Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Ent-Hypnotisierung von begrenzenden Massenhypnosen – der besondere Rat-Schläger

Dietmar Förste und Kathrin Kain räumen in „Ent-Hypnotisierung von begrenzenden Massenhypnosen“ mit den guten Ratschlägen der Erwachsenen und der „Weisheit der Alten“ auf.

BildDie Autoren Dietmar Förste und Kathrin Kain richten sich in ihrem neuen Buch „Ent-Hypnotisierung von begrenzenden Massenhypnosen“ an interessierte Kinder und Jugendliche, an (werdende) Eltern und noch ängstliche Mütter und Väter, die ahnen, dass etwas anders gemacht werden muss, um eine friedlichere Welt, ein liebevolleres Miteinander für sich und ihre Kinder zu erreichen. Das Buch stellt die Schicksal-Hypnose in Frage und bietet einen Weg zur möglichen Veränderung aus den Gefühlen: „Immer mir passiert das“, „Ich bin zu dumm“, „Alle anderen schaffen es, nur ich nicht“, „Wegen Dir habe ich Kopfschmerzen“ und ähnlichen Empfindungen. Viele Menschen leiden unter dem Glauben, dass Erwachsensein gleichzeitig bedeutet, dass man weise ist und weiß, wie man glücklich wird. Gute Rat-Schläge und Lebens-Weisheiten der „lebenserfahrenen Alten“ suggerieren den neuen Generationen ein großes und richtiges Wissen für ein friedliches und glückliches Leben.

Das Buch „Ent-Hypnotisierung von begrenzenden Massenhypnosen“ von Kathrin Kain und Dietmar Förste stellt die Frage: Was wäre, wenn all die guten (V)Erziehungs-Rat-Schläge Erfahrungen entspringen, die alles andere als wahres Glück, Freiheit und Frieden in sich tragen? Wie kann man als Jugendlicher oder angehendes Elternteil diesem Teufelskreis entkommen und für sich selbst und seine Nachkommen eine bessere Zukunft schaffen? Die Autoren zeigen in ihrem Buch, wie es geht und wie man am Besten mit Themen wie Familie, Krankheit, Liebeskummer, Tod, Erziehung und mehr umgeht.

„Ent-Hypnotisierung von begrenzenden Massenhypnosen“ von Kathrin Kain und Dietmar Förste ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-4658-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

16. Januar 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesundheit  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Das vegane Kinderbuch „Carli und der Lebenshof“

Mit dem Kinderbuch Carli und der Lebenshof will der GrünerSinn-Verlag ein Novum auf den Markt bringen und somit eine wichtige Marktnische ausfüllen. Das Buch wird durch Crowdfunding mitfinanziert.

16. Dezember 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesellschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

Trauer bei Jugendlichen nicht vorhersehbar

Eine Methodenbox für Jugendliche

25. November 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Allgemein  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Wir sind eine Tätergesellschaft – pädagogische Ansichten, Thesen und Meinungen

Claudia Fischer versucht in „Wir sind eine Tätergesellschaft“ eine Antwort auf die Frage zu finden, warum Menschen zu Tätern werden.

30. Oktober 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Politik  |  Schlagwörter: , , , , , ,

Abenteuer Mama-Sein – Ein Coachingbuch für gestresste Mütter

Nadine Kühn zeigt Frauen in „Abenteuer Mama-Sein“ wie sie glückliche und starke Kinder erziehen, ohne sich dabei selbst aus den Augen zu verlieren.

11. September 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesellschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Universitäre Arbeiten – Psychologie und Pädagogik/Erziehungswissenschaften

Nadja I. Wieczorek stellt in „Universitäre Arbeiten“ ihr Schaffen vor.

25. Juli 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wissenschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Zorak der Schlendrian – Über Kinderstreiche und ihre Folgen

Falkenherz stellt den Lesern in „Zorak der Schlendrian“ einen Jungen vor, der durch seinen täglichen Blödsinn alle gegen sich aufbringt.

16. Mai 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesellschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,