Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Feuerfrühling – ein Jugendbuch, das sich mit der Flucht einer syrischen Familie beschäftigt

Eine syrische Familie stolpert in Peer Martins „Feuerfrühling“ von einer Herausforderungen in die nächste.

BildCalvin und Nuri fanden mit ihren Kindern in einer kleinen Stadt in Libanon Zuflucht, doch die Stadt wird zum Ziel des IS und die Zelte der Flüchtlinge gehen in Flammen auf. Die beiden machen sich zusammen mit ihren Kindern ohne gültige Papiere auf den Weg nach Deutschland. Die Reise alleine wird bereits zu einer Odyssee, die über das Meer und durch Internierungslager führt. Lokale Grenzen sind nicht die einzigen Grenzen, mit denen die Familie sich auseinander setzen müssen. Die Grenzen, die aus Hass und Wut bestehen, sind oft viel schmerzhafter als die greifbaren Grenzen wie Mauern und Stacheldraht. Die Reise der Familie wird zu einem Kampf um Leben und Tod.

Junge Leser ab 16 Jahren werden den spannenden Roman „Feuerfrühling“ von Peer Martin kaum aus den Händen legen können. Die fiktive Geschichte könnte so durchaus geschehen sein. Mit seiner sensibel erzählten Geschichte über eine syrische Familie auf der Flucht vor Terror wirft Peer Martin das Scheinwerferlicht auf die teils ungeheuerlichen Umstände, mit denen sich ehrliche, syrische Flüchtlinge auseinandersetzen müssen, weil es einige schwarze Schafe unter den Flüchtlingen gibt. Martins Roman will nicht nur unterhalten, sondern die Leser zum Nachdenken anregen und mehr Verständnis für die Lebensumstände syrischer Flüchtlingen schaffen.

„Feuerfrühling“ von Peer Martin ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-5941-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

16. November 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Freizeit  |  Schlagwörter: , , , , ,

Segen und Opfer der Globalisierung – Sachbuch über das Wesen des Europäismus

Uwe Petersen stellt in „Segen und Opfer der Globalisierung“ die Frage, ob es Sinn macht, sich mit den Problemen aller Welt zu beschäftigen.

26. Oktober 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Politik  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Die Arrestzelle – Zeitreise-Roman, in dem ein Kleinkrimineller auf besondere Weise seiner Haft entflieht

Serge Liebl bringt Leser in „Die Arrestzelle“ zum Weinen, Lachen und Mitfiebern.

16. Oktober 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Politik  |  Schlagwörter: , , , ,

Boko Haram – neues Buch zeigt islamistische Verschleppungen und legt menschliche Abgründe bloß

Junge Mädchen werden in Myriam Musakas „Boko Haram“ entführt und sollen zu guten Muslima erzogen werden.

1. September 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Politik  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Mein Engel auf Erden (Band 3) – Spannender Liebes-Krimi

Eine alte Beziehung wird in Andreas Tanks „Mein Engel auf Erden (Band 3)“ unter neuen Umständen wieder erweckt.

21. August 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Mein Engel auf Erden (Band 2) – Brandaktueller Roman über die Flüchtlingskrise

Andreas Tanks Held will in „Mein Engel auf Erden (Band 2)“ selbst mit gebrochenem Herzen die Welt verbessern.

21. August 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Mein Engel auf Erden (Band 1) – anregende Mischung aus Liebesgeschichte und Pseudo-Philosophie

Ein One-Night-Stand entwickelt sich in Andreas Tanks „Mein Engel auf Erden (Band 1)“ zu viel mehr.

21. August 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , ,