Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Professionelle Wertermittlung hilft bei Verkaufspreisfestlegung

Wer sein Haus verkaufen möchte, sollte wissen, wie viel er dafür verlangen kann

Hausverkäufer, die Interessenten einen zu hohen oder zu niedrigen Verkaufspreis nennen, ärgern sich später oft. Das weiß Sascha Rückert aus Erfahrung. Der Immobilienmakler und Geschäftsführer von Rückert Immobilien aus Wiesbaden nimmt vor dem Verkauf deshalb eine professionelle Wertermittlung vor, damit Eigentümer ihr Haus zum bestmöglichen Preis veräußern können.

Wird ein Haus zu einem zu hohen Preis angeboten, bleibt es meist lange auf dem Markt. Denn Kaufinteressenten informieren sich in der Regel Monate vorab darüber, was sie für eine entsprechende Immobilie in der Region zahlen müssen. „Dementsprechend sind sie nicht bereit dazu, dafür noch tiefer in die Tasche zu greifen“, sagt Sascha Rückert, Geschäftsführer von Rückert Immobilien aus Wiesbaden. Die Folge: Der Hausverkäufer wird sein Haus nicht los, Interessenten bemerken den Leerstand und der Wert des Hauses sinkt.

„Aber auch Verkäufer, die den Preis zu niedrig angesetzt haben, weil sie nicht wussten, was ihre Immobilie wert ist, ärgern sich, wenn sie später erfahren, dass sie einen viel höheren Betrag hätten erzielen können“, sagt Sascha Rückert. Er rät Verkäufern deshalb dazu, eine professionelle Wertermittlung durchführen zu lassen, durch die der optimale Marktpreis definiert wird. Dabei werden verschiedene Kriterien berücksichtigt, die den Wert des Hauses bestimmen – zum Beispiel die Lage, das Baujahr und die Bausubstanz.

„Durch die professionelle Wertermittlung sind wir in der Lage, dem Verkäufer einen realistischen Preis für sein Haus zu nennen. Das trägt auch dazu bei, dass schnell ein passender Käufer gefunden wird“, weiß Sascha Rückert. Ist die Wertermittlung erst einmal durchgeführt worden, helfen die Makler von Rückert Immobilien den Verkäufern auch dabei, die richtige Vermarktungsstrategie für ihr Haus festzulegen – angefangen von individuellen Werbemaßnahmen wie professionellen Fotos, Grundrissen und Exposés über virtuelle 360°-Besichtigungen bis hin zu Home-Staging-Maßnahmen, bei denen das Haus individuell hergerichtet wird. „Für diese Maßnahmen müssen Verkäufer zwar etwas investieren. Doch sie führen letztendlich dazu, dass sie den bestmöglichen Preis für ihre Immobilien erzielen“, so Sascha Rückert.

Wer mehr über die professionelle Wertermittlung oder zum Beispiel zu Wohnung Wiesbaden, Immobilienmakler Mainz und ähnliches erfahren möchte, wird auf https://www.rueckert-immobilien.de fündig.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Rückert Immobilien
Herr Sascha Rückert
Stiftstraße 29
65183 Wiesbaden
Deutschland

fon ..: 0611 / 1851828
fax ..: 0611 / 1851829
web ..: https://www.rueckert-immobilien.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Bereits seit 1996 ist Rückert Immobilien in der Wiesbadener Stiftstraße ansässig. Neben Beständigkeit sind Innovationskraft und ein besonders hochwertiges Marketing wichtige Merkmale der Arbeit, um sich mittels verschiedener Alleinstellungsmerkmale von „Hobbymaklern“, aber auch manchen professionellen Mitbewerbern abzusetzen. Eigentümern bietet Rückert Immobilien ein strukturiertes und hocheffizientes Konzept, um das bestmögliche Ergebnis innerhalb eines überschaubaren Zeitraums zu erreichen.

Pressekontakt:

wavepoint GmbH & Co. KG
Frau Maren Tönisen
Josefstraße 10
51377 Leverkusen

fon ..: 0214 / 70 79 011
web ..: https://www.wavepoint.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

8. Januar 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Finanzen  |  Schlagwörter: , , , ,

Die eindrucksvolle Bonifatius-Route wurde von Wanderkompass.de als Pilgerweg des Monats Januar ausgezeichnet.

Pilgerweg des Monats Januar ist die Bonifatius-Route zwischen Mainz und Fulda. Neun Etappen präsentieren eindrucksvolle Landschaften, großartige Sehenswürdigkeiten, interessante Ortschaften und Städte

2. Januar 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Freizeit  |  Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Sieben Jahre Herzensprojekt für glatthaar-fertigkeller

Die glatthaar-fertigkeller gmbh & co. kg spendete auch in diesem Jahr 10.000 Euro an den Förderverein für Tumor- und Leukämiekranke Kinder e.V. Mainz.

3. Dezember 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , ,

3 x Klingeln! Mainzer Kulturevent vom 18. bis 20.10.2019

Konzerte, Lesungen, Zimmertheater und Ausstellungen begeistern zum 12. Mal die Mainzer Kultur- und Kunstszene. Erstmals dabei der Künstler in Malerei Wolfgang Lugmair

13. Oktober 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Wenn das Haus zum Klotz am Bein wird

Nicht immer passt die Immobilie auch im höheren Alter noch zu den Wohnbedürfnissen

8. Juli 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Finanzen  |  Schlagwörter: , , , , , ,

Experte fordert leichteren Zugang zum Arbeitsmarkt für Betreuungskräfte

Unternehmer Stefan Lux (SHD Seniorenhilfe Dortmund) weist darauf hin, dass der steigende Bedarf an Betreuungskräften langfristig nur aus Ländern außerhalb der Europäischen Union gedeckt werden kann.

17. April 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesundheit  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

SHD Rhein-Nahe: Auf Status der Betreuungskräfte achten

Der Betreuungsspezialist SHD Seniorenhilfe Rhein-Nahe arbeitet ausschließlich mit eigenen Betreuungskräften zusammen. Um den gesamten Bedarf zu decken, sind bessere rechtliche Rahmenbedingungen nötig.

10. April 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesundheit  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,