Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Stella und der Mauerläufer – Spannender Jugend-Roman über Gewalt in der Schule

Hannelore Dietrichs Protagonistin muss sich in „Stella und der Mauerläufer“ als Außenseiterin behaupten. Ein geheimnisvolles Wesen wird ihr Verbündeter.

BildDie zwölfjährige Stella ist nicht glücklich, als sie mit ihrer Mutter zu ihren Großeltern aufs Land zieht. Als ihre Mutter dann eines Tages, angeblich für eine Ausbildung, von der Bildfläche verschwindet, wird alles noch unerträglicher. Auch in der Schule geht nichts wirklich gut, denn Stella ist die Neue und sieht zudem auch noch ein wenig „fremd“ aus, was in der Stadt kein Problem war, aber auf dem Land zu Hänseleien führt. Stella freundet sich mit Benno an, einem intelligenten Außenseiter, der ein Problem mit einer gewalttätigen Schülerclique hat. Als Stella ihm helfen will, passiert etwas Schlimmes, wofür sie zur Rechenschaft gezogen werden soll: Ein Stein fliegt, verletzt den Bandenführer- und angeblich hat sie ihn geworfen. Sie entzieht sich dem Zugriff der Schulleitung und des Jugendamtes, indem sie sich für längere Zeit auf dem alten Friedhof versteckt. Benno zieht schließlich aus Angst vor der Bande zu ihr auf den Friedhof.

Die Protagonistin lernt in „Stella und der Mauerläufer“ von Hannelore Dietrich einen Verbündeten kennen: den Mauerläufer, ein geheimnisvolles Wesen, das vor allem dann auftaucht, wenn es für sie gefährlich oder traurig wird. Er scheint sich in der Friedhofsmauer aufzuhalten – aber nicht nur dort. Mauern ziehen sich durch das gesamte Buch: auch die ganz großen, die im Laufe der Jahrhunderte errichtet wurden und nicht nur Gutes bewirkten. Stellas Geschichte ist spannenden, inspirierend und behandelt aktuelle Themen wie Gewalt in der Schule und Patchworkfamilien.

„Stella und der Mauerläufer“ von Hannelore Dietrich ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-5223-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

16. August 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesellschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , ,

Wenn aus Freundschaft Liebe wird

Nachwuchsautorin Jascha Alena Nell aus Lindau veröffentlicht ersten Roman

6. Mai 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , ,

Auf der Straße ins Ungewisse – Roman rund um eine erzwungene Gemeinschaft seltsamster Charaktere

Wolfgang Habels Erzähler ist in „Auf der Straße ins Ungewisse“ in einem Lager interniert und erlebt viele außergewöhnliche Ereignisse.

3. Mai 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Politik  |  Schlagwörter: , , , , , ,

Neue Nachbarn – eine wilde Achterbahn der Gefühle

Der neue Roman von Philipp Ruhland, „Neue Nachbarn“, stellt die Frage, ob es im Spiel der Liebe auch Verlierer gibt.

4. August 2017  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , ,