Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

M-Files ist erneut Leader in 2018 ECM Value Matrix von Nucleus Research

M-Files baut seine hervorragende Positionierung weiter aus. Analysten sind begeistert von einzigartiger, systemneutraler Architektur, die Migrationen unnötig macht und das Benutzererlebnis verbessert.

BildRatingen, 23.3.2018 – M-Files, führender Anbieter für intelligentes Informationsmanagement, gibt bekannt, dass es in der Nucleus Research Value Matrix für Enterprise Content Management (ECM) 2018 erneut als „Leader“ ausgezeichnet wurde. Damit hat M-Files zum fünften Mal in Folge den Status „Leader“ erreicht und vergrößert als Spitzenreiter in diesem Bereich den Abstand zu den Wettbewerbern.

Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität im Fokus

Nucleus Research evaluiert ECM-Anbieter anhand der zwei Kernkriterien Benutzerfreundlichkeit (Usability) und Funktionalität. Diese werden durch die Auswertung von Interviews mit Endnutzern sowie laufende Untersuchungen durch das Analystenhaus ermittelt. Der Bericht 2018 zur ECM Value Matrix umfasst Rezensionen von 20 Anbietern. Die Anbieter werden von Nucleus Research basierend auf der Bewertung in den Quadranten der Value Matrix als Leader, Experts, Facilitators und Core Provider platziert.

„Die Bewertung von M-Files als echter Marktführer in der Nucleus Research ECM Value Matrix im Jahr 2018 spiegelt unsere großen Innovationsschritte in der Umsetzung einer systemneutralen Architektur und bei der Nutzung von Künstlicher Intelligenz (KI) wider“, erläutert Greg Milliken, Senior Vice President Marketing bei M -Files, die Einschätzung des Analystenhauses. „Nucleus Research geht generell davon aus, dass die Migration von Daten in fünf Jahren obsolet sein wird. Der Intelligent Metadata Layer (IML) von M-Files erfüllt diese Prognose schon heute. M-Files kann Informationen aus einer Vielzahl von Systemen – einschließlich anderer ECM-Plattformen – integrieren und Metadaten für sie verwalten. So entsteht ein einheitlicher und integrierter Zugang, mit dem Benutzer übergreifend nach Informationen suchen können – unabhängig davon, wo sie gespeichert sind.“

Neue Vision für intelligentes Informationsmanagement überzeugt

„In den Unternehmen wachsen die Anforderungen rasant, Informationen effizient zu managen und gleichzeitig den IT-Aufwand für die Bereitstellung der Informationen und die Skalierung der Systeme zu reduzieren“, sagt Ian Campbell, CEO von Nucleus Research. „M-Files bringt eine neue Vision für intelligentes Informationsmanagement auf den Markt, und diese findet viel Zustimmung bei den Kunden, denen es damit leichter fällt, Organisationssilos abzubauen und effektiver zu arbeiten.“

„Die ECM Value Matrix von Nucleus stellt die beiden Aspekte in den Mittelpunkt, die auch M-Files als überaus wichtig erachtet: Umfangreiche Funktionen, die einfach zu nutzen sind. Diese beiden Faktoren sind in ihrer Schnittmenge auch der bestimmende Faktor für den Wert und den Nutzen, den intelligente Informationsmanagementlösungen beim Kunden stiften können“, freut sich Dirk Treue, Channel Marketing Manager bei M-Files. „Insofern ist die beste Platzierung im Wettbewerbsumfeld in dieser Marktübersicht für uns ein wertvolles Feedback dafür, dass wir mit unserem Fokus richtig liegen.“

Den vollständigen Analystenreport zur 2018 Nucleus Research Value Matrix für ECM stellt M-Files hier bereit: https://www.m-files.com/de/2018-ECM-Value-Matrix-Nucleus-Research

Weitere Informationen zu M-Files 2018 und dem Intelligent Metadata Layer für intelligentes Informationsmanagement: https://www.m-files.com/de/intelligent-metadata-layer-ecm

Über die Nucleus Research Value Matrix

Es gibt nichts „Magisches“ an der Nucleus Research Value Matrix, die Anbieter nach Benutzerfreundlichkeit (Usability) und Funktionalität kategorisiert. In der Value Matrix wird deutlich, welche Lösungen Unternehmen und Organisationen den größten Nutzen bieten und sie dient damit als Hilfestellung bei Technologie- und Kaufentscheidungen. Nucleus veröffentlicht zweimal im Jahr die Value Matrix. Weitere Informationen finden Sie unter www.nucleusresearch.com.

Über:

M-Files
Herr Jan Thijs van Wijngaarden
Kaiserswerther Str. 115
D-40880 Ratingen
Deutschland

fon ..: +49 2102 420616
web ..: http://www.m-files.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

M-Files, gegründet 1989 in Finnland, bietet eine Softwareplattform der nächsten Generation für intelligentes Informationsmanagement. Sie verbessert die Performance von Unternehmen und Organisationen deutlich, indem sie den Menschen hilft, Informationen effektiver zu finden und zu nutzen.
Im Gegensatz zu herkömmlichen Dokumentenmanagementsystemen (DMS), Enterprise-Content-Management-Systemen (ECM) oder anderen Content-Services-Plattformen vereinheitlicht M-Files Systeme, Daten und Inhalte in der gesamten Organisation, ohne bestehende Systeme und Prozesse zu stören oder eine Datenmigration zu erfordern.
M-Files bricht Informationssilos auf, indem es den Nutzern den Zugriff und die Nutzung von Informationen im gewünschten Kontext erlaubt. Dabei können sich die Informationen in beliebigen Systemen, Repositories oder anderen Datenquellen befinden, einschließlich Netzwerkordnern, SharePoint, File-Sharing-Diensten, ECM-Systemen, CRM-Systemen, ERP-Systemen und anderen Geschäftsanwendungen und Ablagen. Tausende von Organisationen in über 100 Ländern nutzen M-Files für die Verwaltung ihrer Geschäftsinformationen und Prozesse, einschließlich Elektra, NBC Universal, OMV und SAS.
Weitere Informationen finden Sie unter www.m-files.com. M-Files ist ein eingetragenes Markenzeichen der M-Files Corporation. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Pressekontakt:

bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Herr Bernd Hoeck
Gerberstraße 63
D-78050 Villingen-Schwenningen

fon ..: +49 7721 9461 220
web ..: http://www.bloodsugarmagic.com
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

23. März 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , ,

delaware stärkt als neuer Partner das SAP- und Microsoft-Profil von M-Files weltweit

Partnerschaft mit globalem Systemintegrator stärkt das Zusammenspiel des intelligenten Informationsmanagements von M-Files mit anderen Kernsystemen wie SAP, Microsoft SharePoint und Office 365.

7. März 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Medien  |  Schlagwörter: , , , , , , ,

M-Files wächst mit intelligentem Informationsmanagement weltweit um 37 Prozent

Der neue IML-Ansatz erlaubt den Zugriff auf und die Verwaltung von allen Informationen im Unternehmen ohne Migration.

14. Februar 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , , ,

M-Files erschließt mit FileFacets Informationssilos

Für den Zugriff auf OpenText, Documentum, IBM FileNet und andere Datenquellen nutzt der Intelligent Metadata Layer (IML) in M-Files 2018 FileFacets-Technologie.

8. Februar 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , ,

M-Files eröffnet Niederlassung in Australien

M-Files reagiert auf starke Nachfrage nach intelligenten Lösungen zum Informationsmanagement in Australien und Neuseeland. Kunden in weit mehr als 100 Ländern nutzen M-Files.

8. Januar 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , , ,

M-Files 2018: Revolution im Informationsmanagement

Das neue M-Files 2018 ist die weltweit erste Lösung, die ohne Migration Informationen in anderen Systemen vereinheitlichen und verwalten kann.

13. Dezember 2017  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Medien  |  Schlagwörter: , , , , , ,

M-Files und EPI überzeugen die RWTH Aachen University

Das Institut für Maschinentechnik der Rohstoffindustrie (IMR) an der RWTH Aachen University nutzt M-Files als zentrales Informationsmanagement zum wissenschaftlichen Austausch.

16. Oktober 2017  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Medien  |  Schlagwörter: , , , , , , ,