Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Fünf Minuten vor Mitternacht – ein märchenhafter Fantasy-Roman

Celina Weithaas schickt ihre Protagonistin in „Fünf Minuten vor Mitternacht“ auf eine Reise durch Raum und Zeit.

BildChrona Elizabeth Josephine Hel Clark erhält merkwürdige Briefe von einem geheimnisvollen Briefautor. Sie sind immer auf vergilbtem Papier geschrieben, aber stecken in einem schneeweißen Umschlag. Die fast unleserliche Schrift konnte in keiner Datenbank gefunden werden – Chronas Berater hatten immerhin Nachforschungen angestellt, um einen Stalker auszuschließen. Doch um wen handelt es sich bei dem Sender dieser Briefe? Chronas Gesicht prangt auf jedem Titelblatt. Sie lebt für die nächste Schlagzeile, ist der Inbegriff von Perfektion und würde auf diese Briefe gerne verzichten. Dann geschieht etwas noch Ungewöhnlicheres: In der Nacht ihres 21. Geburtstags springt Chrona in das Böhmen des frühen 17. Jahrhunderts. Statt Applaus hört sie dort das Donnern von Kanonen. Anstatt von ihrem Verlobten wird Chrona von einem Fremden empfangen.

Der packende Fantasy-Roman „Fünf Minuten vor Mitternacht“ von Celina Weithaas bereitet auch aufgrund seiner optischen Schönheit jede Menge Lesespaß. Fans von Fantasy-Romanen, Zeitreisen und historischen Elementen werden den Roman kaum aus den Händen legen können. Das Buch ist der erste Band der „Mitternachtstrilogie“. Wer nach dem ersten Teil erfahren will, wie es weitergeht, kann den zweiten Band „Zehn Sekunden vor Mitternacht“ ab April 2021 bestellen.

„Fünf Minuten vor Mitternacht“ von Celina Weithaas ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-09084-2 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

6. August 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Grüne Persil-Scheine – eine packende Graphic Novel setzt sich mit dem Thema Krieg auseinander

Horst-Josef Denzau skizziert in „Grüne Persil-Scheine“ in Form einer Graphic Novel den Zeitgeist vergangener Epochen.

11. Juni 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , ,

Fakultät Informatik an der Hochschule Reutlingen startet Qualifizierungsprogramm für akademische Flüchtlinge

Mit einem 5 Punkte Qualifizierungsprogramm will die Fakultät Informatik der Hochschule Reutlingen geflüchteten Akademikern den Start in Informatikberufen erleichtern.

29. Mai 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Allgemein  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Schattenantlitz – Spannender Coming-of-Age-Roman im Fantasyreich

Ein junger Held muss in Benjamin Stones „Schattenantlitz“ dem Einfluss seines Vaters entkommen, um zu einem echten Helden zu werden.

19. Februar 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , ,

Das Eula-Vermächtnis. Somanias Erwachen – ein Science-Fiction Abenteuer

„Das Eula-Vermächtnis“ ist bereits das dritte Buch des jungen Schweizer Autors Benjamin Stone. Die Heldin der Erzählung ist die Magierin Alaria, die ihre Heimat beschützen muss.

29. Januar 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Weltmacht Wasser, Teil 1: Die Bilanz 2019 – Einblicke in den Krieg ums Wasser

Michael Ghanem beschäftigt sich in „Weltmacht Wasser – Teil 1: Die Bilanz 2019“ mit der Ressource, die alles Geschehen auf der Welt beeinflusst und das Überleben der Menschheit bestimmt.

13. Dezember 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Politik  |  Schlagwörter: , , , , , ,

„Märchenspiegel der Aramesh“ – orientalische Geschichten mit Aktualitätsbezug zu Flüchtlingsschicksalen

Die Autorin und Menschenrechtsaktivistin Barbara Naziri erzählt orientalische Märchen. Die Rahmenhandlung ist das berührende Schicksal eines Mädchens, das dem Krieg im Morgenland entfliehen muss.

27. November 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , ,