Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Popularisierung der Astronomie. Proceedings der Tagung des Arbeitskreises Astronomiegeschichte in Bochum

Gudrun Wolfschmidt beschreibt in „Popularisierung der Astronomie“, wie Astronomie für die Massen zugänglich wurde.

BildDie Tagung des Arbeitskreises Astronomiegeschichte in Bochum stand 2016 unter dem Thema Popularisierung der Astronomie. Die Inspiration für die Tagung waren vor allem die zahlreichen astronomischen Aktivitäten im Ruhrgebiet. Das vorliegende Band stellt in 37 Kapiteln vor, was während dieser Tagung besprochen wurde. Es werden u.a. Volkssternwarten, Planetarien, astronomische Vereine und Popularisierungsinitiativen in der Geschichte der Astronomie von der Frühen Neuzeit bis heute vorgestellt. Die Methoden der Popularisierung umfassen klassische Printmedien (auch die Romane von Jules Verne oder Comics) und Vorträge bis zu modernen interaktiven Medien. Die Leser lernen z.B., dass es in barocken Salons ein besonderes Interesse an astronomischen Diskussionen gab und wann die ersten astronomischen Bücher speziell für Frauen (und Kinder) verfasst wurden.

Man muss nicht an der Tagung teilgenommen haben, um die Artikel in „Popularisierung der Astronomie“ von Gudrun Wolfschmidt zu verstehen und interessant zu finden. Die Thematik ist für alle Astronomie-Interessierten ansprechend und die Kapitel liefern viele faszinierende Fakten aus der Geschichte der Astronomie. Die Leser lernen, wann die Astronomie nicht mehr nur für Adelige und Gebildete zugänglich war und welches Ereignis in Europa eine große Wirkung auf die Popularisierung der Astronomie hatte.

„Popularisierung der Astronomie“ von Gudrun Wolfschmidt ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-1810-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

20. Februar 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Freizeit  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Estland feiert die Freiheit!

Estland feiert 100 Jahre Unabhängigkeit mit Konzerten, bunten Events und weißen Nächten

19. Februar 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Freizeit  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Eine Idee vom Glück – historischer Roman lässt die Zeit der französischen Revolution wiederauferstehen

Geschichte und Romantik verbinden sich in Christina Geiselharts „Eine Idee vom Glück“ zu einem intelligenten, historischen Roman über die französische Geschichte.

31. Januar 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Die Kerzen im Himmel – einfühlsamer Ratgeber setzt sich mit dem Sterben auseinander

Patricia Stindt zeigt Lesern in „Die Kerzen im Himmel“, wie man Kindern dabei helfen kann, den Tod von geliebten Menschen und Tieren besser zu verarbeiten.

26. Januar 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Politik  |  Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Warum Europa nicht scheitern darf – politisches Sachbuch beschäftigt sich mit der Bedeutung Europas

Thomas K. Herold zeigt in „Warum Europa nicht scheitern darf“, warum Europa auch heute noch eine wichtige Rolle spielt.

8. Januar 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Politik  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Smart Storys Verlag: Online-Kurzgeschichten für Öffi-NutzerInnen

Neuartiges Verlagskonzept: horizonterweiternde Kurzgeschichten, via Smartphone und Co abrufbar, eingeteilt nach Lesedauer – für Fahrten in öffentlichen Verkehrsmitteln sowie Wartezeiten.

15. Dezember 2017  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Das wahre Leben eines großen Königs – eine besondere Zwiesprache mit Karl dem Großen

Marie Le Fleur orientiert sich in „Das wahre Leben eines großen Königs“ an historischen Fakten und verpackt diese auf originelle und unterhaltsame Weise.

6. Dezember 2017  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , ,