Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

24. Jahrestagung der DEGRO – Industrie-Symposium: Auftrag der Hyperthermie in der modernen Radioonkologie

Am 23. Juni 2018 von 12:30 – 14:00 Uhr

BildVom 21.-24. Juni 2018 findet in Leipzig die 24. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Radioonkologie (DEGRO) statt. Im Rahmen des wissenschaftlichen Kongresses veranstaltet Dr. Sennewald Medizintechnik am 23. Juni das hochkarätige Industrie-Symposium: „Darum brauchen wir die Hypertherapie (geläufig auch als Hyperthermie bezeichnet) in der modernen Radioonkologie“. Renommierte Wissenschaftler des Klinikums rechts der Isar der Technischen Universität München, des Klinikums der Universität München, des Universitätsklinikums Tübingen, des Kantonsspitals Aarau und des Universitätsklinikums Erlangen referieren hier interdisziplinär über aktuelle Forschungsergebnisse zu Hyperthermie in der modernen Radioonkologie.

Das Programm des Industrie-Symposiums

Titel: Darum brauchen wir die Hypertherapie in der modernen Radioonkologie
Ort: DEGRO Kongressgelände, Vortragsraum 11 (2. Etage) AG Sitzungen
Datum / Uhrzeit: 23. Juni 2018, 12:30 – 14:00 Uhr

Prof. Dr. Stephanie Combs, Direktorin der Klinik und Poliklinik für Radioonkologie und Strahlentherapie (des Klinikums rechts der Isar der Technischen Universität München), leitet das Symposium als Vorsitzende mit einem Vorwort ein.

Referenten und Fachvorträge

o Prof. Dr. Gabriele Multhoff PhD, Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München: „Die Rolle von Hyperthermie auf anti-Tumor Immunantworten“

o Prof. Dr. Lars Lindner MD, Klinikum der Universität München: „Neoadjuvante Chemotherapie in Kombination mit regionaler Tiefenhyperthermie als neuer Standard für die Therapie von Patienten mit Hochrisiko-Weichteilsarkomen“ – ergänzend zum Thema siehe unten: Interview mit Dr. Pirus Ghadjar von der Charité Universitätsmedizin Berlin

o Cihan Gani, Universitätsklinikum Tübingen: „Finale Ergebnisse der prospektiven HT01 Phase II Studie zur Tiefenhyperthermie des Rektumkarzinoms“

o Prof. Dr. Niloy Datta, Kantonsspital Aarau: „Management of locally recurrent breast cancers with local hyperthermia and radiotherapy: a systematic review and meta-analysis“

o Prof. Dr. Oliver Ott, MD, Universitätsklinikum Erlangen: „Phase-2-Studie HyrREC: Radiochemotherapie bei lokal-fortgeschrittenem oder vorbehandeltem Rezidiv des Rektumkarzinoms“

Weiterführende Informationen:
o Interview Dr. Sennewald Medizintechnik mit Dr. Pirus Ghadjar von der Charité Universitätsmedizin Berlin bezugnehmend auf die Publikation der Original Investigation (zur EORTC 62961-ESHO 95 Studie), die im Februar 2018 in JAMA Oncology veröffentlicht wurde:
https://bit.ly/2rvtFWp
o Video zu MR-bildgeführten Hyperthermie: https://youtu.be/0ETZMAfAaDw

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Dr. Sennewald Medizintechnik GmbH
Frau Monica Sennewald
Schatzbogen 86
81829 München
Deutschland

fon ..: +49 89 542143-25
web ..: http://www.sennewald.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Dr. Sennewald Medizintechnik wurde mit dem Ziel gegründet, innovative und effektive Krebstherapien ausfindig zu machen und hat seitdem über 30 Jahre Erfahrung in der regionalen und lokalen Hyperthermie angesammelt. Um dieses Ziel zu erreichen, ging das Unternehmen eine langfristige Partnerschaft mit dem Pionier und Weltmarktführer, Pyrexar Medical, ein, um die Herstellung von Hyperthermie-Systemen weiterzuentwickeln. Die Verbindungen der Unternehmen zur wissenschaftlichen Gemeinschaft haben zur Akzeptanz der Hyperthermie, Entwicklung dedizierter Software, Kostenerstattung der Hyperthermie und ihrem Einsatz in der Behandlung bei Kindern geführt. Strategische Partnerschaften mit Kliniken haben zu Phase-III-Studien geführt, die zeigen, dass Pyrexar-Systeme zu einem signifikanten Anstieg der Krebs-Ansprechraten führen. Außerdem sind diese Systeme die einzigen, die eine FDA Zulassung erhalten haben.

Dr. Sennewald Medizintechnik GmbH kann auf ihr jahrzehntelanges Know-how zu den klinischen Anforderungen ihrer Kunden und den präzisen technischen Spezifikationen aller angebotenen Hyperthermie-Systeme zurückgreifen. In Ergänzung dazu arbeiten die Teams aus Ingenieuren, Technikern und Softwareentwicklern so eng wie möglich mit den Kunden, um ihre Unterstützung in der Planung, Installation und Konfiguration der Systeme sowie After-Sales-Services zu gewährleisten.

Pressekontakt:

Dr. Sennewald Medizintechnik GmbH
Frau Monica Sennewald
Schatzbogen 86
81829 München

fon ..: +49 89 542143-25
web ..: http://www.sennewald.de
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

14. Juni 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesundheit  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Überbein – Plötzlich ein Handgelenksganglion

Ein Ganglion kann sich sehr kurzfristig bilden, da es mit Gelenkflüssigkeit gefüllt wird, die im Gelenkspalt zurzeit keinen Platz findet.

12. Juni 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesundheit  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Arthrose in der Hand und den Fingern

Sprechen Sie mit ihrem Arzt über die Möglichkeit einer Verordnung für eine ergotherapeutische Behandlung. Zusammen mit ihrem Ergotherapeuten lässt sich die machbare Beweglichkeit wiederherstellen.

4. Juni 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesundheit  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

32. ESHO Jahrestagung am 16.-19. Mai 2018 in Berlin

Hyperthermie in der multimodalen Behandlung von Krebs und abdominellen Tumoren

9. Mai 2018  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesundheit  |  Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Fraunhofer IGD: Augmented Reality im OP

Das Fraunhofer IGD kooperiert im Projekt 3D-ARILE mit der Trivisio Prototyping GmbH und der Dermatologie der Universitätsklinik Essen.

4. Juli 2017  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Technik  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Fraunhofer: Einen Quantensprung weiter als Dr. Google

— /via Jetzt-PR/ —

2. Februar 2017  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wissenschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Fraunhofer: Darmstädter Forscher verbessert Medizin- und Klimaforschung – Doktorarbeit ausgezeichnet

— /via Jetzt-PR.de/ —

15. November 2016  |  PM-Ersteller  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wissenschaft  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,