Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Action People! ONE BAND – DIFFERENT NATIONS – GOOD MUSIC FOR A UNITED WORLD

Action People – eine junge Band die Vielfältigkeit nicht nur lebt, sondern die Unterschiede synergisch akustisch erblühen lässt!

BildDie Jugendlichen von Action People unter der Leitung von Francisco Arcón beweisen mit Ihrer Musik, dass Vielfältigkeit nicht nur möglich ist, sondern richtig gut klingt!
2017 entstand die junge Band aus einem integrativen Musikprojekt mit einer Förderung von Aktion Mensch e.V. In diesem Jahr haben die jungen Leute noch viel mehr vor und dank Aktion Mensch e.V. wurde dies auch ermöglicht.
Im letzten Jahr entstanden 3 Lieder, die auch im Tonstudio SOL professionell aufgenommen wurden und auf allen digitalen Portalen erhältlich sind. Nun sind bereits weitere 3 Songs dazu gekommen und einige sind im Entstehen, selbstverständlich sind alle Songs eigene Produktionen. Der letztjährige Auftritt auf dem MORGEN-Kulturfestival war ein großer Erfolg, so steht die Band auch in diesem Jahr wieder im Feierwerk auf der Bühne. Am Tag zuvor spielt Action People live in Wasserburg am Inn – dort findet nämlich am 23. Juni das legendäre Nationenfest statt. Eine interkulturelle Band wie Action People ist bei diesen beiden Festivals der Kulturen die perfekte Besetzung. Aktuell besteht die Band aus 8 Mitgliedern aus 5 Nationen im Alter von 11 bis 18 Jahren. Nach wie vor ist die Band auf der Suche nach internationalen Backvocals, bisher gestaltet sich diese Suche sehr schwierig.
Die Organisation und Betreuung obliegt dem Münchner Verein Kindergesundheit München e.V., bekannt für kind- und jugendgerechte Projekte im Bereich der Gesundheitsprävention und Ressourcenförderung.
Im Vordergrund stehen bei diesem Projekt die Vielfältigkeit der Menschen mit und ohne Fluchterfahrung positiv zu integrieren, die Stärkung der Sozialverantwortung von Kindern und Jugendlichen und die Stärkung der Gesundheit und Resilienz durch die Freude an der Musik. Des Weiteren soll die Band auch durch intensive Öffentlichkeitsarbeit einen Beitrag zur Völkerverständigung leisten und zeigen wie positiv Musik die Gesundheit und Integration fördert ohne dabei hilfsbedürftig, problematisiert und stigmatisiert zu sein. Für eine friedliche, gemeinsame, gesunde Welt!

Organisation: Monika Staffansson, Kindergesundheit München e.V., www.kimü.de

Künstlerische Leitung: Francisco Arcón, Tonstudio SOL, www.soundstudiosol.com

Action People aktuell: Adrian-11-Gitarre, Asef-18-Gitarre, Gereon-18-Gitarre, Jenny-17-Piano, Maurice-15-Schlagzeug, Merit-17-Gesang, Nicole-17-Gesang, BackVocals: gesucht!

Nationen: Afghanistan, Japan, Deutschland, Spanien, Uganda

Veröffentlichte Songs: To Make A Better World, Como El Sol, We Are The Action People

Neue Songs: Paradox, Across The World, Perfect Love …

Live Auftritte: 23.06.2018 MORGEN Kulturfestival im Feierwerk, München
24.06.2018 Nationenfest, Wasserburg am Inn

Studio-Aufnahmen: CD im Herbst, evtl. auch Vinyl, Tonstudio SOL

SocialMedia: Facebook
Instagram

Über:

Tonstudio SOL
Herr Francisco Arcón
Herdweg 1
85609 Aschheim
Deutschland

fon ..: ++4989914562
web ..: http://www.soundstudiosol.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Tonstudio SOL – das Profistudio mit Erfahrung und engagierter Partner integrativer Projekte

Das Tonstudio mit integriertem Konzertsaal ist nicht nur technisch und künstlerisch bestens ausgerüstet, der Inhaber, Tonmeister und Musiker Francisco Arcón ist erfahren und zudem außergewöhnlich sozial engagiert. Als Partner bei integrativen Kinder und Jugendprojekten ermöglicht er benachteiligten Kindern und Jugendlichen professionellen Zugang zur Musik.

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Tonstudio SOL
Herr Francisco Arcón
Herdweg 1
85609 Aschheim

fon ..: ++4989914562
web ..: http://www.soundstudiosol.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

29. Mai 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Mehr als Burka und Talibanherrschaft

Die Journalistin Daniela Haußmann eröffnet in ihrem Buch „Frauen in Afghanistan“ tiefe Einblicke in die Gesellschaft, Geschichte und Kultur eines vom Krieg zerrütteten Landes.

25. Mai 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Politik  |  Schlagwörter: , , , , , , ,

Deutscher Integrationspreis: Hacker School nimmt teil

Um die digitale Zukunft nicht zu verschlafen, begeistert die Hacker School Kinder von der Informationstechnik. Der Deutsche Integrationspreis würdigt nun diese Bemühungen.

18. April 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Politik  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Rechtsbrüche und Manipulationen – das politische Sachbuch erörtert Deutschlands Zuwanderungsproblematik

Holger Schulz wirft in „Rechtsbrüche und Manipulationen“ das Scheinwerferlicht auf unbequeme Wahrheiten, die von Politik und den Medien gerne unter den Teppich gekehrt werden.

13. April 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Politik  |  Schlagwörter: , , ,

Agenda 2011-2012 bietet ein Konzept zur Integration von Langzeitarbeitslosen in den Arbeitsmarkt an

Rund 7,5 Millionen Menschen haben in Deutschland keinen Job, darunter 2,46 Mio. Arbeitslose. Bis 2040 gehen rund 20 Mio. weitere Jobs verloren (Arbeit 4.0). Das bedeutet einen Anstieg von Harz IV Rege

13. April 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Politik  |  Schlagwörter: , , , , , , , , ,

„Revolutionsgeflüster: Deutschland, Deutschland über allem“: Ein brisanter Roman zur tiefen Krise Deutschlands

In seinem neuesten Roman „Revolutionsgeflüster“ zieht Hubert Michelis eine bedrückende Bilanz der zunehmenden politischen und sozialen Zerwürfnisse innerhalb der deutschen Wohlstandsgesellschaft.

9. April 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Politik  |  Schlagwörter: , , , , , , ,

UGANDA – profunder Reisebericht, der mehr zeigt als nur touristische Highlights

Katharina Füllenbach wirft in „UGANDA“ das Scheinwerferlicht auf die Lebensumstände der Bevölkerung.

6. April 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Freizeit  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,