Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Markt für Zahnzusatzversicherungen boomt

Die gesetzliche Krankenversicherung schränkt den Zuschuss von Zahnbehandlungen immer stärker ein. Private Zahnzusatzversicherungen bieten Tarife mit individuell zusammenstellbarem Versicherungsschutz. Der tatsächliche Bedarf eines Patienten steht im Vordergrund.

Da die gesetzliche Krankenkasse die Befunde unabhängig von der notwendigen Behandlungsstrategie des Zahnarztes festlegt, hat der betroffene Patient nur die Möglichkeit eine private Zahnversicherung abzuschließen. Entscheidend bei der Wahl einer Zahnversicherung ist eine kurze Behandlungsdauer und reduzierter Behandlungsstress. Je besser eine Vorbesprechung beim Zahnarzt ist, je kürzer ist die Behandlung.
Hier kann der Zahnarzt die Grundsteine einer Zahnzusatzversicherung legen, indem er den tatsächlichen Bedarf bei dem Versicherer äußert.
Welche Leistungen enthalten sein sollten ist von großer Bedeutung für den Abschluss. Wichtige Inhalte sind:  Zahnersatz, Implantate, Laser Behandlung, Verblendung, Zahn Reinigung, Leistunglücken schließen.

Mit jeder neuen Reform der Gesundheit wird das Risiko für Patienten mit zahnärztlichem Befund größer den Zahnersatz nicht zahlen zu können.
Die Leistungslücken der gesetzlichen Versicherung geben den Zahnärzten Anlass eigenen Service zu Versicherungen anzubieten. Behandlungsdauer, Kostenerstellung, und Prophylaxen können im Vorfeld eingeschätzt werden. Der Anbieter mit der günstigsten auf den Patienten zugeschnittenen Leistung hat Chancen auf den Abschluss einer Zahnversicherung.

Durch das Bürgerentlastungsgesetz welches Steuer Entlastung bringen soll werden die freigewordenen Gelder immer mehr zur Zahnversicherung und weiterer Gesundheitsvorsorge genutzt. Vorteile haben insbesondere Personen die große Beiträge zur Kranken und Pflegeversicherung zahlen. Diese Kriterien und die Unterversorgung für Patienten der gesetzlichen Krankenversicherer veranlassen immer mehr Menschen eine Zahnversicherung zu wählen die auf sie zugeschnitten ist. Wer hier langfristige Vorsorge betreibt und die richtigen Versicherungen vergleicht, muss sich keine Sorgen machen. Zahnversicherungen liegen laut einer Studie ganz vorn wenn es um den Abschluss von Zusatzversicherungen geht. Kassen Patienten mit Zahnzusatzversicherung entscheiden sich zunehmend für die höherwertige Versorgung. Der Sinn einer Zahnversicherung ist die Absicherung finanzieller Risiken. Dem werden immer mehr Bürger gerecht.

Pressekontakt:

Fairfekt Versicherungsmakler GmbH
Meessen 3
22113 Oststeinbek
Telefon: 040-2110766-0
http://www.zahnversicherung24.com

4. Juli 2011  |  mxkx  |  Kommentare deaktiviert für Markt für Zahnzusatzversicherungen boomt
Kategorien: Versicherungen  |  Schlagwörter: , , ,

Immer mehr Senioren sorgen mit Pflegezusatzpolicen vor

Mit Abschluss einer privaten Pflegezusatzversicherung kann man sich für den Notfall absichern. Niemand weis, ob er einmal ein Pflegefall wird. Tritt dann aber plötzlich dieser Fall ein, ist guter Rat teuer. Die Kosten für eine sachgemäße Betreuung eines Pflegebedürftigen sind hoch und werden von der Pflegepflichtversicherung nur teilweise übernommen. Eine private Zuzahlung vom Betroffenen oder den Angehörigen wird dann notwendig. […]
» Die ganze Meldung lesen…

4. Juli 2011  |  mxkx  |  Kommentare deaktiviert für Immer mehr Senioren sorgen mit Pflegezusatzpolicen vor
Kategorien: Versicherungen  |  Schlagwörter: , , ,

Krankenhauszusatzversicherungen ohne Altersrückstellungen auf dem Markt

Es kann immer sein, dass man hin muss, doch ist man nie gerne dort: Im Krankenhaus. Gerade, weil niemand gerne dort ist, ist es wichtig, dass man sich im Krankenhaus so wohl wie möglich fühlt. Die gesetzliche Krankenversicherung übernimmt mittlerweile nur noch medizinisch absolut notwendige Maßnahmen. Das heißt, im Fall der Fälle hat der Versicherte keinen Anspruch zum Beispiel auf […]
» Die ganze Meldung lesen…

4. Juli 2011  |  mxkx  |  Kommentare deaktiviert für Krankenhauszusatzversicherungen ohne Altersrückstellungen auf dem Markt
Kategorien: Versicherungen

Hausratversicherungen weiterhin beliebt

Die Hausratversicherung wie sie heutzutage angeboten wird gibt es seit Anfang der 40er Jahre und sie erfreut sich ungebrochener Beliebtheit. Kein Wunder, denn Hausratversicherungen gehören zu den Versicherungen, die den Neuwert eines beschädigten Geräts im Fall eines Brandes, einer Übeschwemmung, eines Diebstahls oder im schlimmsten Fall, einer möglichen Naturkatastrophe, ersetzen. Schließt man eine Hausratversicherung ab, müssen monatlich oder jährlich – […]
» Die ganze Meldung lesen…

4. Juli 2011  |  mxkx  |  Kommentare deaktiviert für Hausratversicherungen weiterhin beliebt
Kategorien: Versicherungen  |  Schlagwörter: , , ,

Kick-Back-Rechtssprechung macht Medico-Fonds-Anlegern Hoffnung

Erfurt, 15. Juni 2011. Die aktuelle Rechtssprechung des Bundesgerichtshofs macht vielen Apothekern und Ärzten, die bezüglich ihrer Anlagen in Medico-Fonds Ängste um ihr Kapital haben, Hoffnung. Den Banken erteilte der BGH in einem Mitte Mai veröffentlichten Beschluss eine klare Absage. Die Banken hatten behauptet, dass die Provision, die sie für die Vermittlung der Fonds erhalten hatten, keine Rückvergütung im Sinn […]
» Die ganze Meldung lesen…

19. Juni 2011  |  DVSPresse  |  Kein Kommentar
Kategorien: Finanzen, Recht, Versicherungen  |  Schlagwörter: ,

Tickets mit Eintrittskarten-Versicherung absichern und beruhigt dem Anpfiff entgegenfiebern

Die großen Momente im Stadion können wir zwar nicht ersetzen, aber dank der Eintrittskarten-Versicherung erhalten Sportfans wenigstens die Kosten für die Eintrittskarten zurück, erklärt Esther Grafwallner, Leiterin Produktmanagement der ERV. Übrigens greift die Eintrittskarten-Versicherung auch bei Musicals, Shows oder Konzerten nationaler oder internationaler Künstler und erstattet im Fall der Fälle die Kosten.

13. Mai 2011  |  erv  |  Kein Kommentar
Kategorien: Versicherungen  |  Schlagwörter: , , , , , , , ,

Deutsche Vermögensberatung (DVAG) informiert über leichteren Wechsel in die private Krankenversicherung

Frankfurt am Main, 25. Januar 2011 ‒ Seit dem 1. Januar 2011 können Arbeitnehmer leichter eine private Krankenversicherung (PKV) abschließen, denn die sogenannte Drei-Jahres-Frist entfällt. Wie die Deutsche Vermögensberatung mitteilt, ist der Wechsel für gesetzlich versicherte Arbeitnehmer in die PKV jetzt bereits nach einem Jahr möglich – vorausgesetzt ihr Bruttogehalt liegt über der Versicherungspflichtgrenze. Und auch hier gibt es ein […]
» Die ganze Meldung lesen…

25. Januar 2011  |  FL  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesundheit, Versicherungen  |  Schlagwörter: , , , , , , , , ,