Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Der schnelle Weg zur Bikini Figur.

Der Sommer Urlaub ist in greifbarer Nähe, jetzt ist es Zeit an die Bikini Figur zu denken. Trotz Diät und Sport gibt es allerdings hartnäckige Fettpölsterchen. Hier kann eine Fettabsaugung helfen.

Bild02.05.2017, Neustadt. Mit Fettabsaugung zur Traumfigur?

Wer ist schon wirklich zufrieden mit seiner Figur? Gerade im Frühjahr will im Prinzip jeder seinen Winterspeck, der durch zu viel gutes Essen und zu wenig Bewegung entstanden ist, loswerden. Bis zum Sommer soll ja die Bikinifigur, oder beim Mann die ideale Figur für die Badehose, da sein. Mit Sport, Diät und Selbstdisziplin kann einiges erreicht werden. Leider ist es eine Tatsache, dass es wirklich hartnäckige Körperregionen gibt, die eigentlich resistent gegen Sport und Diät sind. Vorwiegend sind das der Bauch, die Oberschenkel, der Po und die Oberarme. Gerade diese Zonen des Körpers lassen sich durch eine Fettabsaugung verbessern.

Was passiert bei einer Fettabsaugung?

Wer versucht sein überschüssiges Fett und sein Gewicht zu reduzieren, sollte wissen, dass dadurch die Fettzellen im Körper sozusagen entleert werden allerdings nicht reduziert werden. Das führt zu einer schnellen, optisch sichtbaren Verbesserung. Allerdings können die vorhandenen Fettzellen durch falsche Ernährung auch schnell wieder “gefüllt” werden, sie sind ja immer noch vorhanden. Anders bei einer Fettabsaugung, hier werden die Fettzellen entfernt. Allerdings dient die Fettabsaugung nicht primär zur Gewichtsreduktion, darüber sollte sich jeder im Klaren sein. Es ist ein operativer Eingriff und sollte nur von Fachkliniken oder Fachärzten durchgeführt werden.

Wie jede Operation birgt auch das Absaugen von Fett Risiken. Allerdings sind diese relativ gering, da der Eingriff meist unter lokaler Betäubung erfolgt. Doch wie bei allen operativen Eingriffen wird eine relativ kurze Zeit, ungefähr zwei Wochen, benötigt, bis der Patient wieder voll regeneriert ist. Sind Fettzellen einmal abgesaugt, können sie im Prinzip an den abgesaugten Körperregionen nicht mehr auftauchen Das heißt aber nicht, dass der Patient sich einfach gehen lassen kann. Fett sucht sich seinen Weg, wer unkontrolliert weiter zu viel Nahrung zu sich nimmt und keinen Sport treibt, setzt an anderen Körperregionen Fett an.

Fettabsaugung – Eine der häufigsten Schönheitsoperationen

In Deutschland werden inzwischen 6000 Fettabsaugungen im Jahr vorgenommen. Die Fettabsaugung wird meistens von Frauen angestrebt, doch inzwischen erhöht sich auch die Zahl der Männer, die dadurch ihrem Körper eine schönere Form geben möchten. Absaugen von Fett ist inzwischen nicht nur den Reichen und den Schönen vorbehalten. Allein die Menge der durchgeführten Operationen beweist, dass auch der Durchschnittsbürger sich diese Schönheitsoperation leisten kann. Bei einer Operation können bis zu insgesamt 6 Liter Fett abgesaugt werden. Der Effekt der Fettabsaugung ist schnell erkennbar. Es bleiben nur kleine, fast nicht sichtbare, Operationsnarben zurück. Dafür ist der Effekt, den das Absaugen auf die Körperform hat, fast sofort sichtbar und ist, bei guter Ernährung und genügend Bewegung, von Dauer.

Über:

Vitalitas Privatklinik – NEU
Frau Ursula Weber
Walter-Engelmann-Platz 1
67434 Neustadt an der Weinstraße
Deutschland

fon ..: 06321-9297542
web ..: http://www.vitalitas.de/
email : presse@vitalitas-aesthetik.com

Schön sein – das möchte jeder. Die Vitalitas Privatklinik widmet sich seit mehr als 20 Jahren diesem Anspruch. Von der Brustvergrößerung über die Faltenbehandlung bis hin zur Fettabsaugung uvm. ist alles möglich was in dem Bereich der Schönheitschirurgie respektive der ästhetisch- plastischen Chirurgie fällt. Bei einer Behandlung in der Vitalitas-Klinik erfolgt die Betreuung selbstverständlich durch kompetente und erfahrene Fachärzte für ästhetische und plastische Chirurgie, die auf Qualität und Erfüllung Ihrer Wünsche größten Wert legen.

Pressekontakt:

Vitalitas Privatklinik
Frau Ursula Weber
Walter-Engelmann-Platz 1
67434 Neustadt an der Weinstraße

fon ..: 06321-9297542
web ..: http://www.vitalitas.de/
email : presse@vitalitas-aesthetik.com

2. Mai 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesundheit  |  Schlagwörter: , , , , ,

Ran an den Speck – mit einer Fettabsaugung in Tschechien

Mit einer Fettabsaugung wird man zwar keine überflüssigen Pfunde los, aber ungeliebte Fettpölsterchen an bestimmten Körperregionen lassen sich damit dauerhaft entfernen.

7. April 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesundheit  |  Schlagwörter: , , , , ,

Wichtige Qualitätsmerkmale einer guten Schönheitsklinik.

Schön und gesund nach einem Eingriff, das ist der Wunsch jeder Patientin, die sich einer Schönheitsoperation unterzieht. Wie lässt sich dies sicherstellen? Durch die Wahl der richtigen Klinik,

24. März 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesundheit  |  Schlagwörter: , , , , ,

Glücksgefühle nach einer Schönheitsoperation anlässlich des internationalen Tag des Glücks – 20. März 2017

Jeder Mensch definiert seine persönlichen Glücksmomente anders. Doch es steht fest, Körper und Seele sind nur gemeinsam stark.

14. März 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesundheit  |  Schlagwörter: , , , , , ,

Frühlingsgefühle bei den Fettpölsterchen

Schlanke Beine, Knackiger Po, Waschbrettbauch. Wer träumt nicht von so einem Körper gerade im Frühling. Wenn die Sonnenstrahlen intensiver werden, steigt das Bedürfnis endlich zur Traumfigur zur gelan

29. März 2016  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesundheit  |  Schlagwörter: , , , , , ,

Mit Fettabsaugung zur Traumfigur.

Eine Fettabsaugung kann nicht nur aus optischen Gründen eine gute Wahl sein, um zur Traumfigur zu kommen. Mit einem umfassenden Konzept können auch Krankheiten infolge von Übergewicht vermieden werden

14. September 2015  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesundheit  |  Schlagwörter: , , , ,

Fettabsaugung als medizinische Notwendigkeit

Sozialgericht verpflichtet Krankenkasse zur Zahlung

27. Mai 2015  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Recht  |  Schlagwörter: , , , ,