Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Schlüssel zwischen Tod und Liebe – Gedichte, Geschichten und Erinnerungen

Ulrike Christa Köhler erzählt in “Schlüssel zwischen Tod und Liebe” Geschichten aus ihrem Leben.

BildErst im Alter von über 60 Jahren entschied sich die Autorin zur Teilnahme an verschiedenen Schreibwerkstätten ihrer Region an. In der Schreibwerkstatt erhielt sie alle 14 Tage ein neues Thema und wurde dazu aufgefordert, innerhalb von nur einer Stunde einen passenden Text zu erarbeiten. In diesem Umfeld begann für die Autorin die Freude am kreativen Schreiben. Die Texte, die Ulrike Christa Köhler verfasst, könnten Alltagsgeschichten sein, wären da nicht die unerwarteten Ereignisse und die manchmal außergewöhnlichen Blickwinkel der Autorin.

Die Leser finden in “Schlüssel zwischen Tod und Liebe” von Ulrike Christa Köhler ein abwechslungsreiches Sammelband voller Gedichte, Geschichten, Erinnerungen, Kurzgeschichten und Prosagedichten. Die Erzählungen verlaufen innerhalb einer Zeitspanne von bis zu 100 Jahren. Die Orte der Erzählungen sind heimatlich, regional oder weltweit zu finden. Ereignisse, die aus Sicht der Autorin beschrieben werden, reichen von den Kindheitstagen zum Erwachsenenalter bis hin zu fortgeschrittenen Lebensjahren. Köhlers Geschichten können in beliebiger Reihenfolge gelesen werden und eignen sich ideal für die kleinen Lesepausen zwischendurch.

“Schlüssel zwischen Tod und Liebe” von Ulrike Christa Köhler ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-0998-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool “publish-Books” bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

16. Mai 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , ,

Auf der Suche nach den Eisblumen – Prosa und Lyrik rund um die Pflege von alternden Menschen

Mechthild B. Weber bringt ihren Lesern in “Auf der Suche nach den Eisblumen” das Leid in Altenheimen auf bewegende Weise näher.

28. April 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Freizeit  |  Schlagwörter: , , ,

Starke Geschichten erzählen – »Storytelling« am 31.3.2017 im Scharlatan Theater

Wie die Kunst, Geschichten zu erzählen funktioniert und wie sie im Business eingesetzt werden kann

6. März 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

Blattspinat und Mangold – 13 Berliner Autoren präsentieren ihre Texte

Berliner Autoren beweisen in der Sammlung “Blattspinat und Mangold”, dass die deutsche Literatur noch lange nicht tot ist.

4. Januar 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Geschichten intimer Beziehungen – einzigartige Texte skizzieren letzte Lebensmomente

Evi Ketterer erzählt in ihren “Geschichten intimer Beziehungen” von ihrer Arbeit als Pflegefachfrau zu Ende.

12. Dezember 2016  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Politik  |  Schlagwörter: , , , , , , , ,

Ich, Igor Strawanzky – Tagebuch eines Katers

Wer schon immer Katzen wirklich verstehen wollte, sollte sich rosmarins “Ich, Igor Strawanzky” zu Gemüte führen.

6. Dezember 2016  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesellschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Lesebändchen – Geschichten über anscheinend unwichtige Themen

Christa Maria Marpert zeigt den Lesern in “Lesebändchen”, dass selbst anscheinend unwichtige Themen auf interessante Weise untersucht und verpackt werden können.

1. Dezember 2016  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,