Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Paris in 75 Scherben – Frauen-Roman aus einer der romantischsten Städte der Welt

Eine betrogene Frau sucht in Sophia Rheins „Paris in 75 Scherben“ nicht nur einen neuen Job, sondern auch Spuren ihrer ersten Liebe.

BildChristina dachte sich, dass ihre verfrühte Heimkehr von der Dienstreise eine nette Überraschung für ihren Mann sein würde. Überraschung? Ja. Nett? Eher nicht, denn Christina erwischt ihren Mann im Bett mit einer anderen Frau. Christina zieht aus, stürzt sich in ihre Arbeit als Radio-Moderatorin, aber liefert dank ihrer angeschlagenen Psyche und gebrochenem Herz nicht einmal durchschnittliche Shows ab. Sie verliert ihren Job, doch erhält bald ein Stellenangebot in Frankreich. Im Zug nach Paris erwachen Erinnerungen an ihre erste Liebe, den Franzosen René. Sie macht es sich zum Ziel, neben ihrem Bewerbungsgespräch nach ihm zu suchen.

Christina kommt in „Paris in 75 Scherben“ von Sophia Rhein ihrem Ziel, einen neuen Job zu finden dank ihrer charmanten Ausstrahlung und ihren exzellenten Sprachkenntnisse immer näher. Doch die Suche nach ihrem Ex-Freund, der damals über Nacht ohne Angabe von Gründen jeglichen Kontakt abgebrochen hatte, verläuft zu Beginn nicht sehr erfolgreich. Erst als sie durch Zufall auf Renés Vater trifft, schöpft sie neue Hoffnung, ihn wiederzufinden. Doch ist es wirklich eine gute Idee, die Vergangenheit neu zu erwecken? Die mitreißende Geschichte beschreibt die Entwicklung einer interessanten Frau, die viele andere Frauen ansprechen und unterhalten wird.

„Paris in 75 Scherben“ von Sophia Rhein ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-2337-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

14. Mai 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Freizeit  |  Schlagwörter: , , , , , , , ,

Neuerscheinung: Gut geflunkert ist die halbe Wahrheit

Schluss mit Märchenstunde – werden Sie zum Profi im Lügenerkennen!

15. März 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Allgemein  |  Schlagwörter: , , , ,

Gut Reichental – ein Roman voller Leidenschaft, Lügen und Affären

Clemens Jainöcker erweckt in „Gut Reichental“ authentische Charaktere und Handlungen zum Leben.

9. November 2017  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Freizeit  |  Schlagwörter: , ,

Des Bänkers Schicksal: Woher kommen die vielen Selbstmorde in der Finanzbranche?

Über 60 Opfer zählt die Suizid-Serie, die vor rund zwei Jahren aufgedeckt wurde. Doch die Dunkelziffer
umstrittener Todesfälle in der Welt des Geldes ist wesentlich höher…

1. März 2017  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Der stille Krieg der Manager

Die Fassade glänzt, doch hinter den Kulissen knallt es gewaltig: Intrigen erfolgen verdeckt, etappenweise und stehen auf der Tagesordnung deutscher Unternehmen – was Millionenschäden zur Folge hat.

5. Februar 2017  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

Wahlkampf USA – erlogene Kriege, erlogene Wahlen, wahre Armut

Trump und Clinton bieten sich nicht als Retter der Unterschicht und Mittelschicht an, sondern als Sponsoren des Finanzadels. Dabei spielt es keine Rolle, ob Trump etwas von Politik versteht oder nich

9. November 2016  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Politik  |  Schlagwörter: , , , , , , , , ,

„Ein bisschen wie ich selbst“

Milena Reinecke aus Berlin veröffentlicht Jugendbuch mit gerade einmal 15 Jahren

2. März 2016  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesellschaft  |  Schlagwörter: , , , , ,