Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Ist die gute „alte“ Seife besser als Flüssigseife?

Ist die gute „Alte“ Seife besser als Flüssigseife? Lesen Sie, warum Sie lieber doch zur festen Seife, anstatt zur industriell erzeugten Flüssigseife zu greifen.

BildUnsere gute aber in die Jahre gekommene feste Seife hat in den letzten Jahren stark an Attraktivität verloren. Zu hipp und modisch werden unzählig verschiedene Flüssigseifen in bunten und schrillen Verpackungen vermarktet und an den Mann oder die Frau gebracht.

Leider wird unsere gute alte Seife unter ihrem eigentlichen Wert verkauft und kaum noch jemand greift heute noch zur klassischen Seife, sondern lieber zur praktischen Flüssigseife aus der Tube oder dem Spender.

In den Vereinigten Staaten von Amerika denken mehr als die Hälfte der Einwohner, dass die Seife nach der Benutzung ein Bakterienschwamm ist. Junge Menschen von 18-25 Jahren denken sogar zu 60 %, dass die Seife nach der Benutzung quasi „verseucht“ wäre. In Österreich wird zu 90 % mit Flüssigseife gewaschen und herkömmliche Seifen kaum noch in Betracht gezogen.

Grundsätzlich besteht bei korrekter Lagerung der Seife nach der Benutzung (abtropfende Schale) keine Gefahr, dass man mit neuen Bakterien in Berührung kommt. Weiters ist eine Seife stets etwas sehr Persönliches und sollte auch nicht unbedingt geteilt werden.

Hier nun drei Beispiele warum wir doch lieber zur guten alten Seife, anstatt zur Flüssigseife greifen sollten:

1) Duschgels und Co. bestehen hauptsächlich aus Wasser, und es müssen Zusatzstoffe beigemengt werden, die meist synthetische Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe enthalten. Diese trocknen die Haut oftmals aus und können Allergien auslösen. Durch das Waschen mit Duschgels und den darin enthaltenen Tensiden geht der natürliche Schutzfilm der Haut verloren.

Bei Seifen, speziell handgemachten natürlichen Seifen, die im Kaltpressverfahren hergestellt werden, bleiben alle wichtigen Nährstoffe für Haut & Haar optimal enthalten, und sie bestehen im Gegensatz zu Flüssigseifen nicht nur aus Wasser.

Eine wunderbare Auswahl an handgemachten Seifen und diversen Badezusätzen aus natürlicher und nachhaltiger Erzeugung gibt es beim Seifenprinzen – http://www.seifenprinz.at – Es lohnt sich, hier einmal vorbeizuschauen.

2) Der Preis, denn ein Stück Seife ist bei normaler Verwendung wesentlich ergiebiger als Flüssigseife. Außerdem ist ein Stück Seife im Verhältnis zum Duschgel meist wesentlich günstiger und ergiebiger.

3) Zum Einen sind Seifen wesentlich besser verträglich als Duschgels, speziell für empfindliche Haut, und die Seife hat im Vergleich zum Duschgel keine Plastikverpackung oder sonstige Inhaltsstoffe, die zum einen Müll produzieren bzw. unsere Umwelt verschmutzen, weil gewisse Chemikalien selbst über Kläranlagen oft nicht rückstandslos herausgefiltert werden und die Umwelt belasten.

Unser Fazit: Wir sollten wieder vermehrt zur guten alte Seife greifen, die mittlerweile nicht mehr „alt“ ist. Es gibt herrliche handgemachte Seifen & Naturseifen, die herrlich duften, schäumen und ein regelrechter Hingucker im Bad sind. Stöbern Sie einfach mal beim Seifenprinzen, ein Seifenshop für handgemachte Seifen http://www.seifenprinz.at

Über:

Seifenprinz
Herr Alexander Hausleitner
Basler-Gasse 65/1/17
1230 Wien
Österreich

fon ..: 004369911717479
web ..: http://www.seifenprinz.at
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Seifenprinz http://www.seifenprinz.at ist ein junges & aufstrebendes Unternehmen mit Sitz im Herzen Österreichs, dem schönen Wien, und verkauft liebevoll handgemachte Seifen, Haarseifen, Badebomben, Badekugeln, und vieles mehr für Badezimmer an nationale und internationale Kunden. Alle Seifen werden in einer kleinen idyllischen Seifenmanufaktur hergestellt und wurden sorgfältig ausgewählt. Die Seifen von Seifenprinz schäumen nicht nur herrlich, sondern duften toll und peppen mit ihrem Aussehen jedes Badezimmer optisch auf.

Pressekontakt:

Seifenprinz
Herr Alexander Hausleitner
Basler-Gasse 65/1/17
1230 Wien

fon ..: 004369911717479
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

9. März 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Freizeit  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

23. Februar treffen sich Chemie-Innovatoren aus 27 Nationen beim 2nd European Chemistry Partnering

97 % aller unserer Produkte enthalten mindestens einen chemischen Prozess-Schritt. Das 2nd ECP bringt die Kreativen und Macher aus allen Disziplinen zusammen, inklusive z.B. Digitalisierung

23. Januar 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Wo kann man Gold in Wien verkaufen?

Für den alten Schmuck kann man bei Juwelier & Leihhaus noch richtig viel Geld erhalten. Eine kostenlose Werteinschätzung gehört zu unserem Service sagt der erfahrener Geschäftsführer.

5. Januar 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,