Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Am Anfang schuf Gott – ein humorvoller und tiefgehender Vergleich der 5 Weltreligionen

Marek Studzinski stellt in “Am Anfang schuf Gott” die Frage, welcher Gott das beste Angebot hat.

BildDie Frage, ob es einen Gott gibt oder nicht, ist für viele Menschen noch unbeantwortet – vor allem für diejenigen, die gerne für alles eine wissenschaftliche Erklärung haben möchten. Der Schöpfungsbericht der Genesis spricht vom Urknall. Die Atom- und Zelltheorie der Schöpfung zeigt, dass alles einen Sinn macht. Doch ist ein Schöpfer dafür verantwortlich? Die vier Schöpfer wie JHWH, Jesus, Allah und Brahman behaupten, Urheber des Universums zu sein. Aber welcher Gott war es wirklich? Oder sind alle Götter, abgesehen von den unterschiedlichen Namen, gleich? Was steckt hinter Reinkarnation und Wiedergeburt? Was bedeutet Karma und was muss man ausgeben, um sich die eigene Erlösung zu kaufen?

Das Buch “Am Anfang schuf Gott” von Marek Studzinski untersucht die verschiedenen Weltreligionen und setzt sich kritisch mit vielen Fragen rund um das Thema Gott und die Schöpfung auseinander. 125 Grafiken und 15 Tabellen zeigen auf ansprechende Weise, was die wichtigsten Religionen gemeinsam haben, wo sie sich unterscheiden, und ob letzten Endes einer der vielen Götter das verlockendste Angebot für seine Anhänger hat.

“Am Anfang schuf Gott” von Marek Studzinski ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-3222-7 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool “publish-Books” bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

24. Juli 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Politik  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Terror Sapiens III – Sachbuch über den Missbrauch von Religionen und spirituelle Intelligenz

Walter Krahe erklärt in “Terror Sapiens III”, warum Religionen immer wieder gerne im Kampf um Macht instrumentalisiert werden.

19. Mai 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Politik  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Geschenk des Himmels – historischer Roman stellt die Gesellschaft der Großvätergeneration in den Mittelpunkt

Ralf Göhrig bettet in “Geschenk des Himmels” historische Ereignisse des 20. Jahrhunderts in eine furiose, fiktive Lebensgeschichte ein.

2. März 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Politik  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Chalet Grunewald – biografischer Roman über das Schicksal der jüdischen Familie Loewenberg

Um die Vermutung, es habe 1957 eine Verbindung Hans Globkes zu dem in Buenos Aires lebenden SS-Obersturmbannführer Adolf Eichmann gegeben, hat Bernhard Hagemeyer seinen biografischen Roman gestrickt.

19. Dezember 2016  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Recht  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Chalet Grunewald – Romanhafte Biografie über ein Exil in Uruguay

Historisch belegte Tatsachen aus der Zeit des Nationalsozialismus werden in Bernhard Hagemeyers “Chalet Grunewald” auf kreative Weise an die Leser vermittelt.

9. Dezember 2016  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Politik  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Grenzgänge: Schabbat – Ein Fest für alle Sinne mit klassischer Musik in Berlin

Auch im Juni 2016 findet die Veranstaltung “Schabbat – ein Fest für alle Sinen” mit klassischer Musik in der Reihe “Grenzgänge” von JadBJad e.V., Eser Kegdo e.V. und dem Lehrdienst Schuwa LaSchoresch

17. Juni 2016  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Sport  |  Schlagwörter: , , , , ,

Tekton – Science Fiction Roman diskutiert, ob Gott vielleicht ein Außerirdischer war

Die Charaktere in “Tekton” von Martin Neubauer suchen in den Weiten des Alls nach Jesus und dem Sinn des Lebens.

13. Juni 2016  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Freizeit  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,