Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Peine APP Aktuell das Online Magazin – wir rennen offene Türen ein

Stadtmarketing. Ein erfolgreiches Jahr 2018 liegt hinter uns. Peine APP Aktuell, die Stadt APP, hat sich zum führenden Online Magazin der Region entwickelt.

BildEigentlich gibt es das Online Magazin „Peine APP Aktuell“ schon seit dem 11.11.2014 und es ist damals kein Karnevalsscherz gewesen das der Gründungstag ausgerechnet auf diesen Termin gefallen ist. Wir einige Peiner Geschäftsleute, wollten es locker angehen lassen und hatten den Termin bewusst gewählt. Eine Stadtapp, gekoppelt an Social Media Accounts, war jetzt nicht unbedingt eine ganz neue Idee, jedoch steckte das Ganze noch etwas in den Kinderschuhen. Da waren wir schon ein bisschen Pioniere. Mit dem Programm Chayns von Tobit Software bot sich die Gelegenheit, kostengünstig über eine Smartphone APP einen direkten Kontakt mit den Menschen unseren Kunden, herzustellen. Die Angebote aus unseren Geschäften wurden, gemischt mit ein paar Meldungen aus dem Stadtgebiet, aufbereitet um den Nutzern unserer APP einen Mehrwert zu bieten. Für eine größere Reichweite wurde ein Social Media Account in Form einer Facebook Fan Page erstellt. Angesichts einer stetig steigenden Internetnutzung und zunehmenden Onlinehandel eine überlebenswichtige Strategie für kleinere Unternehmen und Inhabergeführte Geschäfte wie sich heute zeigt. Nach gut einem Jahr ebbte die Euphorie ein wenig ab, einige Mitglieder hatten wohl nicht den rechten Glauben an einen Erfolg und es war sehr mühselig, alle immer zu animieren, ständig neue Inhalte zur Verfügung zu stellen. Ein Problem, dass sicherlich auch manchem Sportverein und mancher einer Gemeindeverwaltung bekannt vorkommt. Man läuft den Daten, Terminen, Meldungen ständig hinterher. Hinzu kam auch, dass Fotoberichte von Veranstaltungen letzten Endes auch mit Arbeitsaufwand verbunden sind. Der Versuch, alles für alle kostenlos anzubieten, war also gescheitert.

Nach einer Ruhephase und Neuordnung erfolgte dann Anfang 2017 eine Art Neustart. Nichts geht ohne Basis und die musste erst einmal in Form eines größeren Social Media Accounts geschaffen werden. Wer Menschen erreichen, will muss Fans / Follower haben. Man muss Geld und Zeit investieren um das Ganze erst einmal aufzubauen. Die Kosten dafür sind überschaubar und nach einem knappen dreiviertel Jahr stand eine halbwegs vernünftige Basis. „Peine APP Aktuell“ ist zusätzlich durch das kostenlose Andocken verschiedener Seiten von Vereinen und gemeinnützigen Organisationen als Online Magazin gewachsen und bietet den Nutzern der APP einen gewissen Unterhaltungs- und Mehrwert. Ein Konzept für gewerbliche Kunden wurde entwickelt, das zum Jahreswechsel an den Start gehen sollte. Es folgte Anfang 2018 die Gründung der Firma SAM, einem Social Media Marketing Unternehmen, das Stadt APP`s für Kunden erstellt und betreut.

Am 5. Februar 2018 war es dann endlich soweit, der 1. Social Media Abend für Unternehmer fand in den Räumlichkeiten des Karibik Sun Sonnenstudios in Peine / Vöhrum statt. In einem gut zweistündigen Vortrag stellten wir das digitale Netzwerk Peine und das Online Magazin Peine APP Aktuell vor. Im Mittelpunkt stand die auch heute noch gültige Kernfrage: „Wie kommen jetzt und in Zukunft die Informationen zu den Menschen.“ Eine berechtige Frage angesichts sinkender Verkaufszahlen fast aller Printmedien. Man muss kein Prophet, sein um vorherzusagen, dass es in einigen Jahren zahlreiche regionale Tageszeitungen nicht mehr geben wird. „Über das Internet“ meinten dann einige, doch da fängt das Problem eigentlich erst an. Eine Webseite sollte man haben, übrigens nicht nur als Firma oder Kleinunternehmen. Wer erstellt mir eine Webseite zu einem erschwinglichen Preis und aktualisiert sie? Wie ist das Suchverhalten der Nutzer, findet man mich im Netz überhaupt? Eine rege Diskussion entflammte, wir konnten nahezu alle Fragen beantworten und Nutzen und Mehrwert einer solchen digitalen Plattform erklären. Am Ende stand großer Applaus und Hände schütteln. Wir hatten die Teilnehmer des ersten Social Media Abends für Unternehmer überzeugt.

Mittlerweile steht am 28.1.2019 der 6. Social Media Abend für kleine und mittlere Unternehmen an und wir brauchen noch nicht einmal eine groß angelegte Werbekampagne für den Termin zu starten. Ein wenig Social Media Arbeit über Facebook und Co reicht aus. Das Test Jahr 2018 ist so positiv verlaufen, das sich die Zahl der angedockten Seiten an das Stadtmagazin mit knapp achtzig mehr als verdreifacht hat. In den APP Stores sind wir mit unseren Download Zahlen ganz vorne dabei und avancieren zu einer der nutzerstärksten APP`s in Peine und Umgebung.

Das klassische Stadtmarketing, was Image Marketing und Information angeht, hat längst ausgedient. Die Einkaufsführer und Online Verzeichnisse gleichen toten Datenbanken, da ist selbst das blättern in den gelben Seiten interessanter, als das Suchen auf solch schlecht strukturierten Webseiten. Aktualisieren lässt sich das Ganze nur mit erheblichem Personalaufwand, der natürlich auch höhere Kosten nach sich zieht. Digital geht vieles einfacher, schneller, besser und für den Nutzer ansprechender. Darüber werden auch, angesichts knapper Kassen, Städte und Gemeinden verstärkt nachdenken müssen.

Digitalisierung ist gar nicht so teuer und einfacher durchzuführen als manch einer glaubt. In Peine sind bereits vier weitere APP´s von Gemeinden und Stadtteilen mit der Hauptseite / Peine APP Aktuell APP verbunden. Diese senden ihre Informationen ganz einfach digital an die Rubriken von Peine APP Aktuell. Im nahen Braunschweig ist der erste Stadtbezirk digital per APP erreichbar. Eine Arbeitserleichterung für die Verantwortlichen und ein riesen Plus für den Verbraucher, der immer und überall viele Informationen ganz einfach abrufen kann, wann immer es ihm beliebt. Im World Wide Web und in seiner installierten Smartphone APP.

Wir freuen uns auf ein spannendes neues Jahr 2019, auf viele neue Kontakte und auf anregende Gespräche. Die APP gibt es kostenlos unter PEINE APP AKTUELL in den Stores von Apple / IOS und Google Play.

Von Andreas Möhle

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Peine APP Aktuell
Herr Andreas Möhle
Hohestieg 13
38118 Braunschweig
Deutschland

fon ..: 0531/895764
web ..: https://www.peine-app.com/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Ein erfolgreiches Jahr 2018 liegt hinter uns. Peine APP Aktuell, die Stadt APP, hat sich zum führenden Online Magazin der Region entwickelt.

Mittlerweile steht am 28.1.2019 der 6. Social Media Abend für kleine und mittlere Unternehmen an und wir brauchen noch nicht einmal eine groß angelegte Werbekampagne für den Termin zu starten. Ein wenig Social Media Arbeit über Facebook und Co reicht aus. Das Test Jahr 2018 ist so positiv verlaufen, das sich die Zahl der angedockten Seiten an das Stadtmagazin mit knapp achtzig mehr als verdreifacht hat. In den APP Stores sind wir mit unseren Download Zahlen ganz vorne dabei und avancieren zu einer der nutzerstärksten APP`s in Peine und Umgebung.

Pressekontakt:

Peine APP Aktuell
Herr Andreas Möhle
Hohestieg 13
38118 Braunschweig

fon ..: 0531/895764
web ..: https://www.peine-app.com/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

24. Januar 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Medien  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Unangekündigte Kontrollen decken Vielzahl an Mängeln in niedersächsischen Schlachthöfen auf

Als Reaktion fordert das Deutsches Tierschutzbüro sofortige Kontrollen in allen Schlachthöfen Deutschlands.

23. Januar 2019  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Politik  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Schulungen u. Seminare zum NPersVG für den Personalrat in Niedersachsen / Der Dozent kommt in die Dienststelle

Die Praktiker-Seminare GbR führt in Niedersachsen Inhouse- Seminare für den Personalrat durch. Behandelt wird praxisnah das NPersVG (Grundlagen und Vertiefung) und das allgemeine Arbeitsrecht.

11. Dezember 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Allgemein  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

08.12.2018: Demo vor Skandal-Schlachthof in Oldenburg – Neues Videomaterial wird präsentiert

Das Deutsche Tierschutzbüro demonstriert am 8. Dezember vor dem Oldenburger Schlachthof, um dessen endgültige Schließung zu fordern.

4. Dezember 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Politik  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Zauberer Johannes Arnold am 9. Dezember 2018 in der Gemeinde Rhade

Zauberkünstler Johannes Arnold zeigt im Rahmen des Rhader Weihnachtsbasars Ausschnitte aus seinem neuen Programm „Die Kunst der Schwerelosigkeit“

29. November 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Skandal: Extreme Missstände in Oldenburger Rinderschlachthof waren den Behörden schon seit Jahren bekannt

Nach neuen Skandalen um den Oldenburger Rinderschlachthof kündigt das Deutsche Tierschutzbüro eine Demonstration gegen den Betrieb an.

27. November 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Politik  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,