Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Ecoplus Card – eine ökologische Alternative zur Plastikkarte von Bayropa Jung

Um dem wachsenden Interesse an umweltfreundlichen Produkten ihrer Kunden gerecht zu werden, hat Bayropa Jung seine Produktpalette um eine zusätzliche Innovation erweitert: Die Ecoplus Card.

BildWas ist die Ecoplus Card?

Ob als Informations-, Gutschein-, Mitglieds- oder Geschenkkarte – jeder hat sie – die Plastikkarte. Mit der Ecoplus Card können Unternehmen jetzt ihre herkömmlichen Plastikkarten durch eine umweltfreundliche, natürliche Alternative ersetzen.

Bayropa Jung gibt so umweltbewussten Unternehmen ein individualisierbares Marketinginstrument zu erschwinglichen Preisen an die Hand.

Die Ecoplus Card ist FSC zertifiziert und wird aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt. Sie erfüllt die gängigen Anforderungen an eine Plastikkarte, kombiniert diese aber mit ökologischen Eigenschaften, denn sie ist biologisch abbaubar und kompostierbar.

Verarbeitungstechniken und Einsatz der Ecoplus Card

Die Druck- und Veredelungsmöglichkeiten sind vielfältiger im Vergleich zu herkömmlichen Plastikkarten. Neben vielen Möglichkeiten einer werbewirksamen Gestaltung lassen sich unterschiedliche Eigenschaften mit der Ecoplus Card kombinieren: Die individuellen Anwendungsmöglichkeiten umfassen Personalisierung, QR-Codes, Bar Codes, Rubbelflächen und Magnetstreifen.

Interessant wird das Angebot auch durch den Einsatz von Veredelungstechniken wie Prägung, Stanzung, Glittereffekt, Reliefs und Lackierungen.

Hinzu kommt eine problemlose Beschriftung und Verarbeitung der produzierten Karten mit den gängigen Kartendruckern beim Kunden.

Nicht zuletzt, ist die Ecoplus Card auch noch günstiger als eine laminierte Plastikvariante.

Mit dem Claim: „Ecoplus Card – Von Natur aus besser“ fasst die Kommunikation alle Produktvorteile zusammen:

Die Ecoplus Card erfüllt alle Eigenschaften einer Plastikkarte, kombiniert diese aber mit den Vorteilen von Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit.

Ecoplus-Card
Bayropa Nürnberg

Über:

K & D – Das Atelier
Herr Tilmann von Harsdorf
Düsseldorfer Straße 116 Düsseldorf
90425 Nürnberg
Deutschland

fon ..: 0911-27269-0
web ..: http://www.wkud.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Sie können diese Pressemitteilung, auch in geänderten oder gekürzter Form, mit Quellink auf unsere Homepage Ecoplus-Card auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Weitere, ausführliche Informationen finden Sie auf der Ecoplus-Card im Download-Bereich.

Pressekontakt:

K & D – Das Atelier
Herr Tilmann von Harsdorf
Düsseldorfer Straße 116 Düsseldorf
90425 Nürnberg

fon ..: 0911-27269-0
web ..: http://www.wkud.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

17. Mai 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Medien  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Experimentelle Fassaden-Forschung

TU-Studenten präsentieren Ergebnisse zu neuartigen Ziegel-Modellen

16. Mai 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Allgemein  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

Servitex präsentiert neuen Internetauftritt

Der Textildienstleister gestaltete seine neue Website nun informativer und nutzerfreundlicher. Dabei konzentrieren sich die Inhalte vor allem auf das Thema Nachhaltigkeit in der Textilpflege.

26. April 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Freizeit  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

UDI auf der Green World Tour München

Wenn es um Nachhaltigkeit geht, um bewusstes Konsumieren, sinnbringende Lebensstile und gesunde Ernährung, dann darf das Thema „grünes Geld“ nicht fehlen.

22. März 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Sport  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

The Red Bulletin Innovator: 50.000 neue Hefte im Handel

Heft 01/18 mit Fokus auf Social Innovation

21. März 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Medien  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

izzBreez, elegante & zeitlose handgewebte Bio-Baumwolle Kleider, startet Crowdfunding-Kampagne auf Kickstarter

Die deutsche ethische Marke will traditionelle Handwebtechniken am Leben erhalten und dabei helfen, 1 Tonne CO2 pro Jahr einzusparen.

9. März 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Freizeit  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

Textilverbund Servitex stellt sich neu auf

Der Verbund textiler Dienstleister verringerte die Anzahl seiner Gesellschafter, um zukünftig schneller auf Veränderungen reagieren und weiter expandieren zu können.

5. März 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Freizeit  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,