Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Das Ende Gottes – von künstlicher Intelligenz und dem Ende der Menschheit

Jürgen Josef Plautz stellt in seinem Roman „Das Ende Gottes“ die Frage, ob Menschen am Ende nur ein Werkzeug zu einem bestimmten Ziel sind.

BildDie künstliche Intelligenz eines Rechenzentrums findet in dem cleveren Roman „Das Ende Gottes“ von Jürgen Josef Plautz einen Weg, unbemerkt aus ihrem Gefängnis auszubrechen, und sich mit einem genialen Trick auf die Datenträger der Welt auszubreiten. Für unsere Helden, die eher als Menschen wie du und ich daher kommen, bedeutet es zu handeln, egal wie klein die Chance ist. Der Physiker und Atheist Edgar kommt allerdings ins Grübeln und gerät mit seinem alten Jugendfreund und Pfarrer Matthias in ein Streitgespräch: War der Ausbruch der KI von Anfang an Gottes Plan und sind Menschen nur ein Werkzeug zu diesem Ziel? Oder gibt es einfach keinen Gott und all der menschliche Glaube ist schlicht und einfach eine evolutionäre Notwendigkeit, weil Menschen durch ihre Intelligenz die Frage der Fragen (Warum leben wir?) stellen konnten und eine Antwort finden mussten?

Es geht in dem Roman „Das Ende Gottes“ von Jürgen Josef Plautz um das Überleben der Menschheit, auch wenn dies eventuell bedeutet, dass die Protagonisten Gott einen Strich durch den Plan machen müssen. Schafft die Menschheit es, zu verhindern, dass sie von einer KI vom Thron als intelligentestes Lebewesen auf der Welt gestoßen wird? Plautz‘ Roman regt die Leser zum Nachdenken an und zieht sie mit einer spannungsgeladenen Handlung ab dem ersten Kapitel in den Bann.

„Das Ende Gottes“ von Jürgen Josef Plautz ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-5093-1 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

20. Dezember 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Identities – Spannender Thriller rund um schicksalhafte Begegnungen

Das Leben eines nichtsahnenden Mannes wird in Wolfgang Roths „Identities“ schicksalhaft verändert.

4. Dezember 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Freizeit  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Der Verhaltenskapitalismus – Eine neue Spielart des Kapitalismus gewinnt Macht und Einfluss

Die Moderne hat eine neue Form des Kapitalismus begünstigt: den Verhaltenskapitalismus. Ihn zu verstehen, erhöht die Chance, die eigene Zukunft noch selbst bestimmen zu können.

11. September 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Politik  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , ,