Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Das Autismus Projekt „Autisten für Autisten“ startet in Hamburg erste Fortbildungsklasse für Autisten

Nach dem Projektstart Mitte des Jahres und der Organisation eines Runden Tisches mit dem Thema Autismus und erster Arbeitsmarkt, startet „Autisten für Autisten“ nun seine erste Fortbildungsklasse

BildDer Peer Support (von Betroffenen für Betroffene) nimmt seit Jahren einen hohen Stellenwert in der Unterstützung benachteiligter Menschen ein. Es ist ein Prinzip auf dem Selbsthilfegruppen aufbauen und das in vielen weiteren Bereichen mit großem Erfolg durchgeführt wird.
In der UN-Behindertenrechtskonvention in Artikel 26 Abs. 1 ist die „Unterstützung durch andere Menschen mit Behinderungen“ ebenfalls vorgeschrieben.

Bei der Inklusion von autistischen Menschen haben sich Peer Support Ansätze jedoch noch nicht etablieren können, obwohl sich Pilotprojekte als durchaus fruchtbar erwiesen haben.
Das 2017 in Hamburg von einem Autisten entwickelte und geleitete Projekt „Autisten für Autisten“ startet einen umfassenden Versuch den Peer Support mit autistischen Menschen für autistische Menschen fest in Deutschland zu etablieren.

In einem Teil des Projektes können sich Menschen mit Autismus in der PEM (Perdekampsche Emotions Methode) als Kommunikationstrainer fortbilden lassen oder sich durch das logisch komplett verständliche Training in Modulen die Unterstützung für ihr Leben und ihre Arbeit vermitteln lassen, die Sie individuell benötigen und auch erhalten möchten.
Fertig ausgebildete Trainer können entweder eigene Wege gehen oder gemeinsam mit dem Projekt weitere Peer Support Standorte oder Felder erschließen, wie zum Beispiel die Begleitung von autistischen Kindern, Training in Schulen oder bei Arbeitgebern.

Da die Leitung des Projektes der Meinung ist, „das nachhaltige Erfolge nur gemeinsam erreicht werden können“ richtete sich der Projektleiter kurze Zeit nach Projektstart an viele Hamburger Institutionen und Behörden um einen Runden Tisch zum Thema „Autismus und erster Arbeitsmarkt“ in Hamburg zu organisieren.
Ende Oktober fand dieser Runde Tisch zum ersten Mal in Hamburg statt und verlief sehr harmonisch und erfolgsversprechend, sodass die Projektleitung auf nachhaltige Veränderungen für autistische Menschen in weiteren Sitzungen hoffen kann. Weitere Treffen sind bereits in Planung.

Am Anfang des Jahres 2018 wird nun die erste Trainer Fortbildungsklasse mit autistischen Teilnehmern starten.
Um die Fortbildung so vielen Menschen wie möglich zugänglich zu machen wird bewusst auf eine Vorauswahl über den bisherigen Bildungs- und Ausbildungsverlauf und -stand verzichtet.
Der Projektleiter Aaron Wahl meint dazu „Potenziale und Talente haben oftmals sehr wenig mit Bildung zu tun. Des Weiteren hindern manche Umstände im Leben Menschen daran eine bestimmte Bildung zu erlangen, deshalb ist bei unserem Projekt jeder unabhängig von seiner Bildung oder seinem Ausbildungsstand zum Eignungsgespräch willkommen.“

Der Träger des Projektes ist bei der Arbeitsagentur als Bildungsträger offiziell zugelassen und anerkannt. Dadurch ist eine 100%ige Kostenübernahme der Fortbildungen bundesweit durch Bildungs- oder Aktivierungsgutscheine der Agentur für Arbeit möglich.
Für Menschen die schon auf dem Weg in Arbeit sind oder eine Anstellung haben, bietet das Projekt außerdem Bewerbungstraining oder berufsbegleitendes Jobcoaching an, welches über das Persönliche Budget finanziert werden kann.

Um allen Menschen wie möglich den Zugang zu ermöglichen wurde gleichzeitig mit dem Projektstart eine Spendenaktion bei Betterplace gestartet um die Fortbildung auch Menschen zugänglich zu machen, die wegen der offiziellen Voraussetzungen für Bidungs- und Aktivierungsgutscheine diese Form der Förderung nicht bekommen würden und denen eigene Mittel zur Finanzierung fehlen.

Aaron Wahl sagt abschließend „Wir freuen uns sehr auf unsere erste Fortbildungsklasse und werden so gut wir können aktiv an der Inklusion von autistischen Menschen auf vielen Ebenen mitwirken.“
Für Fortbildungen Anfang 2018 sind noch Plätze in der Fortbildungsklasse frei.

Autisten, Interessierte und Angehörige können sich unter pem-autismus.de näher über das Projekt und die Angebote informieren.
Unterstützer können das Projekt auf Betterplace unter Betterplace.org unterstützen.

Über:

PEM Center Hamburg – Kunst- und Kulturzentrum für emotionale Bildung e.V.
Herr Aaron Wahl
Reginenstraße 18
20539 Hamburg
Deutschland

fon ..: 00494055434099
web ..: http://www.pem-center.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Das PEM Center Hamburg ist ein gemeinnütziger Verein aus Hamburg, ein Kunst und Kulturzentrum und anerkannter Bildungsträger für emotionale Bildung, Veranstalter des Runden Tisches Autismus in Hamburg und Träger des Peer Projektes Autisten für Autisten.

2017 wurde ein zusätzlicher Förderverein gegründet, mit Aaron Wahl einem Autisten im Vorstand, als Ansprechpartner & Bereichsleiter um Inklusion durch Projekte aktiv zu fördern.

Pressekontakt:

PEM Center Hamburg – Kunst- und Kulturzentrum für emotionale Bildung e.V.
Herr Aaron Wahl
Reginenstraße 18
20539 Hamburg

fon ..: 004915111813850
web ..: http://www.pem-autismus.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

11. Dezember 2017  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Allgemein  |  Schlagwörter: , , , , , ,

O DU FRÖHLICHE – Lustige (Vorlese-)Geschichten rund um die Weihnachtszeit

Hildegard Lehnert stimmt die Leser in „O DU FRÖHLICHE“ auf die anstehende Weihnachtszeit ein.

4. Dezember 2017  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesellschaft  |  Schlagwörter: , ,

Kathy Kelly feat. Michael Kraft veröffentlichen Popsong „Engelsmensch“

Kathy Kelly und Michael Kraft veröffentlichen ihre Single „Engelsmensch“ am 08.12.2017 erneut

29. November 2017  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kinder-Nachmittag im Museum: Wir basteln einen Socken-Schneemann

Begleiten Sie ihr Kind / Ihre Kinder und basteln Sie mit oder nützen Sie die Zeit für Einkäufe oder einen Kaffeehausbesuch!

27. November 2017  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesellschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , ,

Bärige Leckereien im ALEX

Erlebnisgastronomiekette ALEX stimmt ihre Gäste auf den Kinostart des Familienfilms „Paddington2“ mit unwiderstehlichen Waffelbäckereien, winterlichen Eiskompositionen und einem Gewinnspiel ein

15. November 2017  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesellschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Weihnachten mit Freunden und Kindern die Labyrintoom in Berlin erkunden

Gerade mit Kindern lässt sich so die Zeit zu Weihnachten in Berlin mit Rätseln und Knobeln verbringen.

13. November 2017  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Freizeit  |  Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Vienna Life Highlights: Ein ungewöhnlicher Reisebegleiter durch Wien in Deutsch und Englisch

Ein neuer, zweisprachiger Reiseführer der Reihe „Vienna Life“: Informationen zu Sehenswürdigkeiten der Stadt werden durch Anekdoten und amüsanten Geschichten über die Vergangenheit ergänzt.

6. November 2017  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Freizeit  |  Schlagwörter: , , , , , , , ,