Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

dynaCERT meldet strategische Investition mittels Privatplatzierung

NICHT ZUR VERBREITUNG AN US-NACHRICHTENDIENSTE ODER IN DEN VEREINIGTEN STAATEN BESTIMMT

TORONTO, ON–(13. November 2019) – dynaCERT Inc. (TSX VENTURE: DYA) (OTCQB: DYFSF) (FRA: DMJ) (dynaCERT oder das Unternehmen) freut sich, den Abschluss einer Eigenkapitalerhöhung nach dem Fremdvergleichsgrundsatz mit einem Bruttoerlös von insgesamt 1.350.000 Dollar (das Angebot) bekannt zu geben. Das Unternehmen hat insgesamt 2.700.000 Einheiten (jede eine Einheit) zum Preis von 0,50 Dollar pro Einheit begeben, wobei jede Einheit aus einer (1) Stammaktie (eine Aktie) und einem halben (1/2) Stammaktienkaufwarrant besteht. Jeder ganz Warrant (ein Warrant) berechtigt den Inhaber, bis spätestens 13. November 2021 eine (1) Aktie zum Ausübungspreis von 0,65 Dollar pro Aktie zu erwerben. Sollte der Schlusskurs der Aktien des Unternehmens irgendwann während der Ausübungsfrist der entsprechenden Warrants an zehn aufeinanderfolgenden Handelstagen an der TSX Venture Exchange über 0,80 Dollar betragen, kann die Fälligkeit der Warrants vorverlegt werden, sofern dies 30 Tage vorher bekannt gegeben wird. Das Angebot wurde vollständig gezeichnet. Im Einklang mit den geltenden Wertpapiergesetzen sind alle im Rahmen des Angebots begebenen Aktien und Warrants an eine Haltedauer von vier (4) Monaten und einem Tag gebunden, die am 14. März 2020 abläuft.

Der Nettoerlös aus dem Angebot wird zum Teil für Investitionen in Verbindung mit der Montagelinie von dynaCERT für die HydraGENä-Technologie in Toronto verwendet, um die Effizienz der Montage zu verbessern und die rechtzeitige Lieferung von Produkten, wie zuvor angekündigt, zu gewährleisten und aktuelle und neue Lieferungen nach Europa, Mexiko und Nordamerika zu beschleunigen (siehe Pressemeldungen vom 16. Oktober 2019 und 20. August 2019). Außerdem wird der Erlös für allgemeine Betriebskapitalzwecke eingesetzt.

Ein wichtiger strategischer Investor aus Europa hat eine beträchtliche Mehrheit des Angebots gezeichnet. Zudem hat KarbonKleen Inc., ein bevorzugter Systemanbieter der HydraGENä-Technologie in Nordamerika, an diesem Angebot teilgenommen.

Jim Payne, President und CEO von dynaCERT, sagt dazu: Es ist wunderbar, das starke Engagement und den unerschütterlichen Glauben an die Zukunft unseres Unternehmens von wichtigen Investoren in Europa und Nordamerika zu sehen. Der Erlös aus diesem Angebot wird die zeitgerechte Auslieferung von bereits gemeldeten Bestellungen, die für dynaCERT von großer strategischer Bedeutung sind, weiter beschleunigen.

Die hier angebotenen Wertpapiere wurden bzw. werden nicht nach dem United States Securities Act von 1933 (das Gesetz von 1933) registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten bzw. US-Bürgern (laut Definition der Vorschrift S des Gesetzes von 1933) weder angeboten noch an diese verkauft werden, sofern keine entsprechende Ausnahmegenehmigung von einer solchen Registrierung vorliegt.

Über dynaCERT Inc.

dynaCERT Inc. produziert und vertreibt eine Technologie zur Reduktion von CO2-Emissionen, die in Verbrennungsmotoren zum Einsatz kommt. Im Rahmen der international immer wichtiger werdenden Wasserstoffwirtschaft erzeugen wir mit unserer patentierten Technologie anhand eines einzigartigen Elektrolysesystems nach Bedarf Wasserstoff und Sauerstoff. Diese Gase werden über die Luftzufuhr eingebracht und optimieren die Verbrennung bzw. tragen zu einem geringeren CO2-Ausstoss und einem höheren Brennstoffwirkungsgrad bei. Unsere Technologie ist mit vielen Arten und Größen von Dieselmotoren kompatibel, wie sie in PKWs, Kühl-LKWs, bei Bauarbeiten im Gelände, in der Stromerzeugung, in Bergbau- und Forstmaschinen, Schiffen und Eisenbahnloks zum Einsatz kommen. Internet: www.dynaCERT.com

HINWEIS FÜR DEN LESER
Abgesehen von Aussagen zu historischen Tatsachen enthält diese Pressemitteilung bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der einschlägigen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen erkennt man häufig anhand von Begriffen wie planen“, erwarten“, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, vorhersehen, schätzen und an anderen ähnlichen Wörtern oder Aussagen darüber, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Insbesondere beinhalten die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung, sind aber nicht beschränkt auf die mögliche Verwendung des Erlöses aus dem Verkauf von Wertpapieren im Zuge des Angebots. Wir gehen davon aus, dass die Erwartungen, die in diesen zukunftsgerichteten Informationen enthalten sind, auf vernünftigen Annahmen beruhen; es kann allerdings keine Gewähr übernommen werden, dass sich diese Erwartungen auch als richtig erweisen. Wir können zukünftige Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge nicht garantieren. Es kann daher nicht bestätigt werden, dass die tatsächlichen Ergebnisse zur Gänze oder auch nur zum Teil den Ergebnissen entsprechen, die in den zukunftsgerichteten Informationen enthalten sind.

Zukunftsgerichtete Informationen basieren auf den Meinungen und Schätzungen des Managements zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen und unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Informationen unterscheiden. Manche Risiken und Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht wurden, beinhalten, jedoch nicht beschränkt auf die Ungewissheit, ob unsere Strategien und Geschäftspläne die erwarteten Vorteile bringen werden; die Verfügbarkeit und die Investitionskosten; die Fähigkeit, neue Produkte und Technologien zu identifizieren und zu entwickeln und damit kommerziellen Erfolg zu haben; die Höhe der erforderlichen Ausgaben, um die Qualität von Produkten und Dienstleistungen aufrechtzuerhalten und zu steigern; Änderungen der Technologie sowie von Gesetzen und Vorschriften; die Ungewissheit der aufstrebenden Wasserstoffwirtschaft, einschließlich der Wasserstoffwirtschaft, die sich in einem nicht erwarteten Tempo entwickelt; unsere Fähigkeit, strategische Beziehungen und Vertriebsvereinbarungen zu erzielen und aufrechtzuerhalten; sowie die anderen Risikofaktoren, die in unserem Profil auf SEDAR unter www.sedar.com beschrieben werden. Die Leser sind dazu angehalten, diese Auflistung der Risikofaktoren nicht als vollständig zu betrachten.

Diese Warnhinweise gelten ausdrücklich für die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung. Wir sind nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, damit diese den tatsächlichen Ergebnissen bzw. unseren geänderten Erwartungen entsprechen, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert. Die Leser werden davor gewarnt, sich bedenkenlos auf solche zukunftsgerichteten Informationen zu verlassen.

Die Börse TSX Venture Exchange und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit der Meldung.

Für das Board:
Murray James Payne, CEO

Nähere Informationen erhalten Sie über:

Jim Payne, CEO & President
dynaCERT Inc.
#101 – 501 Alliance Avenue Toronto, Ontario M6N 2J1
+1 (416) 766-9691 x 2
E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Investor Relations
dynaCERT Inc.
Nancy Massicotte
+1 (416) 766-9691 x 1
E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

dynaCERT Inc.
101 – 501 Alliance Ave.
M6N 2J1 Toronto, ON
Kanada

Pressekontakt:

dynaCERT Inc.
101 – 501 Alliance Ave.
M6N 2J1 Toronto, ON

14. November 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Das Lithium-Zeitalter hat gerade erst begonnen – Tesla attackiert Deutsche Autobauer auf dem Heimatmarkt

Dirk Harbecke, Chairman von Rock Tech Lithium, erläutert Hintergründe zum Lithiummarkt www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/49373/Newsletter 27-Lithium-Zeitalter-Tesla.001.jpeg Das Leben der Menschen wird immer mehr elektrisiert. Der Chef des Batterie-Herstellers Varta, Herbert Schein, sagte vor Kurzem in einem Zeitungsinterview, dass Lithium-Ionen-Akkus erst am Anfang eines ganz großen Booms stünden. Er glaubt, dass Smartphones schon in fünf bis sechs Jahren mit vielen kleinen anderen Geräten zusammenarbeiten […]
» Die ganze Meldung lesen…

13. November 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Goldsource meldet hochgradige Erweiterung von Salbora

– 80,0 m mit 2,07 g/t Au – 57,5 m mit 2,55 g/t Au – 76,5 m mit 1,18 g/t Au Vancouver (British Columbia), 13. November 2019. Goldsource Mines Inc. (Goldsource oder das Unternehmen) freut sich, Ergebnisse der Erweiterungsbohrungen bei der Lagerstätte Salbora (Salbora) bekannt zu geben, die sich etwa 1,5 Kilometer nordwestlich des primären Goldprojekts Eagle Mountain in Guyana […]
» Die ganze Meldung lesen…

13. November 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

BevCanna meldet Absichtserklärung für den Erwerb von Little West, einem Hersteller kalt gepresster Säfte

Der Experte für mit Cannabis infundierte Getränke nimmt hochwertige Säfte in sein Portfolio auf und wird das US-Vertriebsnetz von Little West auch für die BevCanna-Marken nutzen. DIESE PRESSEMITTEILUNG IST NICHT ZUR VERBREITUNG AN US-NACHRICHTENDIENSTE ODER ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN BESTIMMT. VANCOUVER, BC, 13. November 2019. Der aufstrebende Marktführer für mit Cannabis infundierte Getränke, BevCanna Enterprises Inc. (CSE: BEV, […]
» Die ganze Meldung lesen…

13. November 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

American Manganese Inc. erreicht mit rezykliertem Material aus Lithiumionenbatterien einen Reinheitsgrad von 99,98 %

Patentiertes RecycLiCoTM-Verfahren ermöglicht den bis dato höchsten Reinheitsgrad RecycLiCoTM erzielt auf dem Weg zum kommerziellen Einsatz weitere Fortschritte 13. November 2019 – Surrey, BC – American Manganese Inc. (AMY oder das Unternehmen) freut sich berichten zu können, dass aus den NCA-Kathodenaltstoffen des in der Pressemeldung vom 25. Oktober 2019 als Firma B bezeichneten renommierten Lithiumionenbatterieherstellers erfolgreich Nickel-Kobalt-Hydroxid mit einem Reinheitsgrad […]
» Die ganze Meldung lesen…

13. November 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

dynaCERT beginnt mit Lieferung von HydraGEN HG-1- und HG-2-Einheiten an MOSOLF Group aus Europa

Toronto (Ontario), 13. November 2019. dynaCERT Inc. (TSX Venture: DYA, OTCQB: DYFSF, FRA: DMJ) (dynaCERT oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass es mit der Lieferung von 100 HydraGENä-Technologieeinheiten nach Europa begonnen hat, einschließlich 50 Einheiten an die MOSOLF SE & CO. AG aus Deutschland (MOSOLF) gemäß der bereits zuvor gemeldeten Absichtserklärung zwischen dynaCERT und MOSOLF (siehe Pressemitteilung […]
» Die ganze Meldung lesen…

13. November 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

CellCube berichtet über aktuelle Entwicklungen aus dem Unternehmen

Toronto, Kanada, 12. November 2019. CellCube Energy Storage Systems Inc. (CellCube oder das Unternehmen) (CSE:CUBE) möchte bekannt geben, dass das Unternehmen ein Termsheet unterzeichnet hat, in dem die wesentlichen Bedingungen und Konditionen festgelegt sind, unter denen ein Investorenkonsortium unter der Leitung von Bushveld Energy, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von Bushveld Minerals (das Bushveld-Konsortium), grundsätzlich bereit wäre, das gesamte ausgegebene Aktienkapital von […]
» Die ganze Meldung lesen…

13. November 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , ,