchsmc.com

24. Mai 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Medien  |  Schlagwörter: , , ,

M-Files vereinfacht Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

M-Files ermöglicht Transparenz und Kontrolle über personenbezogene Daten auch in bestehenden Altsystemen und bei der Einbindung von Dritten in die Verarbeitungsprozesse.

24. Mai 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Medien  |  Schlagwörter: , , , , , , , ,

MEDIA BROADCAST: Modernes Distributionsnetz für die ARD

99,9 Prozent Signalverfügbarkeit /// Zukunftsfähige Infrastruktur u.a. für DVB-T2 HD und Digitalradio DAB+ /// Bis zu hundertfach höhere Bandbreite für Sender- und Studiostandorte

24. Mai 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Medien  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Die wichtigsten Stellschrauben im Projektmanagement

Erfolgreiche Projektumsetzung in der Praxis

24. Mai 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Medien  |  Schlagwörter: , , , , , , ,

Neuregelung des Datenschutzes in Europa (EU DS-GVO)

Die wichtigsten Änderungen, die es im Zusammenhang mit der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DS-GVO) zu beachten gilt in einer kurzen Zusammenstellung.

24. Mai 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Medien  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

Radikal einfach: neuer IT-Monitoring-Dienst aus der Cloud

Berliner Start-up bringt mit CloudRadar einen neuen Online-Dienst für das Monitoring von IT-Infrastrukturen heraus

24. Mai 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Medien  |  Schlagwörter: , , , , , ,

“INSPIRE your life SHOW” seit 15.05.2017 on Air

Die “INSPIRE your life SHOW”, der Podcast für dein erfolgreiches Leben ist am 15.05.2017
veröffentlicht worden. Nun können sich die Abonnenten wöchentlich Inspirationen für ein erfülltes Leben holen.

23. Mai 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Medien  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,