Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Literarische Revolution – Aufsätze zur Literatur der deutschen Klassik

Helmut Holtzhauer zeigt in “Literarische Revolution”, welche Bedeutung klassische Literatur auch heute noch hat.

BildSchiller, Lessing und Goethe sind fester Bestandteil des Deutschunterrichts und so mancher Schüler oder Erwachsener fragt sich, warum dies eigentlich so ist. Auf den ersten Blick haben die alten klassischen Werke mit der modernen Welt kaum Anknüpfpunkte. Der ehemalige Generaldirektor der Nationalen Forschungs- und Gedenkstätten der klassischen deutschen Literatur in Weimar und ehemalige Präsident der Internationalen Goethe-Gesellschaft,Helmut Holtzhauer, zeigt in seinen Aufsätzen zu Kultur, Kunst und Literatur der klassischen deutschen Literatur, welche Wirkung und zeitlose Bedeutung diese Werke haben und warum sie auch in der Gegenwart nicht an Bedeutung verlieren.

Liebhaber der klassischen, deutschen Literatur aber auch eher skeptische Leser werden in “Literarische Revolution” von Helmut Holtzhauer viele aufschlussreiche Informationen über den Wert und die Bedeutung der Werke berühmter klassischer Autoren erhalten. Bei der Lektüre der informativen Aufsätze wird Lesern schnell klar, warum Goethe und andere bedeutende Klassikerautoren auch in der Zukunft nicht so schnell aus dem Deutschunterricht verschwinden werden.

“Literarische Revolution” von Helmut Holtzhauer ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-0883-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool “publish-Books” bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

24. April 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , ,

Neuer Bildband von Altötting, herausgegeben von Jürgen Lindenburger

Bildband “ALTÖTTING – Das Herz Bayerns” von Peter Becker, Jürgen Lindenburger, Heiner Heine

20. März 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Medien  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,