Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Viavi mit seinen Partnern Laser 2000 und Laser Components auf der Laser World of Photonics

Viavi zeigt zusammen mit seinen Partnern Laser 2000 und Laser Components auf der Laser World of Photonics in München unter anderem das neue Viavi Benchtop Fasermikroskop FVAi/FVDi.

BildMilpitas/Eningen, 31. Mai 2017 – Viavi (NASDAQ: VIAV), weltweit führender Anbieter von Netzwerktest-Equipment sowie von Monitoring- und Assurance-Lösungen, ist mit seinen Partnern Laser 2000 und Laser Components auf der Laser World of Photonics in München vertreten. Gemeinsam präsentieren sie dort in der Zeit vom 26. bis zum 29. Juni 2017 unter anderem das neue Viavi Benchtop Fasermikroskop FVAi/FVDi, das nun mit 3,5 Zoll Monitor und Autofocus ausgestattet ist. Laser 2000 findet sich in Halle B3, Stand 103, Laser Components in Halle B3, Stand 303.

Benchtop Fasermikroskop FVAi/FVDi

Die neuen FVAi/FVDi-Digital-Mikroskope sind die ideale Tischinspektionslösung für jede Faserproduktionsanlage. Labor- und Fertigungsumgebungen erhalten damit alle Möglichkeiten, die sie für die Faserinspektion und -zertifizierung benötigen. Der Anwender kann so mit einem einzigen, skalierbaren System den Durchsatz in jedem Stadium des Produktionsprozesses optimieren. Dem dienen beispielsweise Onboard-Funktionen zur Inspektion oder die Pass/Fail-Bild-Analyse sowie ein integrierter Speicher. Letzterer beseitigt auch die Notwendigkeit, eine Verbindung mit einem externen PC herzustellen. Das nun integrierte 3,5 Zoll LCD-Video-Display gestattet die volle Kontrolle über das Gerät. Ein externer Monitor ist damit nicht mehr notwendig. Während das FVDi einen manuellen Fokus bietet, verfügt das FVAi zusätzlich über einen Autofokus, der die Arbeitsabläufe in der Produktion noch einmal optimieren kann.

Beide Partner zeigen daneben noch weitere Messgeräte von Viavi. Laser 2000 etwa das MTS-6000 Hi-Res Multimode OTDR. Dieses wurde entwickelt, um Fehler auf sehr kurzen Multimode-Faserläufen zu charakterisieren und zu lokalisieren, wie man sie etwa in Rechenzentren, Flugzeugen, Raumfahrzeugen, U-Booten oder Schiffen findet. Laser Components präsentiert beispielsweise die kompakte optische Testplattform MAP-220C, die der Returnloss-, Insertionloss- und Längenmessung von optischen Steckverbindungen, Kabeln und Splittern dient.

Die Laser World of Photonics

Bei der Laser World of Photonics handelt es sich um die Weltleitmesse für Komponenten, Systeme und Anwendungen der Photonik. Sie findet seit 1973 in München statt und kombiniert Technologie mit industriellen Anwendungsfeldern für die verschiedensten Branchen und Einsatzgebiete.

Über:

Viavi Solutions Deutschland GmbH
Herr Johann Tutsch
Arbachtalstrasse 5
72800 Eningen u.A.
Deutschland

fon ..: +49 (0) 7121 86-1571
fax ..: +49 (0) 7121 86-1222
web ..: http://www.viavisolutions.de
email : johann.tutsch@viavisolutions.com

Viavi (NASDAQ: VIAV) ist ein weltweit führender Anbieter von Netzwerktest-, Monitoring- und Assurance-Lösungen für Kommunikationsdienstleister, Unternehmen und deren Ökosysteme. Lösungen von Viavi liefern durchgängig Transparenz über physische, virtuelle und hybride Netzwerke, so dass Kunden die Konnektivität, die Qualität und die Rentabilität ihrer Netze optimieren können. Die Mess- und Testlösungen von Viavi unterstützen Service-Provider und IT-Unternehmen bei der Optimierung und Wartung der größten und komplexesten Netzwerke der Welt. Viavi liefert zu diesem Zweck ein umfassendes Portfolio innovativer Geräte, Systeme, Software und Dienstleistungen, die ein Unternehmen über den gesamten Lebenszyklus eines Netzwerkes hinweg unterstützen. Viavi arbeitet mit Anbietern von Festnetz- und Mobilfunkdiensten, mit Betreibern von IT-Unternehmensnetzen und Rechenzentren sowie mit Cloud-Anbietern und Herstellern von Netzwerk- und Kommunikationstechnik. Das Kerngeschäft der Unternehmenssparte Optical Specialty Products (OSP) besteht aus der Entwicklung und Herstellung optischer Beschichtungen, etwa für Banknoten. Weitere Informationen zu Viavi unter www.viavisolutions.com.

Pressekontakt:

Riba:BusinessTalk GmbH
Herr Harald Engelhardt
Klostergut Besselich 1
56182 Urbar / Koblenz

fon ..: +49 (0) 261-96 37 57-13
web ..: http://www.riba.eu
email : hengelhardt@riba.eu

2. Juni 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Medien  |  Schlagwörter: , , , , , ,

Vitreolyse Workshop Februar 2017 – “Fliegendreck im Auge “

Vitreolyse, Laser, Workshop, Augenzentrum Nymphenburger Höfe, Fliegendreck im Auge, Floater, Mouches volantes, Prof. Koss, Prof. Heidenkummer, Augenarzt München, Herzog-Carl-Theodor Augenklinik

16. März 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesundheit  |  Schlagwörter: , ,

Laser mit Wow-Effekt

Ein Weihnachtsfest ohne funkelnde Lichter ist heute für viele unvorstellbar. Zu Recht, denn Laser hellen die Stimmung in der kalten Jahreszeit mit faszinierenden Lichtspielen auf.

24. Oktober 2016  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Technik  |  Schlagwörter: , , , ,

Ein Auszug aktueller Laseranwendungen in der Industrie

Laser finden in vielen Bereichen der Fertigung bereits breite Anwendung. Neue Verfahren ermöglichen immer höher gesteckte Ziele an Wirtschaftlichkeit und Umweltverträglichkeit.

6. Juni 2016  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Finanzen  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

Licht auf der Nanoskala schalten – Bayreuther Physiker verwenden Nanostäbchen als schaltbare Nano-Ampeln

Mit einem an der Uni Bayreuth entwickelten Verfahren lassen sich Lichtquellen auf der Nanoskala gezielt ein- und ausschalten.

29. Januar 2016  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wissenschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Stripping – radikales Entfernen von Krampfadern weiterhin Standard?

In den Leitlinien zur Krampfaderntherapie der DGP: Das Stripping als radikalchirurgische Methode der Behandlung von Krampfadern ist auch 110 Jahre nach Einführung noch nicht wissenschaftlich validiert

22. Juli 2015  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesundheit  |  Schlagwörter: , , , , , , , ,

innojoin stellt Anforderungsprofil Fügetechnik zur Verfügung

Kunden mit Fragestellungen zum Thema Fügetechnik, bekommen bei innojoin innerhalb von 24h kostenlos eine Empfehlung zur Auswahl des für ihre Produkte besten Fügeverfahrens.

6. Juli 2015  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Technik  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , ,