Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Gut Reichental – ein Roman voller Leidenschaft, Lügen und Affären

Clemens Jainöcker erweckt in „Gut Reichental“ authentische Charaktere und Handlungen zum Leben.

BildDas Gut Reichental wird von Charakteren, die aus dem echten Leben stammen könnten, bevölkert. Natürlich gibt es beim Aufeinandertreffen verschiedener Menschen auch immer wieder zu Problemen und Konflikten. Manche der Beziehungen in diesem Buch sind recht verzweigt und komplex – aber genau das entfacht bei der fesselnden Lektüre den Lesespaß. Denn Leser werden sich immer wundern, wann die Charaktere die Wahrheit über die Menschen um sie herum herausfinden, und wie sie auf diese Wahrheit reagieren werden, vor allem wenn es um leidenschaftliche Affären mit den falschen Partnern geht.

Die Handlung des Romans „Gut Reichental“ von Clemens Jainöcker lebt von den authentischen Charakteren und ist aufgrund der verzweigten Figurenkonstellation stets dynamisch. Es gibt keine langweiligen Momente. Besonders leidenschaftlich erscheinen die Figuren des Romans nicht nur durch die realistischen Dialoge, sondern sie gewinnen auch durch die genaue Schilderung der Gedankengänge an Tiefe. „Gut Reichental“ – ein packender Roman voller Leidenschaft, Lügen und Affären.

„Gut Reichental“ von Clemens Jainöcker ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-4970-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

9. November 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Freizeit  |  Schlagwörter: , ,

Vom Unternehmer zum Koch aus Leidenschaft – die Lebensgeschichte des Kochs Bernardo auf Mallorca

Bernhard Fakin berichtet in „Vom Unternehmer zum Koch aus Leidenschaft“, wie und warum er seine Karriere für seine Liebe zum Kochen aufgab.

26. Oktober 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Freizeit  |  Schlagwörter: , , , , , ,

Folie à deux – ein sinnliches Romanspektakel voller Anregungen für Paare

Ein Paar will in Birgit Natale-Webers „Folie à deux“ die eigene Beziehung auffrischen.

24. Oktober 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Freizeit  |  Schlagwörter: , , , , ,

Hereroland – Schicksalshafte Familiensaga spielt in Deutsch-Südwestafrika

Jens Holger Fidelak erzählt in „Hereroland“ eine Geschichte von der Angst vor dem Fremden.

27. September 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Frei zu lieben – Reflexionen, Impulse und Geschichten aus dem Abseits des betreuten Denkens

Josef Hülkenberg macht grundlegendes Neudenken in „Frei zu lieben“ amüsant und anregend.

20. Juli 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

An der Schwelle zur Ewigkeit – ein ländlich gefärbter Liebesroman

Zwei Dorfkinder müssen in dem neuen Roman von Carsten Dethlefs, „An der Schwelle zur Ewigkeit“, viele Herausforderungen überwinden, um eine gemeinsame Zukunft zu schaffen.

30. Juni 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

CARA – Liebeslyrik per SMS

Anonymos zeigt in „CARA“ die romantische Seite von Kurzmitteilungen per Handy.

14. Juni 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,