Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Emerging Markets – Bloomberg-Interview mit XTB Chefökonom

Im Interview mit Bloomberg gibt XTB Chefökonom Przemyslaw Kwiecien eine Marktprognose für das zweite Halbjahr 2018 zu den Währungen aus Schwellenländern. Das XTB Research Team belegte jüngst den erste

BildXTB Research Team – Erster Platz von Bloomberg als Top Forecater für die EMEA-Region

Das XTB Research Team belegt unter der Leitung von Przemyslaw Kwiecien, CFA PhD, derzeit den ersten Platz bei Bloomberg für die Klassifizierung der genauesten Prognosen von Wechselkursen für die EMEA-Region. XTB wurde aus einer langen Liste anderer globalen Institutionen wie Erste Group Bank, Lloyds Bank oder JPMorgan Chase ausgewählt. Das Ranking wurde Ende des zweiten Quartals 2018 erstellt und enthält die Genauigkeit der Prognosen für die letzten vier Quartale (von Juni 2017 bis Juni 2018).

Die EMEA-Region umfasst Wachstumsmärkte aus Europa, dem Nahen Osten und Afrika. „Die wichtigsten Währungen in diesem Block sind der polnische Zloty (PLN), die tschechische Krone (CZK), der ungarische Forint (HUF), der rumänische Leu (RON) und die türkische Lira (TRY ), aber auch der südafrikanische Rand (ZAR) und der russische Rubel (RUB)“, erklärt der Head of Research und Chefökonom Kwiecen von XTB. Alle aufgeführten Währungen, mit Ausnahme des russischen Rubels, sind im Angebot von XTB verfügbar.

Das XTB Research Team veröffentlicht täglich Analysen und Kommentare zu Währungen, Rohstoffen, Indizes und Kryptowährungen. Przemyslaw Kwiecien hat der Nachrichtenagentur Bloomberg ein Interview zu den Aussichten auf die Währungen der Schellenländer gegeben:

Przemyslaw Kwiecen zu Bloomberg:

Die Turbulenzen und die Volatilität, die in diesem Jahr die Schwellenländer in Aufruhr versetzten, könnten auch in der zweiten Hälfte weiter anhalten. Laut Top-Prognostikern für Währungen dieser Regionen, könnte für Osteuropa jedoch bereits das Schlimmste vorüber sein.

„Politische Risiken, globale Handelsspannungen sowie die Straffung der US-Geldpolitik haben bei den meisten Währungen von Schwellenländern zu überverkauften Zuständen und Unterbewertungen geführt“, so Przemyslaw Kwiecien, Chefökonom beim polnischen Broker X-Trade Brokers (XTB). Seine Währungsprognosen für Europa, den Nahen Osten und Afrika erwiesen sich im zweiten Quartal als die genauesten.

„Vor diesem Hintergrund geht es Osteuropa gut genug und es wird weiterhin besser“, sagte Kwiecien in einem Interview. Seine Top-Wahl ist die tschechische Krone: „Historisch nicht so volatil und sie wird von der Geldpolitik unterstützt“, sagte er.

Die Krone hat seit Anfang Juli 0,2% gegenüber dem Euro gewonnen, nach einem Rückgang von 1,6% in der ersten Jahreshälfte. Ungarns Forint und Polens Zloty zeigen ebenfalls Gewinne im selben Monat.

„Während Währungen wie der brasilianische Real und die türkische Lira im Abverkauf in den Schwellenländern am stärksten getroffen wurden, deuten lokale Risiken, dass sie noch nicht aus dem Schneider sind“, sagte Kwiecien. „Die meisten Währungen der Schwellenländer bleiben überverkauft“, sagte er. Er führt fort, dass osteuropäische Volkswirtschaften eine bessere Kreditwürdigkeit aufweisen, und weniger schwere interne Ungleichgewichte. Dies bedeutet, dass die Region ein geringeres Anlagerisiko hat.

Weitere Informationen zum Angebot und Währungshandel bei XTB finden Sie hier.

Über XTB

X-Trade Brokers (XTB) ist ein führendes europäisches Brokerhaus, das sich durch seine langjährige Erfahrung, individuellen Service und wegweisende Technologie auszeichnet. XTB ist international als Anbieter von Handels- und Anlageprodukten, Dienstleistungen und Technologie-Lösungen tätig, spezialisiert auf die OTC-Märkte (Over-The-Counter) mit einem besonderen Fokus auf CFDs (Kursdifferenzkontrakte, die Investitionsprodukte sind, deren Ergebnisse mit den Änderungen in den Preisen und Werten der zugrunde liegenden Instrumente und Anlagen verbunden sind).

Die rasante Wachstumsgeschichte führte 2016 zum Börsengang und machte XTB zum 4. größten Fo-rex und CFD Broker weltweit, der öffentlich gelistet ist. Mit fast 500 Mitarbeitern betreut die XTB-Gruppe weltweit über 150.000 Kunden in insgesamt 19 Ländern (davon 13 Niederlassungen).

Als Spezialist im Börsenhandel und Online Trading ermöglicht XTB seinen Kunden mithilfe modernster Handelsplattformen den direkten Zugang zu den globalen Kapitalmärkten, um Produkte wie Devisen (Forex), Rohstoffe, Indizes, Aktien-CFDs, ETF CFDs, Kryptowährungen und nun auch echte Aktien und ETFs handeln zu können.

Unser Ziel ist es, Kunden durch leistungsstarke Technologie, erstklassigen Service, persönliche An-sprechpartner und Experten sowie erstklassige Ausbildungsmöglichkeiten bestmöglich zu unterstützen, um jederzeit und nachhaltig einen erfolgreichen Handel zu ermöglichen. Darüber hinaus bieten wir allen Kunden stets individuelle Lösungen, aktuelle Analysen und umfangreiche Ausbildungsmöglichkei-ten.

Das Brokerhaus handelt dabei nach der europäischen Finanzrichtlinie MiFID II und unterliegt je nach Standort den jeweiligen nationalen Aufsichtsbehörden. XTB Deutschland ist registriert bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin).

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

XTB Deutschland
Herr Sebastian Jagaric
Mainzer Landstraße 47
60329 Frankfurt am Main
Deutschland

fon ..: 069247524927
web ..: https://www.xtb.com/de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

X-Trade Brokers (XTB) ist ein führendes europäisches Brokerhaus, das sich durch seine langjährige Erfahrung, individuellen Service und wegweisende Technologie auszeichnet. XTB ist international als Anbieter von Handels- und Anlageprodukten, Dienstleistungen und Technologie-Lösungen tätig, spezialisiert auf die OTC-Märkte (Over-The-Counter) mit einem besonderen Fokus auf CFDs (Kursdifferenzkontrakte, die Investitionsprodukte sind, deren Ergebnisse mit den Änderungen in den Preisen und Werten der zugrunde liegenden Instrumente und Anlagen verbunden sind).

Pressekontakt:

XTB Deutschland
Herr Sebastian Jagaric
Mainzer Landstraße 47
60329 Frankfurt am Main

fon ..: 069247524927
web ..: https://www.xtb.com/de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

27. Juli 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,

XTB äußert sich zu den ESMA-Vorschriften

Für den europäischen Forex-Markt wird das Jahr 2018 sehr wichtig werden. Die ESMA führt zum
1. August weitreichende Regulierungen ein, die den Markt des Devisenhandels in Europa beeinflussen können.

11. Juni 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

70 Top-Referenten gehen live auf Sendung: Wirtschafts- und Finanzelite vermittelt kostenlos ihr Wissen

Größtes Livestream-Event in Deutschland startet zum dritten Mal +++ Die Investment- und Business (IB)-Days vom 13. bis 17. September 2016 +++ Kostenlose Teilnahme +++ 70 Referenten mit 200 Vorträgen

12. September 2016  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,