Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Kopfkraut – satirischer Roman inszeniert die Flucht eines Massenmörders

Ein Psychopath spielt in Uli Korb “Kopfkraut” ein perfides Verwirrspiel mit der Polizei und der Presse.

BildSiggi Maier hat 48 ½ mal gemordet – und ist auf unerklärliche Weise aus dem Hochsicherheitstrakt der Justizvollzugsanstalt entkommen. Die Polzei nimmt an, dass er bei seiner Flucht Hilfe hatte. Doch, wer ihm wann und wie geholfen ist, ist unklar. Die Priorität ist, den Massenmörder zu finden, bevor er erneut ein Leben auslöscht. Das ist allerdings einfacher gesagt als getan, denn alle Spuren führen die Nachforscher ins Leere. Eine aufstrebende Reporterin sieht den Fall als ihr Ticket zum Pulitzer-Preis und zur ersehnten Anerkennung. Die Mutter der Journalistin ist zudem eine Hobby-Kriminalistin. Da kann bei der Aufklärung des Falles doch bestimmt nichts mehr schief gehen …

Die Schlinge scheint sich in “Kopfkraut” von Uli Korb immer enger um Siggi Maier zu ziehen, doch die Leser können sich nie sicher sein, ob es sich nicht einfach nur um einen perfiden Plan des Massenmörders handelt. Das furiose Ende lässt bis zum Schluss auf, so dass Leser gebannt bis zum Ende an den Seiten hängen. Von der charmanten und attraktiven Protagonistin werden wir hoffentlich in Zukunft noch mehr hören.

“Kopfkraut” von Uli Korb ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-9664-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool “publish-Books” bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

27. April 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Freizeit  |  Schlagwörter: , , ,

Das zweite Auge – neuer Kinderkrimi entführt in ein verschneites Bergdorf

Eine junge Leserin findet sich in Ulla Hesselings “Das zweite Auge” in eine Geschichte aus einem alten Buch verstrickt.

10. April 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesellschaft  |  Schlagwörter: , , , ,

Leichen im Brookside Park – Krimi rund um zwei schöne Russinnen mit Ambitionen

Vivien Länquis schickt ihre Heldinnen in “Leichen im Brookside Park” nach einem törichten Plan auf eine lebensbedrohliche Flucht.

5. April 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Balls of Fire – Kann ein Agent in diesem Krimi einen Krieg verhindern?

Roman Moore schickt einen ungarischen FBI-Agenten in “Balls of Fire” auf eine fast unmögliche Mission.

5. April 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , ,

DU bist tot…!!! 2 – Maggie Barrisford mordet in diesem Krimi weiter

In P. G. Groegers “DU bist tot…!!! 2″ mischen sich eine fiktive Kriminalgeschichte immer mehr mit der Realität.

5. April 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , ,

Geheimisse im Herbst – ein fesselnder Krimi, in dem eine Katze eine klärende Rolle spielt

Eine Hundetrainerin stolpert in Melissa Katzenbergers “Geheimnisse im Herbst” in ein aufregendes Abenteuer.

21. März 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Freizeit  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Fingerspitzengefühl – Hubbis zweiter Kriminalfall im Sauerland

Im Sauerland bricht einiges Chaos aus, als ein Dackel in Pia Mesters Krimi “Fingerspitzengefühl” einen abgetrennten Finger aufspürt.

20. März 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , ,