Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Max & Fine 2 – abenteuerliche Geschichte rund um ein verlorenes Küken

Marco Mehring zeigt den Lesern in „Max & Fine 2“ die Wahrheit hinter der Bauernhof-Idylle – und wie es den „glücklichen Hühnern“ wirklich geht.

BildFine und ihre Freunde Max, Luise und Paul finden während einer Wanderung ein kleines Hühnerküken. Sie nennen es Henri und entschließen sich dazu, ihm zu helfen. Niemand weiß, woher Henri eigentlich kommt, doch es scheint alles mit dem dunklen Gebäude hinter dem Wald, das Brüterei genannt wird, und das einem Mann namens Hohlmann gehört, verbunden zu sein. Fine nimmt Henri mit nach Hause. Dort erzählen ihre Eltern ihr ungeheuerliche Dinge über die Brüterei hinter dem Wald, über die Küken, die Hühner und die Eier. Nach der schockierenden Geschichte gibt es für Fine und ihre Freunde keine Zweifel mehr: Sie können Henri nicht seinem Schicksal überlassen. Die Freunde sind jedoch nicht die Einzigen, die den dunklen Machenschaften des Eiermanns auf der Spur sind.

Der bewegende und aufschlussreiche Roman „Max & Fine 2“ von Marco Mehring setzt die Geschichte aus seinem erfolgreichem Erstlingswerk „Max & Fine“ fort und beschreibt die Realität jenseits der Bauernhofidylle. Es ist eine wunderbare Abenteuergeschichte über Freundschaft, Mut, Selbstvertrauen, Freiheit, Hühner, Küken – und das Ei. Es zeigt, dass jeder etwas verändern kann, wenn er nur daran glaubt und das notwendige Wissen dazu erhält. Denn viele Menschen sind sich nicht bewusst, was Tiere erleiden müssen, damit wir das geliebte Frühstücksei auf dem Teller bekommen.

„Max & Fine 2“ von Marco Mehring ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-9774-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

31. Januar 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesellschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , ,

Sanierer fordern 100 Milliarden Euro – bei einer Staatsüberschuldung von 260 Mrd. Euro

Agenda 2011-2012: Deutschland ist gemessen am BIP von 3.132 Mrd. Euro und Schulden von 2.150 Mrd. Euro. mit 260 Mrd. Eurro überschuldet – bei einem Bundeshaushalt von 335 Mrd. Euro.

11. Januar 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Politik  |  Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Abseits von Himmel und Sünde – eine Hommage an den evolutionären Humanismus

Sascha Fiek diskutiert in „Abseits von Himmel und Sünde“, ob Religion und Götter im Widerspruch zur Menschlichkeit stehen.

20. November 2017  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

Kanada setzt ein Zeichen: Mit einem „X“ im Pass statt „M“ für Mann und „F“ für Frau

Das „X“ kreuzt an, wer sich selbst als „geschlechtsneutral“ oder trans* definiert. Damit gibt Kanada im 150. Jubiläumsjahr der Unabhängigkeit Rückenwind für die Gleichstellung von Minderheiten.

27. September 2017  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Politik  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Gegen Ausbeutung von Frauen in Rumänien

Helfen Sie die Zukunft einer jungen Frau zu sichern – https://gogetfunding.com/help-a-young-womans-future-fight-exploitation

10. März 2017  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesellschaft  |  Schlagwörter: , , ,

Humboldtstraße Zwei – Familienroman über die Leiden von Krieg und den Verlust von Heimat

Harald Gesterkamp erzählt durch das Kriegstagebuch einer Mutter in „Humboldtstraße Zwei“ eine bewegende Geschichte über eine deutsche Familie.

21. Juli 2016  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Politik  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,

MAYD – und APROTO e.V. setzen Zeichen mit Kampagne für Menschlichkeit

Um ein positives Zeichen zu setzen hat die Hamburger Kreativschmiede MAYD zusammen mit APROTO e.V. (Aktionen und Projekte pro Toleranz) die Kampagne „bleibmenschlich“ entwickelt.

10. Dezember 2015  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Medien  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,