Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Gaffari und Eftir – Die lange Reise der Trolle zum Breitenauer See

Die Autorin Monica Hopsch begleitet in „Gaffari und Eftir“ zwei Trolle auf ihrem mit Abenteuern gespickten Weg vom hohen Norden Islands bis zum Breitenauer See. Ein Lesespaß für Kinder ab 6 Jahren.

BildIsland ist bekannt als das sagenhafte Land der Trolle und Elfen. Zwei von ihnen sind die abenteuerlustigen Trolle Gaffari und Eftir. Obwohl sie ihre Heimat voller Natur lieben, möchten sie endlich erfahren, was es auf der anderen Seite des Horizonts noch zu erleben gibt. Daher beschließen die beiden Trolle, auf eine lange und abenteuerliche Entdeckungsreise zu gehen. Die beiden Freunde machen sich auf und erleben eine chaotische Tour, auf der sie nicht nur mit einem Fischerboot, sondern auch mit einem Bus voller Touristen unterwegs sind. Dabei führt sie ihr Weg von Island bis nach Süddeutschland, zum Breitenauer See. Wo die beiden auch auftauchen, es passieren unerklärliche Dinge und sie stellen alles auf den Kopf.

Die Autorin Monica Hopsch wuchs in Schweden auf und kam 1965 mit 22 Jahren in ihre heutige Heimat Deutschland. Während sie als Einrichtungsberaterin tätig war und sich um ihre drei Kinder kümmerte, kam Hopsch zum Schreiben. Entstanden sind kleine Gedichte, Reiseerlebnisse und andere Gedankengänge sowie Tagebücher. Nachdem sie einen Kurs im kreativen Schreiben besucht hatte, bekam sie Impulse und Ideen für ihr erstes Buch.

„Gaffari und Eftir“ von Monica Hopsch ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-3633-1 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

3. Dezember 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesellschaft  |  Schlagwörter: , , ,

„Märchenspiegel der Aramesh“ – orientalische Geschichten mit Aktualitätsbezug zu Flüchtlingsschicksalen

Die Autorin und Menschenrechtsaktivistin Barbara Naziri erzählt orientalische Märchen. Die Rahmenhandlung ist das berührende Schicksal eines Mädchens, das dem Krieg im Morgenland entfliehen muss.

27. November 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , ,

Nachts schlafen die Seerosen doch! – Miniaturen aus der Schreibwerkstatt

Die kurzen Texte in „Nachts schlafen die Seerosen doch!“ von Autorin Meta Augustiny sind im Rahmen einer Schreibwerkstatt entstanden.

13. November 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , ,

Das Leben selbst schreibt die schönsten und traurigsten Geschichten

„Am Anfang steht oft nur ein Traum oder ein unerfüllter Wunsch, am Ende aber ist es doch das Leben selbst, das die schönsten und traurigsten Geschichten schreibt.“

31. August 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Autorin Sonja Seel kam durch das Schicksal ihrer Mutter zum Schreiben

„Die mir wichtigste Geschichte in diesem Buch ist eine wahre Geschichte meiner Mutter. Ihre Erzählung faszinierte mich so sehr, dass ich sie festhalten wollte und aufschrieb.“

29. August 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesellschaft  |  Schlagwörter: , , , , , ,

Das Überirdische in der Natur – eine Expedition in die Anderswelt

Simon A. Epptaler betrachtet in „Das Überirdische in der Natur“ das uralte Phänomen der überirdischen Naturwesen mit dem gebührenden Respekt – unverkitscht und sachlich.

26. Juli 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

Geschichten mit Herz – Kindererzählungen mit wohltuenden Duftempfehlungen

Heidi Paradeisers „Geschichten mit Herz“ weisen einen sozialpädagogischen Hintergrund auf und regen zum Nachdenken an.

9. Juli 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesellschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,