Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Die Baugesellschaft Hanau wurde erfolgreich als nachhaltiges Unternehmen zertifiziert

Das erste Unternehmen aus ganz Hessen, welches nach dem neuen DIQP Standard für nachhaltige Unternehmen zertifiziert wurde, kommt aus Hanau im Main-Kinzig-Kreis.

BildDas Thema der Nachhaltigkeit gewinnt immer mehr an Bedeutung. Oftmals wissen viele Menschen nicht, was hinter dem Begriff Nachhaltigkeit steckt. Experten sprechend von drei Bereichen der Nachhaltigkeit. Dies umfasst die ökonomische, ökologische und soziale Nachhaltigkeit. Die Baugesellschaft Hanau wurde jetzt mit einem „sehr gut“ vom (DIQP) Deutschen Institut für Qualitätsstandards und -prüfung e.V. als nachhaltiges Unternehmen zertifiziert.

Für viele Verbraucher ist Nachhaltigkeit ein wichtiges Verkaufsargument geworden. „Wer heute als Unternehmen langfristig auf dem Markt bestehen will, muss sich mit dem Thema Nachhaltigkeit dringend beschäftigen“, rät der Geschäftsführer von SQC-QualityCert Oliver Scharfenberg.

Nachhaltige Unternehmen dürfen im ökologischen Bereich keinen Raubbau an der Natur betreiben und müssen Prozesse vermeiden, die unser Ökosystem negativ beeinflussen. Im Bereich der ökonomischen Nachhaltigkeit müssen Unternehmen so handeln, dass das Geschäft dauerhaft wirtschaftlich ist. Unter der sozialen Nachhaltigkeit versteht man einen vernünftigen Umgang mit den Beschäftigten im Unternehmen.

Grundlage der Zertifizierung als „Nachhaltiges Unternehmen (DIQP)“ (https://www.diqp.eu/nachhaltigkeitssiegel) sind drei Bausteine. Dies ist neben einer Kunden- und Mitarbeiterbefragung auch eine umfassende Nachhaltigkeitsbewertung. „Durch diese Methode werden die drei Bereiche der Nachhaltigkeit optimal abgebildet und verschaffen einen guten Überblick über die Nachhaltigkeit eines Unternehmens“, sagt Scharfenberg.

Die Baugesellschaft Hanau darf jetzt als erstes Unternehmen aus ganz Hessen das Siegel „Nachhaltiges Unternehmen (DIQP)“ tragen.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

DIQP Deutsches Institut für Qualitätsstandards und -prüfung e.V.
Frau Monika Monegel
Hohenzollerndamm 152
14199 Berlin
Deutschland

fon ..: 03034649220
fax ..: 03034649219
web ..: https://www.diqp.eu
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Bei dem DIQP (Deutsches Institut für Qualitätsstandards und -prüfung e.V.) handelt es sich um eine private Non-Profit-Organisation, in der Rechtsform eines eingetragenen Vereins. Das DIQP wurde von verschiedenen Unternehmen gegründet mit dem Ziel hochwertige Qualitätssiegel zu entwickeln und den Qualitätsgedanken zu fördern. Zur Förderung des Qualitätsgedankens führt das DIQP zahlreiche Studien durch und untersucht dabei zum Beispiel die Zufriedenheit von Konsumenten mit verschiedensten Unternehmen oder die Attraktivität von Arbeitgebern.

Pressekontakt:

DIQP Deutsches Institut für Qualitätsstandards und -prüfung e.V.
Herr Monika Monegel
Hohenzollerndamm 152
14199 Berlin

fon ..: 03034649220
web ..: https://www.diqp.eu
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

7. Januar 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesellschaft  |  Schlagwörter: , , , , , ,

Medivitalis Convention Day

Lifestyle-Messe für Körper, Geist und Seele

6. Januar 2020  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Sport  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

YellowBirds erhält Gemeinwohlbilanz

Die Experten für Digitalisierung, Innovation und Transformation schließen mit sehr gutem Ergebnis ab.

30. Dezember 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Fair produzierte Biobaumwolle: Nachhaltige Textilien als echte Alternative auch für die Hotellerie

Servitex Geschäftsführer Rolf Slickers begleitete den Lieferanten Dibella als Erntehelfer nach Indien. Dort arbeitet der Hersteller bereits seit Jahren mit einer Kooperative von Kleinbauern zusammen.

17. Dezember 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Freizeit  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Das vegane Kinderbuch „Carli und der Lebenshof“

Mit dem Kinderbuch Carli und der Lebenshof will der GrünerSinn-Verlag ein Novum auf den Markt bringen und somit eine wichtige Marktnische ausfüllen. Das Buch wird durch Crowdfunding mitfinanziert.

16. Dezember 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesellschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

Meine Seele drängt! – eine aufbauende spirituelle Autobiografie

Corina White Feather lässt die Leser in „Meine Seele drängt!“ in ihre (Seelen)reise eintauchen.

11. Dezember 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesundheit  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Nachhaltigkeit und Digitalisierung im Tourismus: Green Tourism Camp zeigt neue Lösungswege auf

Das Branchenevent für den Tourismus feierte Ende November 2019 sein erfolgreiches Comeback im Schloss Hohenkammer in Bayern.

29. November 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Freizeit  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,