Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Künstliche Intelligenz erkennt Mund-Nase-Schutz

Oftmals vergessen Menschen einfach nur – ohne böswillig zu sein – ihre „Maske“ zu benutzen. Wäre es nicht schön, wenn sie jemand (ein Roboter) daran erinnern würde?

Eine auf künstliche Intelligenz (KI) basierendes Software-System ist in der Lage zu erkennen, ob eine Person, die z.B. ein Ladenlokal betritt, eine Maske trägt oder nicht. Das System kann beispielsweise bei fehlendem Schutz einen allgemeinen Hinweis aktivieren, zum Beispiel eine Lautsprecheransage wie „Bitte vergessen Sie Ihren Mund-Nase-Schutz nicht“.

Dieses von ‚Michael Morgenroth Consultants (www.michael-morgenroth.de) ‚ entwickelte KI-System basiert auf einem neuronalen Netzwerk. Eine Kamera, z.B. am Eingang des Ladenlokals, erfasst die Kunden und analysiert, ob ein Mund-Nase-Schutz getragen wird. Dabei werden die erfassten Bilder nicht gespeichert, sie sind flüchtig. Die erfassten Personen bleiben anonym. Ein weiterer wichtiger Aspekt in Bezug auf Datenschutz ist, dass das System ohne eine Online-Verbindung arbeiten kann. Damit ist sicher gestellt, dass von außen niemand auf das System zugreifen kann. Somit sind die Anforderungen des Datenschutzes im höchsten Maße gewährleistet.

Die Anwendungsgebiete für das System sind vielfältig: es kann sowohl im Bereich des Einzelhandels, als auch z.B. auf Bahnhöfen oder im Zusammenhang mit Veranstaltungen genutzt werden.

Eine wichtige, sich in der Entwicklung befindende Erweiterung ist die Messung des Mindestabstandes innerhalb einer Gruppe. Damit wird es möglich, bei Veranstaltungen kritische Situationen zu erkennen und durch einen entsprechenden Hinweis zu entschärfen.

Das Software-System ist in der Lage, einen wichtigen Beitrag zu unserer allgemeinen Sicherheit zu leisten. Notwendiger Hardware-technischer Aufwand ist minimal. Im einfachsten Fall reicht eine einfache, fest montierte Kamera aus. Alternativ kann das System auch an ein bestehendes Videosystem angeschlossen werden.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

michael morgenroth consultants
Herr Michael Morgenroth
Grimlinghauser Brücke 29
41468 Neuss
Deutschland

fon ..: +49 172 78 73 788
web ..: http://www.michael-morgenroth.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Pressekontakt:

michael morgenroth consultants
Herr Michael Morgenroth
Grimlinghauser Brücke 29
41468 Neuss

fon ..: +49 172 78 73 788
web ..: http://www.michael-morgenroth.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

6. Oktober 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wissenschaft  |  Schlagwörter: , , , , ,

Künstliche Intelligenz ersetzt den Besuch in der katholischen Kirche: Beichten in Corona-Zeiten

Was tun, wenn der Glaube gross ist und das Gewissen zur Beichte ruft? Die wunderbare und hilfreiche App „Confessara“ bietet Katholiken jetzt eine Möglichkeit, mobil von Überall aus zu beichten.

30. September 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Medien  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Europa braucht eine digitale Souveränität

Für ein Wirtschaftswachstum in Europa ist nach Auffassung der IfKom e. V. dringend der digitale Wandel voranzutreiben im Interesse einer europäisch digitalen Souveränität.

10. September 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Unsere Welt nach Corona

Hätten Wissenschaft, Forschung und Politik die Corona-Pandemie nicht voraussehen müssen?

24. August 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Artificial Intelligence M&A: Nach einem starken 2019 rückt nun COVID-19 KI-Unternehmen weiter ins Rampenlicht

Laut Hampleton Partners Report schafft KI-Technologie in allen Sektoren einen Mehrwert: Automobilindustrie, Sicherheit, Gesundheits-, Finanz- und Bildungswesen profitieren aktuell am meisten

10. Juni 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , ,

Data Science – Eine praxisorientierte Einführung im Umfeld von Machine Learning und künstlicher Intelligenz

„Data Science“ ist der Titel des neuen Sachbuchs von Michael Oettinger. Der Autor gibt einen umfassenden Überblick über den Beruf sowie die Tätigkeitsfelder eines Data-Scientisten.

9. Juni 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Technik  |  Schlagwörter: , , , , ,

Dahua Technology: Einzelhandel-Lösung zur Echtzeit-Steuerung und -Kontrolle des Kundenflusses

Optimal organisierte Sicherheit für Kunden und Personal

11. Mai 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Medien  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,