Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Scrulla – Ein kleiner Wolf auf dem Weg zum Guten

Erstes Kinderbuch von Rabea Funk aus Spenge erschienen

BildRabea Funk hat mit „Scrulla – Ich kann anders!“ ein Buch für Kinder im Vorschulalter geschrieben, das dazu auffordern will, an die eigenen Fähigkeiten und Chancen zu glauben. Die Autorin zeigt, dass auch Kinder aus sogenannten „problematischen“ oder schwierigen Familienverhältnissen sowie Kinder, die ohne Eltern aufwachsen müssen, zu einem starken Erwachsenen heranwachsen können. Mit einer Portion Mut und der Unterstützung eines Förderers, sei es ein Familienmitglied oder ein anderer nahestehender Mensch, kann ein erfülltes und selbstbestimmtes Leben gelingen. Eine ungünstige Ausgangslage bedingt kein trauriges Schicksal: Diese Lektion kann jedes Kind aus der Geschichte von Scrulla lernen.

Scrulla ist ein kleiner Wolf. Seine Mutter Katinka, der Vater Miro und vor allem der Onkel Ivan sind keine tollen Vorbilder für den keinen Scrulla. Schließlich gehören sie alle zur Familie des bösen Wolfes. Vor allen der gierige Onkel Ivan, der den Überfall auf die sieben Geißlein nur wegen eines unterirdischen Tunnels im Brunnen, in den er gefallen war, überlebte, hat keinen guten Einfluss auf den Wolfsjungen. Nur Mama Katinka glaubt noch ein bisschen an das Gute. Sie erzählt Scrulla eines Tages eine Geschichte, die für den Sohn zu einem Wendepunkt wird: Scrulla beschließt, anders zu sein als die bösen Mitglieder seiner Familie. Wie kann er das schaffen? Und welche Wirkung hat sein Handeln auf den Rest der Familie? Darauf darf der kleine Leser gespannt sein.

Die Autorin, 1988 in Bielefeld geboren und wohnhaft in der Region um Herford, hatte selbst einen schwierigen Start ins Leben. Als Vollwaise musste sie sich, ähnlich wie Scrulla, durchbeißen und für einen guten Weg im Leben kämpfen. Sie wurde Erzieherin und Motopädin, außerdem Mutter von zwei Söhnen. Ihnen widmet sie dieses Buch. Und sie möchte ihren Söhnen Resilienz vermitteln, also eine psychische Widerstandsfähigkeit, die sie Krisen und Rückschläge meistern lässt. Der Text zum Buch entstand bereits vor fünf Jahren, die kräftig-farbigen, aber mit liebevollen Details garnierten Bilder erst nach und nach. „Scrulla – Ich kann anders!“ ist ein Buch, das sehr gut geeignet ist zum gemeinsamen Lesen mit Eltern und Großeltern, im Kindergarten oder in der Vorschule.

Das Buch bestellen.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Papierfresserchens MTM-Verlag
Frau Martina Meier
Mühlstraße 10
88085 Langenargen
Deutschland

fon ..: 08382 9090344
fax ..: 0721 509663809
web ..: http://www.papierfresserchen.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden. Weiteres Bildmaterial zum Buch oder Informationen zur Autorin senden Ihnen auf Anfrage gerne zu.

Pressekontakt:

Papierfresserchens MTM-Verlag
Frau Martina Meier
Mühlstraße 10
88085 Langenargen

fon ..: 08382 9090344
web ..: http://www.papierfresserchen.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

17. Mai 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesellschaft  |  Schlagwörter: , , , , ,

Das Ufer am Boot – Erzählungen, Gedichte und manch Verwirrendes

Rode Kirch teilt in seinem Buch abwechslungsreiche Werke aus einem Zeitraum von rund zehn Jahren.

23. April 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , ,

Videos für Kinder

Kurze Videos für Kinder aus Bildern von ca. 60 Jahre alten Dia-Rollfilmen der DEFA

31. März 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesellschaft  |  Schlagwörter: , , , , , ,

Von Zauber, Mut und Glück – Märchenbuch für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Barbara Bartl erzählt in „Von Zauber, Mut und Glück“ von Königen und Prinzessinnen, von Zwergen, Tieren und Naturwesen.

6. März 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Projekt I – Apokalyptischer Fantasy-Roman

Celina Weithaas lässt ihre Protagonistin in „Projekt I“ in ihrer ganz persönlichen Hölle aufwachen.

9. Januar 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Rheingauer Märchenschätze – Märchen für Jung und Alt

In seinem neuen Buch „Rheingauer Märchenschätze“ veröffentlicht der Autor Johannes O. Jakobi neun Märchen aus seiner Heimat.

3. Januar 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , ,

Gaffari und Eftir – Die lange Reise der Trolle zum Breitenauer See

Die Autorin Monica Hopsch begleitet in „Gaffari und Eftir“ zwei Trolle auf ihrem mit Abenteuern gespickten Weg vom hohen Norden Islands bis zum Breitenauer See. Ein Lesespaß für Kinder ab 6 Jahren.

3. Dezember 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesellschaft  |  Schlagwörter: , , ,