Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

EnergyPages für den Deutschen Energieeffizienz Award 2016, DENEFF nominiert

EnergyPages, der B2B Content Marketing Service von EEIP, dem größten und am schnellsten wachsenden Industrienetzwerk für Energieeffizienz, ist für den Deutschen Energieeffizienz Award 2016 nominiert.

BildBrüssel, Belgien (Februar 03, 2016) – EEIP, das größte und am schnellsten wachsende Industrienetzwerk für Energieeffizienz in industrielle Prozessen, freut sich über die Nominierung ihres B2B Content Marketing Services EnergyPages für den Deutschen Energieeffizienz Award PERPETUUM 2016, welcher dieses Jahr unter dem Motto „next generation“ vergeben wird. Der Award wird von der Deutschen Unternehmensinitiative für Energieeffizienz DENEFF unterstützt.

DENEFF suchte Lösungen der nächsten Generation; technische Quantensprünge, disruptive Geschäftsmodelle, revolutionär neuartige Vertriebsansätze oder Finanzierungsmodelle. Hintergrund ist die Erkenntnis, dass Energieeffizienz zwar der Schlüssel zum Erfolg der Energiewende ist. Doch obwohl alle Lösungen bereits auf dem Tisch liegen, werden die technischen und wirtschaftlichen Potenziale bei Weitem noch nicht ausgeschöpft.

Dies deckt sich mit dem Feedback aus dem globale Netzwerk EEIP. Zwei Hauptprobleme werden genannt: 1. Vielfach sind Informationen über existierende oder innovative Lösungen nicht breit verfügbar und 2. Es gibt für die meisten kleinen und mittleren Unternehmen kaum Möglichkeiten, Ihre Lösungen einer breiten Zielgruppe bekannt zu machen.

Aus diesem Grund hat EEIP EnergyPages entwickelt, einen echten „all-in-one“ Content Marketing Service, der die beiden Hauptprobleme adressiert: in 15 Minuten zu einer 12-monatigen globalen Marketing Kampagne für EUR 120/Monat. Hierbei fungiert das EEIP Industrienetzwerk als Zielgruppe (> 100.000) und es werden die verschiedenen EEIP Netzwerkkanäle genutzt (Online, Social Media, Print, Events).

EEIP
EEIP würde 2011 im Rahmen der EU Sustainable Energy Week als offenes, neutrales und kostenloses not-for-profit Business Netzwerk gegründet. EEIP umfasst den Markt für Energieeffizienz in der Industrie in Europa und weltweit und bringt Anbieter und Kunden über alle Unternehmensgrößen hinweg aus den Bereichen Produkte, Services, IT, Finanzen und Regulierung zusammen. Mit inzwischen mehr als 100.000 Mitgliedern ist es das größte und am schnellsten wachsende Netzwerk im Bereich Energieeffizienz in der Industrie geworden. EEIP trägt zu einem besseren Funktionieren des Marktes Energieeffizienz bei, vornehmlich durch den Austausch von Informationen und Networking. EEIP nimmt ebenfalls an Arbeitsgruppen bei der UN, der EU und der Internationalen Energieagentur IEA teil. Mehr Informationen unter www.ee-ip.org

EnergyPages
EnergyPages wurde in 2014 mit dem Ziel gegründet, die Nachfrage des Netzwerks nach Informationen (Content) mit der Suche von kleinen und mittelständischen Firmen nach internationalen Marketinglösungen im globalen 500 Milliarden USD Markt für Energieeffizienz zusammen zu bringen. Eine Plattform EnergyPages ermöglicht es, Fallbeispiele, Marktstudien etc. (Content!) einer relevanten Zielgruppe (EEIP Netzwerk!) bekannt zu machen. Mehr Informationen unter www.energypages.org

Über DENEFF
DENEFF ist als „starke Stimme der Energieeffizienz“ angetreten, um als erstes unabhängiges, branchenübergreifendes Netzwerk von Vorreiterunternehmen und -organisationen für eine ambitionierte und effektive Energieeffizienzpolitik in Deutschland einzutreten – Networking eingeschlossen. Mehr Informationen unter www.deneff.org Besuchen Sie DENEFF im Rahmen der Jahresauftaktkonferenz in Berlin am 24. Februar, siehe www.deneff.org/jak2016.

Über:

EEIP (Energy Efficiency in Industrial Processes)
Herr Juergen Ritzek
Rue des Péres Blancs 4
1040 Brüssel
Belgien

fon ..: 003227404364
web ..: http://www.ee-ip.org
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden

Pressekontakt:

EEIP (Energy Efficiency in Industrial Processes)
Herr Juergen Ritzek
Rue des Péres Blancs 4
1040 Brüssel

fon ..: 003227404364
web ..: http://www.ee-ip.org
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

3. Februar 2016  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Medien  |  Schlagwörter: , , , , , , , ,