Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Lunchio GmbH mit BITMi-Gütesiegel „Software Made in Germany“ ausgezeichnet

Die Lunchio GmbH wurde vom Bundesverband IT-Mittelstand e. V. mit dem Gütesiegel „Software Made in Germany“ ausgezeichnet. Dr. Oliver Grün, BITMi-Präsident überreichte das Gütesiegel.

BildDie Lunchio GmbH ist vom Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) mit dem Gütesiegel „Software Made in Germany“ ausgezeichnet worden. Dr. Oliver Grün, BITMi-Präsident und Vorstand der GRÜN Software AG, überreichte das Gütesiegel an die Geschäftsführer der Lunchio GmbH, Herrn Jan Christian Saupe und Herrn Dennis Ortmann. Die Softwarelösung zur Abbildung und Verwaltung der Digitalen Essensmarken zeichnet sich laut Grün vor allem durch Anwenderfreundlichkeit, Flexibilität, ein durchdachtes Design und Kosteneffizienz aus. Zudem wird das Produkt von einem kompetenten Kundenservice flankiert und hat sich bereits erfolgreich in der Praxis bewährt.

„Der Bundesverband IT-Mittelstand e. V. verleiht das Gütesiegel „Software Made in Germany“, um die Qualität deutscher Softwareprodukte zu unterstreichen“, heißt es in der Laudatio des BITMi-Präsidenten. „Die Softwarelösung zu Digitalen Essensmarken“ vereint alle Eigenschaften, die eine erfolgreiche Software auch international benötigt.“ So sind Essensmarken erstmalig überall einlösbar und nicht wie bisher an Akzeptanzstellen gebunden. Weiterhin ermöglicht die innovative Softwarelösung der Lunchio GmbH den bedarfsgenauen Einsatz dieser Subventionierung und erreicht dadurch erhebliche Einsparpotenziale im Vergleich zu herkömmlichen Papierlösungen speziell für Unternehmen und Mitarbeiter.

Das Gütesiegel „Software Made in Germany“ ist nach Angaben des BITMi ein wertvolles Marketinginstrument für das zertifizierte Unternehmen. „Wir freuen uns sehr über die Verleihung des BITMi-Gütesiegels“, betont Jan Christian Saupe, einer der Geschäftsführer der Lunchio GmbH. „Die Auszeichnung „Software Made in Germany“ bestätigt unsere gute Positionierung in Deutschland. Wir wollen diese auch weiterhin ausbauen und neue Märkte erschließen“.

Die Lunchio GmbH begeistert Unternehmen und Mitarbeiter mit der einfachsten Umsetzung steuerfreier Zuschüsse. Unsere Aufgabe liegt darin, steuerfreie Budgets von Arbeitnehmern in Form von Essensmarken und Warengutscheinen digital zu verwalten und sie jederzeit und intuitiv abrufbar zu machen. Damit helfen wir Unternehmen nicht nur bei smartem Employer Branding und wirksamer Lohnoptimierung, sondern zeichnen uns in Sachen Compliance- und Rechtssicherheit auch durch eine branchenweit einzigartige, individuelle Belegprüfung aus. Von unserem Hauptsitz in Berlin und unserem Zweitsitz bei Ulm aus betreuen wir unsere Kunden und ihre Mitarbeiter deutschlandweit bei den verschiedensten Anforderungen sowie der erfolgreichen Einführung und täglichen Nutzung unserer Lösungen.

Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi, www.bitmi.de) ist der einzige IT-Fachverband, der ausschließlich mittelständische Interessen profiliert vertritt. Im BITMi sind sowohl direkte Mitglieder als auch dem BITMi assoziierte Verbände zusammengeschlossen. Der Verband repräsentiert damit die Interessen von mehr als 1000 mittelständischen IT-Unternehmen in Deutschland mit einem Umsatzvolumen von mehr als einer Milliarde Euro.

Lunchio GmbH, Alexandrinenstr. 2-3, 10969 Berlin, 0800 724 130 0, E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt, www.digitale-essensmarken.de

Über:

Lunchio GmbH
Herr Dennis Ortmann
Alexandrinenstraße 2-3
10969 Berlin
Deutschland

fon ..: 0800 724 1300
web ..: http://www.digitale-essensmarken.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die Lunchio GmbH ist ein Start-up-Unternehmen aus Berlin, das mit dem Konzept der digitalen Essensmarken Arbeitgebern ein effektives Instrument zur Lohnoptimierung, Entgelterhöhung und Mitarbeitermotiviation in die Hand gibt.

Pressekontakt:

Saupe Public Relations
Herr Michael Saupe
Industriestr. 36-38
88441 Mittelbiberach

fon ..: 07351-1897-0
web ..: http://www.public-relations-content-agentur.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

15. März 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Medien  |  Schlagwörter: , , ,