Presseportal online

Veröffentlichen Sie Ihre Pressemitteilung über Connektar.de

Europäische Union aus Sicht psychischer Hygiene und der Sozialmechanismen – Aufdeckung tieferer Zusammenhänge

Emmerich Menyhay begibt sich in „Europäische Union aus Sicht psychischer Hygiene und der Sozialmechanismen“ auf den Weg zu den Vereinigten Staaten von Europa.

BildDie Europäische Union befindet sich in mehr als nur einer einzigen Krise. Der Autor des vorliegenden Buches sieht etwa die Einführung der Grenzkontrollen in der Europäischen Union als eine schwerwiegende Fehlentwicklung, die nicht nur die Umwandlung der Union in die Vereinigten Staaten von Europa gefährdet, sondern das dauerhafte Bestehen der Union selbst. Es stehen ökonomische und gesellschaftliche Krisen bevor, die nur durch wirklich intelligente und realistische Zusammenarbeit verhindert oder zumindest begrenzt werden können.

Das Ziel der Studie „Europäische Union aus Sicht psychischer Hygiene und der Sozialmechanismen“ von Emmerich Menyhay ist es, zu zeigen, dass auch die Zukunftshoffnung mancher Politiker Tücken hat, die nur von soziologisch und psychologisch gebildeten und ethisch einwandfrei agierenden Führungspersönlichkeiten beherrscht werden können, wenn diese bereit sind die Erkenntnissen der einschlägigen wissenschaftlichen Disziplinen anzuwenden. Emmerich Menyhay wirft in seinem neuen Buch einen schonungslosen und ehrlichen Blick auf das Problem Europa und erklärt, was getan werden muss, um eine bessere Zukunft zu sichern.

„Europäische Union aus Sicht psychischer Hygiene und der Sozialmechanismen“ von Emmerich Menyhay ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-5050-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript benötigt

3. November 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Wissenschaft  |  Schlagwörter: , , , ,

Der Ratschlag begrenzt, eine gute Frage, kann neue Blickwinkel öffnen. Das Begleitbuch zu den FragenBüchern.

Wer erteilt nicht gern gut gemeinte Ratschläge, doch oft genug begrenzen sie denjenigen, dem sie helfen sollten. Das Problem haben auch viele der Lebensratgeber. Fragen können da ganz anders sein.

13. September 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Allgemein  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

Buchvorstellung: Die Welt als Form des Geistes – Ein idealistisches Manifest

Die sieben Stufen der Himmelsleiter – Prozessontologie für Praktiker

7. September 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Beruf und Berufung – Adalbert Stifter als Pädagoge

Meike Dahlström blickt in „Beruf und Berufung“ auf die Schule des 19. Jahrhunderts zurück.

24. August 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Kultur  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

Ihr wollt nur unser Bestes … – neuer Ratgeber dreht sich rund um die Erziehung

Heidrun Krebs will Lesern in „Ihr wollt nur unser Bestes …“ einen einfachen und konfliktarmen Zugang zu Kindern ermöglichen.

4. Mai 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesellschaft  |  Schlagwörter: , , , , ,

Haase & Martin GmbH entwickelt Hörstation für die Schulbibliothek der Hermann-Ehlers-Schule in Wiesbaden

Bildung und neue Medien an Schulen: Die Haase & Martin GmbH entwickelte für die Bibliothek der Hermann-Ehlers-Schule eine digitale Hörstation zur Wiedergabe von Hörbüchern.

13. April 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Allgemein  |  Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Ihr wollt nur unser Bestes – Ratgeber rund um Erziehung

Heidrun Krebs eröffnet Lesern in „Ihr wollt nur unser Bestes …“ einen einfacheren Zugang zu Kindern.

4. April 2017  |  connektar  |  Kein Kommentar
Kategorien: Gesellschaft  |  Schlagwörter: , , , , ,