Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Weiter… – eine fantastische Geschichte setzt sich mit dem Tod und der Frage nach Gut und Böse auseinander

Johanna E. Cosack beantwortet in „Weiter…“ auf unterhaltsame Weise die Frage, was wirklich nach dem Tod geschieht.

BildNach einem tödlichen Unfall findet sich Susanne als Engel wieder. Beim Versuch ihre irdischen Versäumnisse wiedergutzumachen stellt sich für die zuvor ehrgeizige Anwältin die Frage, welcher Engel in ihrer Person eigentlich steckte. Sie erkennt, dass Engel eben nicht alle das Wohlergehen der Menschen anstreben, zudem erscheint Lucians Macht grenzenlos. Immer wieder zweifelt Susanne an der Richtigkeit ihres Tuns, denn auch sie wurde zu Lebzeiten von den bösen Engeln beeinflusst. Aber die Verfehlungen ihres Berufslebens könnten sich am Ende ja auch als ganz nützlich erweisen …

Johanna E. Cosack stellt in ihrem Buch „Weiter…“ die Themen Tod, Verlust und Dasein als Engel in einem unterhaltsamen Kontext. Leser werden in der amüsanten Geschichte nicht nur auf einige Stunden puren Lesevergnügens entführt, sondern auch zum Nachdenken über das eigene Leben angeregt. Dabei treffen sie in dem klassischen Kampf (Gut gegen Böse) auf die unterschiedlichsten Charaktere, die ihnen schnell ans Herz wachsen, auch wenn manche davon mehr als dubios daherkommen.

„Weiter…“ von Johanna E. Cosack ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-6648-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

23. November 2017  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Freizeit  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

Die Flucht – Tatsachenbericht über die Flucht aus einem Untersuchungsgefängnis

Klaus Helmut Keilhauer entkommt in „Die Flucht“ aus einem Gefängnis, aus dem bisher niemand geflohen war.

28. Juli 2017  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Recht  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Ein einfühlsames Kinderbuch über die Freundschaft zwischen Feen und Menschen

Lena Schwarz aus Schallstadt zeichnet und textet selbst – Buch entstand aus Schulprojekt

8. Februar 2017  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesellschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , ,

Anee Gardts „Anas Entscheidung“ – historischer Roman enthüllt die Folgen von Mitgefühl in einer kalten Welt

In ihrem fesselnden Roman „Anas Entscheidung“ entführt Anee Gardt in in die 80er Jahre nach Argentinien.

17. Oktober 2016  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , ,

Annee Gardts „Anas Entscheidung“ – historischer Roman enthüllt die Folgen von Mitgefühl in einer kalten Welt

In ihrem fesselnden Roman „Anas Entscheidung“ entführt Anee Gardt in in die 80er Jahre nach Argentinien.

6. Oktober 2016  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Anas Entscheidung – Historischer Roman über die Folgen von Mitgefühl in einer kalten Welt

Anee Gardts Charaktere erfahren in „Anas Entscheidung“, dass gute Absichten und Taten manchmal nicht belohnt werden.

7. September 2016  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Politik  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,