Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Beruf und Berufung – Adalbert Stifter als Pädagoge

Meike Dahlström blickt in „Beruf und Berufung“ auf die Schule des 19. Jahrhunderts zurück.

BildAdalbert Stifter sorgte in der Bildungsgeschichte für einige Veränderungen, die auch 150 Jahre nach seinem Tod noch überraschend relevant sind. In dem vorliegenden Buch untersucht Meike Dahlström die modernen und wegweisenden Ansichten des beliebten Pädagogen und Schriftstellers. Sie konzentriert sich dabei vor allem auf die Jahre 1852 bis 1857 – während dieser Jahre arbeitete Adalbert Stifter an seinem Lesebuch zur Förderung humaner Bildung und formuliert für sein Werk eine eigene Theorie, das „sanfte Gesetz“. Die Leser lernen mehr über Stifters Arbeit als Pädagoge und über seine Reaktion auf die als traumatisch empfundene 1948er Revolution, die er in einem Bildungsroman verarbeitete.

Wer sich für Stifters pädagogische Zielsetzungen und Bildungsgedanken interessiert, der findet in „Beruf und Berufung“ von Meike Dahlström viele aufschlussreiche Informationen, die auf ansprechende und leicht verständliche Weise präsentiert werden. Die Neuauflage des Buches richtet sich nicht nur an literaturwissenschaftliche Kreise, sondern an alle, die mehr erfahren möchten über Adalbert Stifter; diesen eigenwilligen Idealisten, Innovator und, wie er sich selbst bezeichnete, „Mann des Maßes und der Freiheit“.

„Beruf und Berufung“ von Meike Dahlström ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-0553-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

24. August 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

Denny Schönemann / Mit neuem Look zurück zur Musik

Er ist Produzent, Sänger, Entertainer und Filmemacher. Sein Motto „Endlich ich“ zeigt die jüngste Wandlung eines 80er-Jahre-Styles zu einem erfolgreicheren Denny Schönemann im Hier und Heute.

2. August 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

Der Entschluss – ländlicher Krimi mit allerlei hintergründigem Witz

Günther Amanns Leser begleiten in „Der Entschluss“ einen jungen Mann aus der Nachkriegszeit.

11. Juli 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Bauwirtschaft in Österreich mit den meisten Insolvenzen: Quotenfinanzierung mit Sale & Lease Back

In Österreich ist vor allen Dingen die Baubranche von Insolvenzen betroffen. Sale & Lease Back kann die Quote finanzieren und die für den Neustart aus der Krise benötigte Liquidität beschaffen.

3. Juli 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , , ,

An der Schwelle zur Ewigkeit – ein ländlich gefärbter Liebesroman

Zwei Dorfkinder müssen in dem neuen Roman von Carsten Dethlefs, „An der Schwelle zur Ewigkeit“, viele Herausforderungen überwinden, um eine gemeinsame Zukunft zu schaffen.

30. Juni 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

HATIKWA in Friedrichshafen am 21.10.2017

Psy Trance im Fallenbrunnen

27. Juni 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Sport  |  Schlagwörter: , , ,

European Lithium – Bis zu 2,01% Lithiumoxid in Österreich erbohrt!

Mit sehr erfreulichen Ergebnissen schließt die australische European Lithium (WKN A2AR9A / ASX EUR) das erste Tiefenbohrprogramm auf ihrem Wolfsberg-Projekt in Österreich ab.

31. Mai 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wirtschaft  |  Schlagwörter: , , , , ,