Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Rainer Neumann: Heiteres Kurzgeschichten-Buch bereits in dritter Auflage

Autoren Honorar geht an zwei soziale Projekte

BildGute Nachrichten für den schreibenden Reisekaufmann Rainer Neumann. Sein heiteres Kurzgeschichten-Buch aus dem Norderstedter Kadera-Verlag wird jetzt in dritter Auflage nachgedruckt. Zwei Auflagen sind bereits verkauft. „Rechtzeitig vor dem Weihnachtsfest kommen 48 humorvolle, witzige, skurrile und auch nachdenkliche Alltagsgeschichten aus nah und fern auf den Büchertisch“, so der Autor. Das Erstlingswerk hat einen guten Start in den norddeutschen Buchhandlungen bekommen. „Fast ein kleines Wunder, denn es gibt jeden Jahr über 70.000 Neuerscheinungen“, stellt der Hamburger dankbar fest.
Die Kurzgeschichten von Hamburg bis Shanghai schrieb der Autor unter anderem in Hamburg, Berlin, Rom, Paris, auf Sylt und in Shanghai.
Sein Engagement hat einen besonderen Grund: Autor Rainer Neumann und der Titelbild-Künstler Rudolf Wernitz verzichten auf ein Honorar und spenden ihren Verkaufserlös für zwei Obdachlosen Projekte in Hamburg. Es wird die Suppengruppe St. Georg und das CaFee mit Herz auf St. Pauli unterstützt. Im September wurde bereits jeweils eine Spende
überreicht. „Es ist meine Wertschätzung für ein sinnstiftendes ehrenamtliches Engagement in den Küchen und Gruppen, die sich aus Spenden finanzieren müssen“, sagt Rainer Neumann.

Rainer Neumann: „Passiert.Notiert.Bedacht.Gelacht.“
Kadera-Verlag, Norderstedt; 12.00EUR – www.kadera.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Autor Rainer Neumann
Herr Rainer Neumann
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040 3802060
web ..: http://www.kadera.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Alltagsgeschichten von nebenan und unterwegs – So lautet der Untertitel. Es sind diese Momente, die wie Sternschnuppen aufblitzen und schon wieder verschwunden sind. Rainer Neumann hat Sensoren für Ungewöhnliches und skurrile Situationen – und er hält sie fest, bevor sie in der Alltäglichkeit durchs Sieb gefallen sind. Und siehe: Sie bringen bunte Tupfer ins gewohnte Leben. Mit einem Gedanken versehen, erhalten Sie philosophischen Sinn oder erheitern durch ihre verschrobene Eigenheit.
In einem Freund-lichen Vorwort schreibt Peter Jäger: »Seine Philosophie hat mich, selbst Jugendbuchautor, immer ermutigt: Die gebogenen Tische, auf denen Schwergewichte der Literatur um unsere Gunst buhlen, sind nicht entscheidend für unser Wohlsein. Das kleine, aber feine Büchlein wird nie in jedem Regal stehen, wohl aber in vielen Herzen der Leser, die das Anregende und Köstliche lieben.«
Und wenn die Lesenden angeregt werden, selbst die Sinne für das zu öffnen, was sie ganz unverhofft berührt – wie schön ist dann sogar ein Schmuddelwettertag …

Pressekontakt:

Rainer Neumann
Herr Rainer Neumann
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg

fon ..: 040 3802060
web ..: http://www.kadera.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt


Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

19. November 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , ,