Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Shirenaya von Atlantis – eine ergreifende autobiographische Geschichte

Shirenaya berichtet in „Shirenaya von Atlantis“ von und über den Untergang von Atlantis.

BildShirenaya, die Autorin und auch die Protagonistin des neuen Buches „Shirenaya von Atlantis“, ist eine Wiedergeborene, also eine Reinkarnierte. Sie hat in einem vorherigen Leben etwas erlebt, über das sich seit langer Zeit viele Menschen viele Fragen stellen, und über das viele verschiedene Theorien aufgestellt wurde: Was war Atlantis, wo war Atlantis und was ist damit wirklich geschehen? Die Erinnerungen der Autorin gehen über 11.623 Jahre zurück und manches erscheint ihr, als wäre alles erst gestern geschehen. Sie hat einen besonderen Auftrag bekommen und es ist ihr eine große Ehre, diese Aufgabe zu übernehmen. Sie will andere Menschen mit ihrem Buch in die geheimsten Wahrheiten und das Wissen des Universums einweihen. Sie will ihnen dabei helfen, ihre Seelen wachsen und gedeihen zu lassen, um mehr Liebe, Verständnis, Toleranz und Akzeptanz für alle Lebewesen, vor allem für die Tiere, zu entwickeln.

Ein ganz besonderes Bedürfnis und Augenmerk des Buches „Shirenaya von Atlantis“ von Shirenaya ist ein besserer Umgang mit den Tieren dieser Welt. Die Autorin erklärt den Lesern, welch außerordentlich wichtige Bedeutung und Rolle die Tiere nicht nur hier auf der Erde, sondern im ganzen Universum einnehmen. Es geht in ihrem Buch nicht nur um Atlantis, sondern um die Bedeutung von Zufriedenheit im Leben der Menschen, und darum, wie Menschen weitere Katastrophen vermeiden können, indem sie lernen, auf sich selbst und den Planeten besser aufzupassen.

„Shirenaya von Atlantis“ von Shirenaya ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-08269-4 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags“ und Publikations“Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self“Publishing“Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch“ und Leser“Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

22. Juli 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Das Ur-Evangelium der Essener und seine Verfälschung – Eine historische Studie

Johanne T. G. Joan will mit „Das Ur-Evangelium der Essener und seine Verfälschung“ beweisen, dass das Neue Testament ein Plagiat des Evangeliums der Essener ist.

23. Juni 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

Friedrich Weinreb – die grosse Ausnahmeerscheinung im Judentum des 20. Jahrhunderts

Mit seinem bahnbrechenden Buch «Schöpfung im Wort – Die Struktur der Bibel in jüdischer Überlieferung» öffnete Friedrich Weinreb (1910 Lemberg – 1988 Zürich) die Schatzkammer des jüdischen Wissens.

28. Mai 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

»… denn das Erste ist vergangen.« – Kritische Gedanken zu gesellschaftlichen und ökologischen Zusammenhängen

Wilfried Kühlings Buch „»… denn das Erste ist vergangen.«“ dreht sich rund um eine Botschaft aus der biblischen Apokalypse.

26. Mai 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wissenschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , ,

Das Geheimnis des wahren Evangeliums – Über das Evangelium der Essener

„Das Geheimnis des wahren Evangeliums“ ist eine Abhandlung einer französischen Autorin, die unter dem Pseudonym Johanne t.g. Joan über das sogenannte Evangelium der Essener schreibt.

31. März 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Wenn das Jesus wüsste – Ein christlicher Augenöffner

H.P. Freiherr von Lichtenstein beleuchtet in „Wenn das Jesus wüsste“ die Ursprünge sämtlicher Bräuche, vor allem der römisch-katholischen Kirche.

26. März 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Emotionaler Missbrauch: Wenn die Seele schreit – Zweiter Teil der Supermama-Reihe

Melanie Stadelbauer erzählt in „Emotionaler Missbrauch – Wenn die Seele schreit“, wie sie zu der Frau wurde, die sie heute ist.

6. November 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesellschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,